Sie sind nicht angemeldet.

21

Montag, 28. Juli 2008, 19:34

sagte der Angekettete darauf nicht das er der Ritter von HHC wird, ob er es will oder nicht?
Trake fragt seine Ersten Schwerter ja bekanntlich auch nicht ob sie wollen ( wenn man das vergleichen kann.)

22

Dienstag, 29. Juli 2008, 14:48

so hab ich des auch verstanden, zwar ein widerwilliger und unfreiwilliger Ritter, aber der CG hat des einfach so entschieden. Wie Trake bei Heboric und Grantl (wobei sich deren Positionen natürlich nich auf die Drachenkarten auswirken)
Odin heisst unser Gott,
widde widde witt, der hat zwei Raben,
Jesus der war anders,
umgeben von zwölf Knaben.

Hey, wir sind Heiden, Valleri Vallera Vallahopsasa.
Hey wir sind Heiden und tun was uns gefällt.

Daryl

Der Nager - Herold/Herald of High House Malazan.de

Beiträge: 1 155

Wohnort: Frick (CH)

Beruf: Medizinstudent

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. Juli 2008, 18:42

Ok, stimmt, die sind ja auch nicht gerade freiwillig Ritter/First Sword geworden. Dann hab ich das wohl überlesen, Asche auf mein Haupt :(

Aber irgendwie schon ironisch, dass der Knight of HHC auszieht, um den King of HHC zu töten :gruebel: ;)
We do what we must, because we can.
For the good of all of us,
except the ones who are dead.
But there's no such crying over every mistake,
you just keep on trying 'till you run out of cake.
And the science get's done,
and you make a neat gun
for the people who are still alive.

24

Freitag, 30. Januar 2009, 19:17

Erstens mal die wichtigen Seitenangaben zum nachlesen:
Fiedler & neue Karten - Seite 357 & 359
Das Spiel von Fielder, Mandata & Co. - Seite. 530



Zitat

Original von Elster
Was die angeblich utnergeordnete Position des VG angeht:

Steht denn explizit da, dass die Karten Life Slayer und Death Slayer zum High House War gehören? Ich hab das Buch jetzt nicht zum Nachschlagen da, aber als ich die Stelle gelesen habe kam es mir so vor, als wären beides unaligned/unabhängige Karten...


Die Knochenjäger, Seite 359
Ja, Stürmisch sagt:
Hol die karten nochmal raus, Fied. ... Lass uns dieses Haus des Krieges sehen - alle Karten, die zu dem Haus gehören.

und dann werden die beiden Karten angeführt.

---

Dann noch was. Seite 357 -> Fiedler geht zum ersten mal die neuen Karten durch (einiges davon wurde ja hier im Thread schon erwähnt, aber eben nicht alles):

(Fiedler) Da sind Karten dabei, die ich noch nie gesehen habe. Eine für die Apokalyptische - es ist eine Ungebundene-, und dann gibt es noch etwas, das heißt Haus des Krieges; die einfache Karte zeigt einen unbesetzten Knochenthron, der von zwei Wölfen flankiert wird. Und in diesem Haus gibt es eine Karte, die heißt Söldner, und eine andere - die jemand anders angefertigt hat -, von der ich glaube, dass die Wächter der Toten oder so heißt; sie zeigt geisterhafte Soldaten, die mitten auf einer brennenden Brücke stehen...

Edit:
Zur Karte für "die Apokalyptische" ist mir noch eingefallen, dass Paran meint er müsse eine neue Karte erschaffen und sie Erlösung nennen. Anfangs ist sie noch im Einflussbereich des Verkrüppelten Gottes, aber sie wird sich davon lösen. Sie ist neutral. (Seite 488 )

---

Also ich fasse mal zusammen, was man so in Die Feuer der Rebellion und Die Knochenjäger erfährt (bitte ergänzen, falls ich was vergessen habe *g*):

Hohes Haus der Ketten
Der König in Ketten (Rhulad?)

Hohes Haus des Krieges
Die Herren des Krieges (Togg & Fanderay flankieren einen leeren Knochenthron)
Der Jäger (Treach [mit Heboric])
Die Wächter der Toten (Brückenverbrenner?)
Die Armee und der Soldat (Die Toten der Raraku? & Paran?)
Lebensschlächter (Icarium)
Todesschlächter (Verkrüppelter Gott)
Söldner (?)

Hohes Haus Schatten
Magier (Iskaral Pustl)
Ritter (Trull Sengar)

Hohes Haus Tod
Soldat (Der zweite der Seguleh)

Ungebunde Karten
Der Herr der Drachenkarten (Ganoes Paran)
Erlösung - "Die Apokalyptische"(?) (Felisin die Jüngere?)
Kette

---

Dann noch ein paar Dinge:
- Igel will von Paran, dass er eine Karte für die Toten der Raraku macht. Ist das die Karte "Die Armee und der Soldat"? Wer ist dann der Soldat? Igel? *g* Aber der gehört ja auch zu den Brückenverbrennern..hm

- Mir fehlt ehrlich gesagt eine Karte im Haus der Ketten. Der Herold - Gethol (ehem. Herold des Hohen Hauses Tod), der zu Kallor und Tene Baralta kommt. Er sagt ja auch selbst irgendwann er sei der Herold ?(


Edit zu Gethol aus einem anderen Thread:

Zitat

Original von Omlette
Zu Gethol, hab mich auch schon gefragt warum er in BH nicht mehr aufgelistet wird. Auf malazanempire gibts auch einen thread dazu:

http://www.malazanempire.com/IPBforum/in…showtopic=10282

Man kann auch annehmen, dass der arme Gethol einfach nur vergessen wurde ;(

Zitat

The glossary and the lists in the back of the book are not always consistent with current events. Sometimes things are left out so that they don't spoil events in the book, other times they are simply left out because they aren't relevant for the story.

Other times I just think it's overlooked.





- Tja.. wer könnte der Söldner im Haus des Krieges sein?

- Beim Kartenspiel bekommt die Mandata die Karte (S. 351):
Das Haus des Krieges, die Wächter der Straße oder die Toten
Fiedler sagt, die Bezeichnung sei unklar. Ist da nicht ein Übersetzungsfehler? Müsste doch heißen "die Wächter der Straße oder der Toten? Was ist hier gemeint?

Die Wächter der Straße/Die Toten?
Die Wächter der Straße/Die Wächter der Toten?

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Omlette« (29. Mai 2009, 16:48)


25

Samstag, 31. Januar 2009, 00:56

Stellte nicht Karsa auch noch irgendeine Karte dar?

26

Samstag, 31. Januar 2009, 13:37

Jap, Karsa Orlong ist der Ritter vom Haus der Ketten.. das wurde schon in House of Chains erwähnt (bzw. in den deutschen Büchern: Der Krieg der Schwestersn & Das Haus der Ketten), und auch in diesem Thread :)

genau wie Paran als Herr der Drachenkarten (siehe meinen oberen Post); kam auch schon in HoC vor, das ist auch nichts Neues

aber den Herrn der Drachenkarten hab ich oben angeführt, weil er zu Fielders Spiel gepasst hat.

Das Spiel selbst muss ich glaub ich auch noch grüdlich analysieren. Fiedlers Spiele sind einfach genial :D (Rostiger Handschuh, prost!)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Omlette« (31. Januar 2009, 13:40)


27

Samstag, 31. Januar 2009, 14:50

Naja von dem Spiel hab ich sowieso nur so 25% verstanden 0o... alles so verwirrend, vor allem weil ich im englischen noch nicht so gut bin

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 24. Februar 2009, 04:01

Zitat

Original von Omlette
- Beim Kartenspiel bekommt die Mandata die Karte (S. 351):
Das Haus des Krieges, die Wächter der Straße oder die Toten
Fiedler sagt, die Bezeichnung sei unklar. Ist da nicht ein Übersetzungsfehler? Müsste doch heißen "die Wächter der Straße oder der Toten? Was ist hier gemeint?

Die Wächter der Straße/Die Toten?
Die Wächter der Straße/Die Wächter der Toten?


Yepp, das ist ein Fehler. Asche auf mein Haupt und so ... :(

Natürlich müsste es "die Wächter der Toten" heißen.

Grüße
Gerd
Sudden moroseness. One hop too far.

29

Dienstag, 31. März 2009, 19:35

Tja, Fehler passieren eben :(

Aber gut, dass das jetzt geklärt ist, danke!

30

Donnerstag, 14. Mai 2009, 16:20

Beim reread von Die eisige Zeit ist mir folgendes aufgefallen:

Silberfuchs unterhält sich gerade mit Paran über die Drachenkarten, die Festen, die Azath usw. Und dann auf Seite 196

Zitat

Silberfuchs
Vielleicht... vielleicht wird eine Armee ... zusammengezogen, und du - ein Soldat - bist Teil dieser Armee.


Passt doch gut zur neuen Drachenkarte Die Armee und der Soldat 8)

31

Freitag, 15. Mai 2009, 09:07

wie kann jemand in 2 Häusern sein? also der Verkrüppelte Gott hat doch sein eigenes Hohes Haus der Ketten ... wieso ist er dann zusätzlich im Hohem Haus des Krieges? Macht für mich keinen Sinn

Ausserdem glaube ich nicht das Karsa zum Hohen Haus der Ketten gehört ... sollte er nicht "rekrutiert" werden und hat abgelehnt? Das Schwert zB. hatte er ja nicht angenommen. Er ist zwar sowas wie ein Seelensammler, aber ich glaube ...

Spoiler Spoiler

das er im späteren Verlauf der Story den Platz des Hohen Hauses Tod einnehmen wird



sorry, wieder einmal vergessen wies ging :wall: :D
Gruntle: "Ich bin Karawanenführer, der Anführer einer Gruppe von Karawanenwächtern, und zwar ein verdammt guter. Das heißt, wenn ich nüchtern bin."
Rath'Trake: "Ihr seid der Meister des Krieges im Namen des Tigers des Sommers -"
Gruntle: "Wir würden das als Zeitvertreib bezeichnen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gruntle« (15. Mai 2009, 09:08)


Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

32

Freitag, 15. Mai 2009, 11:44

Das liegt im Moment so: Der VG ist eben gar noch nicht selber in Haus der Ketten platziert! Darum kann er durchaus in einem anderen Haus bzw in freien Karten vorkommen.

Und bisher scheint es so, als sei Karsa, trotz Widerstand, im Haus der Ketten auf der Position Knight. Schliesslich wirst du normalerweise gar nicht gefragt, wie und wo du im Kartenspiel erscheinst. Gewisse Leute waren ja zb auch kurzfristig auf ner Position um dann auch schnell wieder davon gelöst zu werden (zb. Whiskeyjack war mal kurz Mason of HHDeath wenn ich mich recht erinnere).

Und den spoiler macht man mit [/spoiler] wieder zu. Das hast du vergessen. Ich hab das für dich mal gemacht.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

33

Freitag, 15. Mai 2009, 14:57

danke :)

also was das freiwillige angeht, da geb ich dir recht. Nur was bringt einem ein Titel, wenn man sich nicht daran hält, bzw. was bringt es dem König dieses Hauses? :)
Abgesehen davon, wer will Karsa schon zwingen, er widersetzt sich ja eh allem und hat auch die nötigen "Mittel" dazu

Und sind wir hier nicht schon bei Bonehunters? Also da gibt es das Haus der Ketten doch schon :nixweiss:

<- bin in der Hinsicht grad verwirrt
Gruntle: "Ich bin Karawanenführer, der Anführer einer Gruppe von Karawanenwächtern, und zwar ein verdammt guter. Das heißt, wenn ich nüchtern bin."
Rath'Trake: "Ihr seid der Meister des Krieges im Namen des Tigers des Sommers -"
Gruntle: "Wir würden das als Zeitvertreib bezeichnen."

34

Freitag, 15. Mai 2009, 15:27

Ja, aber der Verkrüppelte Gott hat meines Wissens keine Position darin, auch wenn er sozusagen der Chef ist.


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

35

Freitag, 15. Mai 2009, 20:17

Zitat

Original von Anomandaris
Das liegt im Moment so: Der VG ist eben gar noch nicht selber in Haus der Ketten platziert!


Um mich selber zu zitieren ^^ Das hab ich schon erwähnt.

Und Karsa ist vielleicht nicht körperlich zu zwingen (obwohl es auch da noch n paar gibt, die ihm beikommen könnten, mMn) aber mit einer gewissen Subtilität kann man Karsa schon manipulieren...und er merkt nicht, dass er genau das tut was er soll. Schliesslich sollte man in der Beziehung den VG nicht unterschätzen. Und das ist genau auch das, was es ihm bringt... dem König des Hauses ...bzw in diesem Fall ist er eben ja selber nicht mal im Haus. Was genau alles für Zwänge und Rechte mit Positionen in einem Haus verbunden sind...darüber wissen wir bis jetzt ja noch praktisch nichts. Nur das man an die Regeln des Spiels gebunden ist, wenn man ein offiziell sanktioniertes Haus hat...oder so wäre die Idee. Ich frage mich, ob der VG das wirklich schon ist...das Haus ist zwar irgendwie auf ihn gemünzt, aber er ist selber noch gar nicht drin...wobei, wenn die Spekulationen richtig sind ist er ja jetzt Deathstealer oder sowas... (Lifestealer? Nö das war glaub ich Icarium...). Anyway...
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

36

Freitag, 29. Mai 2009, 17:05

Reread - Die eisige Zeit, Seite 293

Nach Bens Besuch bei Bauchelain und Korbal Broach hat er ja eine nette Unterhalung mit dem Vermummten persönlich.

Zitat

Vermummter
"Es ist Verrat im Spiel, oh ja. Poliel die Meisterin der Pestilenz, trachtet nach der Rolle der Gefährtin des Königs in Ketten (Rhulad?). Ein Herold (Gethol) ist... rekrutiert worden. Ein uralter Krieger versucht, zum Plünderer (Kallor) zu werden, während das Haus in einem fernen Land sein Todbringendes Schwert (?) gefunden hat. Mowri umarmt nun die Drei - Krüppel, Aussätziger und Narr -, die an die Stelle von Weber, Steinmetz und Soldat getreten sind. Doch was am beunruhigsten ist - uralte Macht umwabert zitternd die letzte der schrecklichen Karten (Ritter, nehme ich an, also Karsa)."


In einem Fernen Land? Ist hier der Letherii Kontinent gemeint? Ist Rhulad das Todbringende Schwert und nicht der König in Ketten? Fehlt dann nicht auch ein Destriant und ein Schild-Amboss? Fragen über Fragen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Omlette« (20. Juni 2009, 03:16)


Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

37

Freitag, 29. Mai 2009, 18:01

Rhulad ist definitiv nicht König in Ketten.

Das wird ein Anderer, dafür musst du aber RotCG lesen.

Wer das todbringende Schwert sein soll (das ist ja vor allem gar keine Position in einem Haus sondern ein weltlicher Priester-Titel) erschliesst sich mir auch nicht. Und ja, die weiteren Priester-Titel wären noch Destriant und Schild-Amboss.

Und mit dem fernen Land ist unter umständen auch ein anderer Kontinent gemeint...den gerade in RotCG passiert so einiges in Bezug darauf was mit dem Haus der Ketten ist. Ich frage mich allerdings, ob das SE damals, als er MoI schrieb schon alles so geplant hatte...also das ICE auch mit tätig wird usw. Wäre noch interessant zu wissen.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

38

Freitag, 29. Mai 2009, 21:41

Ich denke, es könnte Rhulad sein. Denn was in RotCG passiert spielt Jahre nach MoI, während auf Lether parallel zu oder kurz vor MoI Rhulad Imperator geworden ist. Und 'Todbringendes Schwert' ist ein Titel, der nicht garantiert, dass der Inhaber auch wirklich kompetent ist. Im Gegenteil, ein Diener des Verkrüppelten Gottes MUSS irgendwo Fehler haben, und Rhulad hat sowohl körperliche als auch psychische.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe