Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

McClane

Dem Genitiv sein Tod

Beiträge: 1 187

Wohnort: Speyer im schönen RLP

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 201

Sonntag, 12. Dezember 2010, 17:41

Ja der Freund zählt nicht...der muss einfallsreich sein :D ich mein jetzt Bekannte etc
Dick Laurent ist tot!

7 202

Sonntag, 12. Dezember 2010, 19:25

Mmh, meine Mutter freut sich immer über Antifalten-Creme. Die sieht das ganze eh mit Humor.

Pflegeartikel sind einfach meist das einfachste. Schnell gekauft und nützlicher als.. Teelichthalter, z.B. weil ja nun auch nicht jeder auf Deko-Kram steht. So'n Shampoo oder sowas kann man halt noch als nützlich betrachten.

Meine Mutter hat mir gestern allerdings einen Stapel Bücher bezahlt und als ich widersprechen wollte hat sie es als verfrühtes Weihnachtsgeschenk deklariert.. Jetzt muss ich mir was für sie überlegen.. O_o Ich hasse Weihnachtsgeschenke, mir wär's lieber wenn sie gesagt hätte, ich solle das bei ihr im Laden abarbeiten oder sowas..


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

7 203

Montag, 13. Dezember 2010, 11:44

Meine kriegt eine Mehrfahrtenkarte von Basel, (ihrem Wohnort) nach Bern (meinem Wohnort)
Die Krähe nennt den Raben schwarz

7 204

Montag, 13. Dezember 2010, 18:17

O__O
Das war gerade die Autofahrt des Grauens.

40km/h auf der Autobahn - Ausfahrt verpasst, weil ich vor lauter Schneeflocken nichts gesehen hab D:
In der Stadt bin ich fast gegen eine Ampel gefahren, weil die Fahrbahn so glatt war. Panik pur!

Nach 40 Minuten (normalerweise 15 Min) war ich dann zu Hause.

Ich brauch erstmal einen Tee...
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

7 205

Montag, 13. Dezember 2010, 18:36

OMG O_o
*crispy einen Tee rüber schieb*


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

7 206

Montag, 13. Dezember 2010, 19:00

Danke Schatten
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

7 207

Montag, 13. Dezember 2010, 23:27

Arme Crispy :knuddel:

Solche Schreckensfahrten sind mir letzte Woche auch passiert. Hast es für heute geschafft *Gute-Nacht-Tee geb*

Quack
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

7 208

Dienstag, 14. Dezember 2010, 07:13

Das ist Lieb von euch :)

Hab gerade meine Mum zur Arbeit gebracht, immer noch ziemlich glatt.
Ich warte bis halb neun, bevor ich zur Arbeit fahr :D
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 209

Dienstag, 14. Dezember 2010, 11:50

Ja ja, der liebe Winter. Und dann gibts natürlich auch die Spezialisten, die auch bei solcher Witterung dann noch mit Sommerbereifung rumfahren :neenee:
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 210

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 01:30

Ich düse hier einfach mit nem Schneemobil durch die schneeweißen Berge Kanadas - viel einfacher als mitm Auto :P.
Jedoch, als 2 Freunde und ich neulich von einer Tour wiederkamen, sind wir neben der Einfahrt die wir erwischen mussten vorbeigefahren und dabei waren wir sogar auf der richtigen Straßenseite. Man konnte durch den an dem Tag auf der Landschaft liegenden Nebel rein gar nichts sehen; die Sichtweite betrug um die 5 Meter.

Vorgestern waren ein Freund und ich auf einer Schneemobiltour, wo eins der Schneemobile 1 1/2 Stunden von unserem Wohnplatz entfernt den Geist aufgab und wir es am nächsten Morgen vor der Arbeit abholen mussten. Brr, war das kalt. Wir haben hier oben in den Bergen gerne mal -20 Grad.

Jedoch geht es heute Nacht zurück nach Vancouver und in genau in einer Woche geht mein Flieger zurück ins gute, alte Deutschland.

7 211

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 07:00

Oooh~ Ein Schneemobil *__*

Freust Du dich schon auf Deutschland oder eher nicht? ;)
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 212

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 17:24

Ich bin mir da selbst nicht so sicher, Crispy.
Ich weiß, dass ich mich sehr auf meine Freunde, meine Familie und einfach mein Zuhause freue; Jedoch ist die Zeit die ich hier in Kanada habe/hatte, eine echt fantastische.
Jedoch ist die Freude auf Zuhause ein wenig größer. Weihnachten mit der Familie ist schon etwas feines, oder Sylvester mit Freunden.

7 213

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 20:03

@Kapuze: Nur -20°? Ich hätte gedacht, dass es bei euch kälter ist, nachdem ich im November schonmal Temperaturen von -30° (so gegen 11, also mitten am Tag) hatte.
Ich bin froh jetzt näher am Atlantik zu sein, Seeklima ist nicht so kalt.^^
Auf jeden Fall: Gute Heimreise. Ich beneide dich darum an Weihnachten zu Hause zu sein.

Edit merkt an, dass es in Vancouver auch nicht so kalt sein dürfte. :)
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

McClane

Dem Genitiv sein Tod

Beiträge: 1 187

Wohnort: Speyer im schönen RLP

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 214

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:38

Haiaiai, dann können wir ja noch froh sein hier mit unseren -5°...in den 2 stelligen Bereich kommen wir erst gegen Wochende, Anfang nächster Woche...aber ich glaub ned dass wir unter -15° kommen sollten...
Dick Laurent ist tot!

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 215

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 21:38

Stimmt genau, Shan. Ich bin nun wieder bei ein paar Freunden in Vancouver untergebracht und die Außentemperatur beträgt +6°Celcius.

Im Okanagan Valley ist es nicht so kalt, auch nicht im Winter; du durftest das ganze ja im Sommer erfahren ;).
Das einzig schlimme war, dass wir halt genau auf des Berges Spitze unser Quartier hatten und somit sehr, sehr kalten und starken Winden ausgesetzt waren.

Ich werde jetzt erstmal ein wenig einkaufen gehen.

Ach ja, bist du eigentlich noch immer in Quebec? So nah liegt das doch gar nicht am Atlantik - merkt man das dort schon?

7 216

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 22:15

Ja doch, so warm dass ab Mittag Siesta angesagt war, die erst zum Abendbrot beendent wurde. ^^
Stimmt die Winde sind wirklich das schlimmste an der Kälte.

Ja, ich bin immer noch in Québec. Man merkt den Unterschied extrem. Vor ein paar Tagen hat es hier geregnet Anstelle des sonst üblichen Schnees, den wir sonst jeden Tag hier hatten. Wirklich jeden Tag Niederschlag. Das man hier in unmittelbarer Nähe Berge hat, hab ich heute das erste Mal feststellen können, da der Schnee nicht so dicht gefallen ist.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

7 217

Dienstag, 21. Dezember 2010, 09:11

Hier wird es wohl bald regnen.

Ich muss heute noch die letzten Weihnachtsgeschenke holen, mir graut davor.
Die Krähe nennt den Raben schwarz

7 218

Dienstag, 21. Dezember 2010, 13:54

Bei uns hats bis eben noch geschneit.....und ich muss noch soviel Auto fahren diese Woche :evil:

Mein Beileid, Narya. Ich wünsch dir gutes durchkommen bei den Massen von Weihnachtseinkäufern und -marktbesuchern :trost:

Quack
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

7 219

Dienstag, 21. Dezember 2010, 14:30

Bei uns soll es in den nächsten Tagen noch Schneien. Da bin ich froh nicht mehr raus zu müssen ; )

Euch natürlich gutes durchkommen! Fahr Vorsichtig, Gambl.
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 220

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 02:00

Ich habe eine leichte Abneigung gegen den Schnee entwickelt..
Dank des Schneechaos wurde mein Rückflug nach Deutschland gekänzelt und nun werde ich es nicht mehr rechtzeitig für Weihnachten nach Hause schaffen.

Ich habe nun einen Rückflug am Freitag, der mich über Los Angeles und München nach Hause bringt. (Hoffentlich)