Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 26. August 2009, 15:28

Ein paar Fragen

So erstmal Hallo an alle,

ich bin grad am lesen von "Die Feuer der Rebellion" und da reden die Soldaten häufig über "Schädelmulde" ich weiss überhaupt nich mehr was da war.....

und dan würde ich gerne noch etwas über die "motts irre...." erfahren.
ich weis nur das sie mal gegen die Malazaner in nem Wald gekämpft haben.

Ich hoffe ihr könnt mir meien fragen beantworten.

2

Mittwoch, 26. August 2009, 17:07

Also die schädelmulde war diese stadt bei den otataral minen wo felisin heboric und baudin hingeschickt worden sind um dort zu arbeiten nach der säuberung des adels(im reich der sieben städte) und dann sind sie geflohen als sie die rebellion ausgebrochen ist.
und motts irreguläre ist eine söldner armee die während der eroberung von mott gebildet worden ist .so weit ich weis sind des alles holzfäller und 27 oder so heißen stamm (krumm ist auch einer von denenen)

Muss nicht alles stimmen da es schon ne weile her ist seit ich die teile gelesen hab :D
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

3

Donnerstag, 20. Mai 2010, 16:43

ich hätte da noch eine frage....wer die bücher noch net alle gelesen hat sollte nich weiter lesen





und zwar lese ich gerade alle bücher nochmal durch und mir ist aufgefallen das bei "tag des sehers" hauptman paran ja eien tist edur leiche findet die anscheinen gestorben is ganz tief unten im meer....ist das der tist edur der vom mael ins meer "verbannt" wurde weil er tehol verkloppt hat? das würde heisen das sich die tist edur kireg mit den letheriii vor der belagerung von capustan und korall abspielt?

4

Donnerstag, 20. Mai 2010, 19:20

Ja und ja. Es ist der selbe Edur, und der Edur vs. Letherii Krieg findet noch vor GotM [Gärten des Mondes] statt.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

5

Freitag, 21. Mai 2010, 12:54

Motts Irregulars sind aus der Heimatverteidigung von Mott hervorgegangen.
Bereits mit Bruth im Kampf gegen die Malazaner erzielten sie wohl auch diverse Erfolge, wie ab und an in kleinen Randbemerkungen zu lesen ist.
Dass sie nicht nur Holzfäller und Jäger sind, sondern auch durchaus einiges im magischen Bereich bewirken können, lässt SE auch ab und zu durchblitzen. Beispielsweise sind sie plötzlich in Corall, obwohl jeder sie noch hinter dem eigentlichen Heer vermutet.

Das sie das Militärische nicht ganz so eng sehen, erkennt man auch aus ihren Rängen, da sich hier Generäle, Feldmarschälle etc. tummeln.

Gelinde gesagt haben sie wohl auch "einen an der Klatsche".
Das wird aus diversen Aktionen dieser Leute erkennbar (z.B. Bhederindung klauen),
aber auch Fiedler/Saiten erschrickt, als man ihm mitteilt, dass ein ehemaliger Mott Irregular bei den Sappeuren ist...

Einfach eine stilvolle Truppe, von der ich gerne mehr lesen würde...
"Sehr gut, gewährt mir diese Nacht, wenn ihr wollt. Um eure Herzen noch einmal zu brechen..."


Duiker

6

Montag, 24. Mai 2010, 21:06

Habe heute Morgen die Stelle über Motts Irreguläre gelesen und kann zu Cartherons Post nur noch hinzufügen,
dass sich Motts Irreguläre im Grunde überall tummeln. Teils als Stallburschen o.ä. getarnt. Dadurch sind sie ziemlich gut informiert.

Kommt eigentlich noch raus, warum Motts Irreguläre ständig von Kallor abgewehrt
wurden und so nicht zu Bruth durchkamen?

Und sie lieben Bäume! ; )
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crispy« (24. Mai 2010, 21:06)


7

Montag, 28. Februar 2011, 18:23

die Motts Irregulären sind meiner Meinung die beste Söldnergruppe.
Sie bildeten sich als das Imperium die Stadt Mott einnahm.Sie besteht aus verschiedenen Einsiedler aus dem Wald um Mott.
Sie kämpften im Schwarzhundwald gegen das Imperium. Dort löschten sie eine Malazanischen Armee fast komplett aus.
In Band 5 versuchen sie ständig Dung von den Rivitieren zu klauen :zweifel: :naughty:
Lang lebe Theol, Bagg, Kruppe und Iskral Pustll
Dass sie in diese großartige Serie noch den passenden Humor geben.