Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 23. April 2009, 19:13

die namenlosen und icarium

irgendwo (knochenjäger oder bann der wüste) steht, dass die namenlosen ein paar städte kaputtgemacht hätten und dann gesagt haben. es wäre icarium gewesen, ich glaube, damit sie einen wächter für ihn finden. hat er also gar nicht alles alleine zerstört?
"Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Und damit hatte er verdammt recht!!

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2009, 19:17

Uhm...hast du dir die Frage nicht schon selber beantwortet? Du sagst ja selber, dass das irgendwo drin steht. Also entweder musst du die Frage anders stellen, oder die Sache ist schon beantwortet ;) Allenfalls deine Frage etwas präzisieren?
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

3

Donnerstag, 23. April 2009, 19:19

dann halt so: hat er wirklich diese riesige zerstörungskraft?
"Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Und damit hatte er verdammt recht!!

4

Donnerstag, 23. April 2009, 19:28

Zitat

hat er wirklich diese riesige zerstörungskraft?


Antwort: Ja! Icarium hat, wenn er in seinen "Zustand" der Raserei verfällt, eine zerstörungskraft größer als die vieler Götter.
In DG kommen er und Mappo durch eine Stadt die von Icarium zerstört wurde, mit tausenden von Toten. Später, beim Azahth, fürchten Icariums Begleiter er könnte den Azath vernichten.

In HoC erfährt man, das Icarium sogar schon einen Azath tödlich verwundet hat, obwohl diese normalerweise Götter, Dämonen und dergleichen "zum Frühstück" verspeisen.

zum anderen: Die Namenlosen haben wenigstens eine Stadt zerstört, wo Mappo einst lebte. Damit dieser dann zustimmte Icarium zu begleiten und ihn, wenn nötig, aufzuhalten.

Quack
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

5

Donnerstag, 23. April 2009, 19:31

Mappo ist/War aber selbst ein Namenloser oder?
It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.

6

Donnerstag, 23. April 2009, 19:48

Ich glaube er war mehr ein freier Mitarbeiter. Er "arbeitete" für die Namenlosen und bekam Ausrüstung von ihnen, war aber kein volles Mitlgied des Ordens. Dafür war er zu loyal Icarium gegenüber

Quack
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

7

Donnerstag, 23. April 2009, 21:01

Einen Mitgliederausweis bei den Namenlosen zu bekommen ist ziemlich schwer, Mappo war also - wie Gambl schon sagte - ein 'freuer Mitarbeiter', dem die Namenlosen erzählt haben, Icarium hätte seine Stadt geplättet und müsse gegebenenfalls aufgehalten werden. Als Gegenleistung hat er coole Ausrüstung bekommen [den Dimensionssack etc.]. Anfangs hat er das auch geglaubt, bis er Icarium besser kennen gelernt hat und angefangen hat zu zweifeln.

Zur Ausgangsfrage: nein, Icarium hat nicht alles davon zerstört, aber mehr als 90% bestimmt.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

8

Freitag, 24. April 2009, 15:56

aber den komisch dimensionssack hat er doch von stammeshexen gekriegt??
"Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Und damit hatte er verdammt recht!!

Rallick

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Wohnort: Darujhistan

Beruf: Assassine

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. April 2009, 17:26

waran doch welche,die wollten,das mappo geht...also indirekt namenlose....mein ich..aber bin mich nicht mehr sehr sicher..
Als erste rein-Als letzte raus

10

Montag, 27. April 2009, 09:10

ich meine das war zur sicherheit anderer städte! die namenlosen sind recht skrupelos, hätte denen auch in der hinsicht unter die arme gegriffen.
Gruntle: "Ich bin Karawanenführer, der Anführer einer Gruppe von Karawanenwächtern, und zwar ein verdammt guter. Das heißt, wenn ich nüchtern bin."
Rath'Trake: "Ihr seid der Meister des Krieges im Namen des Tigers des Sommers -"
Gruntle: "Wir würden das als Zeitvertreib bezeichnen."

11

Donnerstag, 30. April 2009, 14:07

ist icarium in seinem zorn eigentlich unkaputtbar oder macht er einfach alles so schnell tot, dass ihm niemand mehr schaden kann, sodass ihn sagen wir ma ein knaller in der unterhose immer noch töten würde?
"Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Und damit hatte er verdammt recht!!

Rallick

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Wohnort: Darujhistan

Beruf: Assassine

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. April 2009, 14:30

unkaputtbarn wohl kaum...aber unaufhaltsam.....

mappo kann ihn ja bewusstlos schlagen oder auch wie beim duell quickben gegen icarium....da geht der jhag auch später dank einer eres'al zu bnoden.....

im kampf gegen karso orlong hat mappo ja eingegriffen..ich glaube das wäre ein geiles duell.....,weil karsa und ica..beides mächte in sdg und ich glaube da würde selbst unser jhag mächtig einstecken müssen...
Als erste rein-Als letzte raus

13

Donnerstag, 30. April 2009, 14:37

Die Besipiele beantworten die Frage eigentlich nicht, und soweit ich weiß, wird die bisher auch von Erikson nicht beantwortet.
Meines Wissens wird Icarium immer k.o. geschlagen bevor er in seine Rage fällt. Wenn sein Zorn ihn mal übermannt hat, ist es dafür meines Ermessens zu spät.
Und die Eres'al ist eine sehr mächtige Göttin, der eben selbst Icarium Tribut zollen muss. Insofern würde ich sagen, dass nur die Allermächtigsten es noch mit Icarium in seiner Rage aufnehmen können, und ob Karsa dazugehört? Who knows? Ich persönlich glaub es nicht, möchte aber hier keine "Wer ist mächtiger?"-Diskussion anstoßen.


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sed'aran« (30. April 2009, 14:37)


14

Donnerstag, 30. April 2009, 14:43

Dazu gibts eh einen Thread. Einen "Mächtigsten" gibts nicht, da jeder Charakter Stärken und Schwächen hat.
It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.

15

Donnerstag, 30. April 2009, 14:48

Ich weiß, so einen Thread hab ich hier auch mal ins Leben gerufen.


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)