Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 3. August 2009, 06:31

Stürmisch als Schild-Amboss???

Bin grad fertig gewiorden mit dem lesen von die knochenjäger(zum zweitenmal)und da stellen sich mir folgende fragen:

1.Warum hat der T'lan Imass Legana Breed stürmisch als schild amboss bezeichnet?Hat er das nur im übertragenen gemeint oder ernst?Außerdem wenn es einen schildamboss geben würde müssten dann die anderen rollen (Destriant und Todbringendes Schwert)nicht auch vergeben werden oder sind das dann gesler und fiedler?Außerdem muss es dann doch einen dazugehörigen gott geben?
2.Warum haben togg und farendey zwei todbringende schwerte und destrainten usw.?
3.Und warum hat schattentrhon angst vor temper?


Wäre echt nett wenn irgedjemand mir diese fragen beantworten könnte ? :)
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. August 2009, 10:36

Die erste Frage ist für mich leider nicht erläuterbar. Es gibt Theorien.
Hier mal eine aus dem Englischen Wiki:

"Speculation: If the ghost hand that Heboric used was the one connected to Fener and/or the Boar God's warren, then it seems likely that Stormy is Fener's new Shield-Anvil, a title which Legana Breed attributes to him in BH . This might also explain Stormy's commentary in the Imperial Warren with Kalam and Quick Ben,and its tone(BH UK Tpb, p.328-331)"

Ich frage mich da immer: Ist Fener nicht gestürzt und fällt nach Aussage aller sowieso? Na ja, was ihn vllt. nicht daran hindert einen S-A. auszuwählen, auch wenn das vllt. unfreiwillig war.

Zu der zweiten Frage: Ich habe es mir so erklärt, dass es halt auch zwei Götter sind. Muss aber nicht stimmen. Jeder der Götter hat halt eine eigene Kraft und überträgt diese dann auf eine Gruppe - sprich einmal Toggs Todbringendes Schwert, Destriant und Schild-Amboss und einmal die von Farendey, auch wenn natürlich beide Truppen beide anbeten. Aber eine andere Erklärung kann ich dir auch nicht bieten.

Zur Dritten: Temper hatte in NoK Schattenthron und Cotillion geholfen zu dem zu werden, was sie jetzt sind - Götter. Ich möchte dazu vorerst nicht mehr sagen, da du evtl. selber NoK lesen möchtest. Ansonsten mache ich das später oder am besten einer, der NoK auch wirklich gelesen hat und nicht dauernd nur wie ich überall Informationen sammelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kapuze« (3. August 2009, 16:14)


3

Montag, 3. August 2009, 16:20

Schade das es zur ersten frage bis jetzt nur theorien gibt vill wird es ja noch geklärt oder aber eben nicht .das andere was du gesagt hast klingt plausibel,obwohl es ja schon ein wenig ungerech ist dsa togg und fandaray zwei von allen haben aber egal und wegen der letzten frage bin ich woll gezwungen nok zu lesen´. =)
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. August 2009, 16:36

Na ja, ich würde es nicht unbedingt ungerecht nennen, schließlich sind es zwei Götter und jeder davon sollte doch seine Kraft auf die Sterblichen verteilen dürfen, oder nicht? Aber wie das genau abläuft, dass weiss ich auch nicht. Schließlich sind Togg und Farendey die Götter auf dem Thron der Tiere - die Herrscher über die Feste der Tiere und normalerweise würde ich denken, dass dann deren Auserwählten:
Knochenstange
Ältester
Scharteke
Seher
Schamane
Jäger
Fährtensucher wären, da dies ja die normalen Zuordnungen zur Feste der Tiere sind. Aber es muss ja auch gar keine Feste vorhanden oder ein Platz im Deck der Drachenkarten vergeben sein, siehe Fener, D'rek, Dessambrae oder Beru. Und von Fener, ebenso wie von Trake, wissen wir ja, dass sie natürlich für sich Auserwählte haben/hatten. Ob jetzt nur Götter des Krieges, wie halt Fener, Trake, Togg und Farendey einen Destriant, einen Schild-Amboss und ein Todbringendes Schwert auswählen können, dass weiss ich nicht. Aber in DoD (NUR LESEN, WENN DU INFORMATIONEN AUS DEM PROLOG VON DOD HABEN WILLST![IST NICHT STORY-RELEVANT!])

Spoiler Spoiler

konnte ja auch eine Matrone einen Destrianten auswählen, so wie ich es verstanden habe und daher denke ich, dass einfach jeder, der genug Macht oder eine gewisse Position besitzt, sich Auserwählte suchen kann.


Und so komme ich letzten Endes wieder dazu, dass ich sage, Togg hat an eine Gruppe seine Macht übertragen und Farendey an eine, oder beide an beide, was ja auch möglich wäre - würde ich vermuten.

Achja, zu der dritten Frage: Lies einfach NoK, das stimmt schon. Ich werde es jetzt auch endlich durchlesen, habe ich gerade beschlossen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kapuze« (3. August 2009, 16:37)


5

Montag, 3. August 2009, 16:54

es ist ja logisch das zwei götter jeweils eigene gläubige haben doch da die beiden eigentlich immer nur zu zweit vorkommen,is es ein webig verwirrend aber ich würde jetzt nicht sagen das einen der beiden söldner truppen dem einen mehr und dem anderen weniger verschworren sind .wäre ja uach dann irgendwie blöd wenn es streit zwischen togg und fanderey geben würde und meisten is es ja so bei SE das die sterblichen dafür leiden müssen.Außerdem ist doch todbringendes schwert einfach nur ein anderes wort für ritter so wäre logisch das der destriant dann der magier wäre und der schildamboss vill der steinmetz aber das is reine spekulation .
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

6

Donnerstag, 3. September 2009, 13:49

Stürmisch als Schild-Amboss?
=> das wird in Dust of Dreams aufgeklärt.
:harhar:

7

Donnerstag, 3. September 2009, 20:19

gut zu wissen das des geklärt wird und nicht einfach links liegen gelasssen wird :D
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.