Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

301

Mittwoch, 16. Juli 2008, 23:41

War in der sneak da kennste den film vorher net,fliege sonst wär ich auch net rein :D
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

302

Donnerstag, 17. Juli 2008, 09:11

Weiss jemand wann BSG Session 3 auf deutsch erscheinen soll?

Blutfliege

König der Narren

Beiträge: 2 525

Wohnort: Freiburg

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 17. Juli 2008, 17:09

Zitat

Original von Bult
War in der sneak da kennste den film vorher net,fliege sonst wär ich auch net rein :D



sneak is cool hab ich früher auch oft gemacht... leider ham se bei uns die preise für sneak angehoben das heißt jetzt kostets gleich viel wenn de in en film gehst wo de vorher weißt was kommt ^^

304

Donnerstag, 17. Juli 2008, 17:54

Zitat

Original von Charru
Weiss jemand wann BSG Session 3 auf deutsch erscheinen soll?



Wenn mich nicht alles täuscht, dann habe ich doch letztens erst die dritte Staffel gesehen.

Moment, ich prüfe das mal eben.

http://www.serienjunkies.de/BattlestarGalactica/season3.html

Meinte ich doch - allerdings lief sie bisher nur auf Premiere, falls das für dich interessant sein sollte.

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 17. Juli 2008, 17:55

@ Fliege Woche davor kam der neue hulk film :D
früher hat es eigentlich mit fünf € gelangt konntest noch pizza essen gehen, aber heute ...
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

306

Montag, 21. Juli 2008, 13:03

@NexD: Das die dritte auf Premiere läuft wusste ich. Mich würde interessieren wann die endlich auf DVD rauskommt? Trotzdem danke für deine Antwort:thumb:

Daryl

Der Nager - Herold/Herald of High House Malazan.de

Beiträge: 1 155

Wohnort: Frick (CH)

Beruf: Medizinstudent

  • Nachricht senden

307

Sonntag, 17. August 2008, 23:44

Ha grad The Bank Job angeschaut, mal wieder ein wirklich klasse Action-Film...sowas seh ich in letzter Zeit selten. Kann ich klar weiterempfehlen :)
We do what we must, because we can.
For the good of all of us,
except the ones who are dead.
But there's no such crying over every mistake,
you just keep on trying 'till you run out of cake.
And the science get's done,
and you make a neat gun
for the people who are still alive.

308

Dienstag, 16. September 2008, 00:12

war vorhin im kino und hab mir "wanted" angeschaut! kann zwar nicht direkt abraten, sich den film anzuschauen, weil ich mich über die ganze zeit gut unterhalten gefühlt hab, aber wenn man die das ganze mal objektiv sieht, dann war der film eigentlich ziemlich mies und hatte neben stilisierten gewaltausbrüchen en masse und einer heißen angelina jolie nicht wirklich viel zu bieten!
"You are seven years old. You are a man. Bury your first toy and your mother's picture."

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

309

Mittwoch, 17. September 2008, 18:17

Baader-Meinhof-Komplex kommt ja nächste woche raus,geht da jemand rein???
Soll gut sein ,vorallem es spielt Moritz bleibtreu mit :D
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

310

Mittwoch, 17. September 2008, 19:09

aiso anschauen werd ich ihn mir auf jeden fall! weiß aber no net ob des scho nächste woche sein wird... ;)
"You are seven years old. You are a man. Bury your first toy and your mother's picture."

311

Donnerstag, 18. September 2008, 21:14

bald kommt "Krabat" *freu* :]
Odin heisst unser Gott,
widde widde witt, der hat zwei Raben,
Jesus der war anders,
umgeben von zwölf Knaben.

Hey, wir sind Heiden, Valleri Vallera Vallahopsasa.
Hey wir sind Heiden und tun was uns gefällt.

312

Dienstag, 30. September 2008, 22:11

morgen "burn after reading", der neue streifen von den coen-brüdern! bin ja schomal gespannt und freu mich wie ein schnitzel... :tschaka:
"You are seven years old. You are a man. Bury your first toy and your mother's picture."

313

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 15:08

so da ich "burn after reading" nun gesehen hab, kann ich ihn nur wärmstens weiter empfehlen! klasse film mit typischem coen humor und klasse besetzung!
"You are seven years old. You are a man. Bury your first toy and your mother's picture."

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

314

Montag, 6. Oktober 2008, 21:53

War am letzten Wochenende im Zuge einenes Geschichte Leistungskurs Kurstreffens im "Baader-Meinhof-Komplex".

Den Film würd ich uneingeschränkt weiterempfehlen.
Er ist technisch gut gemacht und die Hauptdarsteller überzeugen vollends.

Doch wie wurden die historischen Fakten in dem Film umgesetzt?
Was meint ihr, die ihr ihn gesehen habt - entwickelt man tatsächlich zu viel Sympathie und Verständnis für die Terroristen, wie unser Lehrer kristisch anmerkte?

Muss man Zeitzeuge sein um den Streifen richtig einordnen zu können?
Ich weiß es nicht, aber ich hatte das Gefühl, dass es wohl auch Intention war, zu zeigen, dass hinter dem brutalen Handeln, das sehr deutlich rüber kommt (die FSK 12 kann ich nicht nachvollziehen), eine von grundauf verständliche, aus meiner Sicht sogar richtige, Motivation steht.

Achja, dass Bruno Ganz den "Guten" im BKA mimt, trägt mitunter auch den Terroristen die Sympathien zu.
Klare Fehlbesetzung...ich seh ihn immer vor mir in seiner Rolle von vor ein paar Jahren und das einzige was diesmal fehlt ist das kleine Bärtchen. Was Frisur und Sprache angeht hat sich da nicht viel geändert.
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

McClane

Dem Genitiv sein Tod

Beiträge: 1 187

Wohnort: Speyer im schönen RLP

Beruf: Student

  • Nachricht senden

315

Montag, 6. Oktober 2008, 22:30

Naja, das is dann wohl Geschmackssache, mir hat der Film keineswegs zugesagt :nixweiss:
Ich war auch am letzten Schultag mit der gesamten Oberstufe von unserer Schule im Film Baader-Meinhof-Komplex...und es waren sehr lange 150 Minuten..

Lag vllt auch dadran dass ich die Schauspieler unsymphatisch fand...Moritz Bleibtreu is nich grade einer meiner Favoriten....ich hab mich zeitweise durch den Film durchgequält...die Nacktszenen, waren leicht überflüssig, haben nix zum Film großartig beigetragen, also war die Dokumentation der Hippiebewegung und der FKK Zeit unnötig in meinen Augen...(vor allem die Anfangsszene Oo)

Dann mal vom Unrealismus abgesehen, dass fast jeder mindestens 3 - 5 Kugeln gebaucht hat bis er schließlich dann doch tot war, oder ne Autobombe es auch ned ganz schafft ne Frau umzubringen war mir dann etwas zu übertrieben...

Zwischenzeitlich hab ich mich auch gefragt, warum die Betroffenen (die RAF Gegner) nicht mehr durchgegriffen haben (siehe Gefängniszeit oder in Israel (?) bei den Übungen...fand das schon irgendwie komisch die konnten sich meiner Meinung nach zu viel erlauben... :nixweiss:

Verhandlungstechnisch wars mir auch n bissle zu wenig...einige Attentate, Planungen, Schlägereien und das andauernde Gefluche was ich jetzt ned anbringen will^^ das war mir dann wirklich zu "krass" wies auch im Film vorkommt...

Nunja...was das Symphatisieren der RAF-Akteure angeht muss ich sagen hab ich sie im Laufe des Films immer weniger leiden können Oo
Dick Laurent ist tot!

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

316

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:12

Faszinierend, dass du das gleich ganz anders empfunden hast.

Deine Kritikpunkte kann ich aber voll und ganz nachvollziehen...seh ich größtenteils genauso [Anfangszene; teilweise übertriebene, seltsame Gewaltdarstellungen (siehe Autobombe)]

Völlig unpassend war übrigens auch die Musik zum Abspann...kenn das Lied nicht und kann mich nicht an Text erinnern, aber das war ja sowas von unpassend.

Auf Buback, Schleyer, usw. hätte man evtl. auch ein wenig eingehen sollen.

Dennoch für mich ein sehr gelungener Film.
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

317

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 09:38

Die Mutter meiner Freundin war zur ZEit der RAF Studentin in deutschland und meinte es war teilweise extremer als im Film dargestellt.
Auch war die Angst in der Bevölkerung sehr groß (wegen etwaiger Anschläge, Flugzeugentführungen etc.)

Was mich am Film gestört hat, ist dass er nur die Perspektive der RAF zeigt, aber gar nicht auf die Opfer eingeht.

FAzit: ich würde den Film trotzdem weiterempfehlen, ist auf jeden Fall sehenswert.
It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 6. November 2008, 16:20

Zitat

Original von Sintuss
Na, wer geht heute auch alles in den neuen 007? Oder war bei euch schon Kinotag? ^^

Bin mal gespannt wie der "kürzeste" Bond-Film aller Zeiten wird. Vorschau sah schon einmal nicht schlecht aus.


MfG Sintuss


Hab ihn gestern gesehen (war mit ein paar Bond-Verrückten Freunden und Bekannten in der Vorpremiere). Nur soviel: Ein sehr untypischer Bond!
Nun, das ist generell nicht meine Art von Film, aber mir gefällt Daniel Craig ganz besonders gut in den Rambo-Aktionen :D und außerdem spielt in dem "kürzesten" Bond aller Zeiten, das mit Abstand schönste Bond-girl aller Zeiten.

Gute Unterhaltung...den letzten zeichnete mMn dieser "LeChiffre" (?) aus - diesmal stehen die Bösewichte nicht allzu sehr im Mittelpunkt.
Wie der Titel bereits vermuten lässt, geht es um Bonds persönlichen Rachefeldzug und die Suche nach Trost, jedoch werden eingefleischte Bond-Fans das mitunter als deplatziert bezeichnen und der neutrale Beobachter bekommt auch keine bewegende Charakterstudie serviert.
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

Tippa

Soldier of HHM

Beiträge: 2 008

Wohnort: Linz

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

319

Mittwoch, 12. November 2008, 16:12

Mein Geburtstag hat dafür gesorgt, dass ich meiner DVD -Sammlung die jeweils ersten Staffeln von " Deadwood" und "Carnivale" hinzufügen konnte. :banana1:

Und nach den ersten beiden Folgen von "Carnivale" kann ich sagen: jawoll, bisher ist das ganz grosses Fernsehkino! :klatsch:
"First in - Last out"

'Aye.' It's a good word. I think. More a whole attitude than a word, really. With lots of meaning in it, too. A bit of 'yes' and a bit of 'well fuck' and maybe some 'we're all in this together.' So a word to some up the Malazans.

Daryl

Der Nager - Herold/Herald of High House Malazan.de

Beiträge: 1 155

Wohnort: Frick (CH)

Beruf: Medizinstudent

  • Nachricht senden

320

Mittwoch, 12. November 2008, 16:45

Um was gehts denn da? :)
We do what we must, because we can.
For the good of all of us,
except the ones who are dead.
But there's no such crying over every mistake,
you just keep on trying 'till you run out of cake.
And the science get's done,
and you make a neat gun
for the people who are still alive.