Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 8. Februar 2008, 13:19

Wer ist der Napanese der Karsa Orlong die Rippen bricht?

Hallo Zusammen,

wer ist der Napanese der Karsa die RIppen bricht, er haust in diesem Turm an der Küste der Otataral-See und baut den leviathan zusammen.

MfG
Progress

2

Freitag, 8. Februar 2008, 13:53

is das nich einer von den brüdern urko un....ah fällt mir grad nich ein
Wer im Glaushaus sitzt fällt selbst hinein!

3

Freitag, 8. Februar 2008, 20:17

der andere ist meines Erachtens nach Catheron Crust (?)...bin mir gerade der Schreibweise nicht sicher.

Catheron ist doch der Kapitän, der Kalam von Aren nach Malaz bringt, oder? Oh mann, ist zu lange her seit dem letzten Rerereread...

just my two cents...
"It's better to be silent and thought a fool, than to speak loud and remove all doubt..."

Fiddler

Schüler

Beiträge: 171

Wohnort: Siegerland

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Februar 2008, 23:20

Urko ist der bruder im Turm.

Und Catheron der Bruder der Kalam fährt.

(Hab heute die Passage Apsalar bei Urko gelesen, daher weiss ichs wieder)
"Explaine the Rules please."
"Thats just it, Adjunct, there ain`t no rules, except those I make as I go."

Metallica ist bei Rock am Ring 2014

5

Mittwoch, 13. Februar 2008, 09:22

Mir stellt sich in diesem Zshg. v.a. die Frage, wie Urko es hinkriegt, einem Deragoth-Kechra-100 Tiste Edur-usw.-Killertoblakai die Rippen zu brechen.

Woher hat er seine Stärke? CC wirkte auf mich nie sonderlich tough im physischen Sinn.
Die Katzen halten nur den für eloquent, der miauen kann

Cotillion

Assassine des hohen Hauses Schatten

Beiträge: 218

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:30

nja CC war glaube ich nie in der Situation, in der er wirklich seine Kräfte zeigen müsste.
Ich schätze die beiden Brüder auch eher als Personen ein, die lieber ihre Ruhe haben und deswegen in der Öffentlichkeit nicht ihre Macht zeigen wollen.
Zudem war Karsa zu dem Zeitpunkt noch am Beginn seiner Entwicklung, ich wette er ist mittlerweile viel viel stärker geworden.
Und wieso sollten die Brüder gleich stark sein, Urko könnte ja auch viel stärker als CC sein...sowas gibts.
Und wieso sollte Urko nicht stark sein? Kellanved und Tanzer waren und sind schließlich auch ziemlich mächtig...und haben bestimmt auch im offenen Kampf viel mehr drauf, als wir uns vorstellen können...
Doch Cotillion hatte ihn beschämt.
Kein Wunder, dass der elende Kerl ein Gott ist. Beim Atem des Vermummten, ich habe noch nie zuvor solche Begabung gesehen. Und dann noch dieses verdammte Seil!

Kalam, Haus der Ketten

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Februar 2008, 19:01

Na ja gut, dass Dancer was drauf hat wissen wir...erstens wirds oft erwähnt, und zweitens sieht man spätestens in HoC, was Cotillion drauf hat.

Ansonsten würd ich aber Cotillion zustimmen...denke auch, dass wir von diesen Beiden noch nicht viel gesehen haben.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Igel

Sappeur, Aufgestiegener

Beiträge: 208

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Februar 2008, 03:12

Dumme Frage, aber was genau macht Urko in dem Turm da eigentlich?
Er baut eine Riesenkreatur nach... aber hat jemand eine Idee was diese Kreatur genau ist bzw. wie das in unsere Vorstellung der Entstehung der Malazan-Welt reinpasst?

9

Samstag, 19. April 2008, 11:31

Zu dem Schlag: Karsa hat den Mann unterschätzt, ihm nicht diese Schnelligkeit und Kraft zugetraut. Folglich hatte er wohl die Muskeln nicht angespannt. --> Wer schon mal so nen unerwarteten Schlag abbekommen hat weiss wie schmerzlich groß der Unterschied ist.
Sprich hätte er den Schlag erwartet hätte er vielleicht nicht so viel Schaden angerichtet.

Catheron Crust war wohl auch mit im Totenhaus, daher evtl. die besondere Stärke? Zumindest Langlebigkeit, Immunität und... haben Sie ja dadurch bekommen.

Dieses Skelett erinnert mich entfernt an die Beschreibung von K´Chain Che malle. Nur ist das Skelett wohl viel größer, was eher an Drachen erinnern würde.
Evlt. ein gemeinsamer Vorfahre? Naja, weit hergeholt und bisher hab ich nichts gefunden um das zu belegen. Weiss jemand was, dass dagegen spricht?

Grüße Parigral
Opals gems diamonds shards. Opals gems diamonds Shards!