Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 1. März 2011, 14:22

Wie seit ihr zu der Bücherreihe "Das Spiel der Götter" gekommen ?

Hi,
Wollte mal fragen wie ihr zu der Reihe gekommen seit,ich hab mir den 4. Teil zufällig in der Bücherreih geliehen,als ich den gelesen habe ,hab ich sofort die anderen gekauft.
Falls es so ein Thema schon gibt,bitte sagen wo. :batsch:
Lang lebe Theol, Bagg, Kruppe und Iskral Pustll
Dass sie in diese großartige Serie noch den passenden Humor geben.

2

Dienstag, 1. März 2011, 14:50

amazon, wurde mir damals mal vorgeschlagen habe es aber nie gekauft, wollte es dann mal in der stadt kaufen da hatten sie aber teil 1 nie und so habe ich schließlich mit aSoIaF angefangen. Das hat mir allerdings nicht so sehr zugesagt und nach einiger zeit bin ich dann doch bei der besten Buchreihe überhaupt angelangt ! :)

3

Dienstag, 1. März 2011, 15:43

Habe mir Die Gärten des Mondes mal auf dem Trödelmarkt gekauft, weil das Cover cool war. Da war ich 14 und es war Schicksal XD Und seitdem hat Erikson Sapkowski vom ersten Platz bei mir verdrängt^^


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Pustl

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Schatten

Beruf: Priester des Schattens

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. März 2011, 12:33

Ein Freund von mir bekamt Band 5 (und nur den!) geschenkt. Er erzählte mir davon, dass er nicht in die Geschichte finden konnte.
Also habe ich ihm später Band 1+2 geschenkt.

Diese nahm er mal mit als wir mit dem Zug nach Kroatien in den Urlaub fuhren. Er war an Band 1 also habe ich erst Band 2 gelesen und dann Band 1.
Jetzt ist er bei Band 6 stehen geblieben und ich habe alle 13 erschienenen mindestens 3x gelesen :-)

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. März 2011, 13:41

Ich hab durch Zufall Band 4 in der Bücherei gefunden und dann nach und nach alle, die da waren, gelesen. Danach hab ich mit dem Kaufen der Originale angefangen und jetzt hab ich sie alle :D
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


Raest

Durchgeknallter Jaghut Tyrann

Beiträge: 1 127

Wohnort: Gadrobi Hills

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. März 2011, 18:26

ich hab das spiel der götter von einem freund zu lesen bekommen :D damals hab ich die meisten fantasybücher von ihm ausgeborgt und irgendwann hat er plötzlich gemeint dass ich das lesen muss und es is das beste überhaupt undsoweiterundsofort und naja, er hatte recht :D
The air detonated as the Warrens collided. Jagged shards of rock ripped in all directions. Starvald Demelain and Kurald Galain warred with Omtose Phellack in a savage maelstrom of will. Grasses, earth and rock withered to fine ash on all sides, and within the vortex stood Raest, his power roaring from him.

- GotM

7

Mittwoch, 2. März 2011, 19:29

Ich hatte Die Gärten des Mondes als Empfehlung bei Amazon. Hab mir dann die Kurzzusammenfassung durchgelesen und war sofort von den ungewöhnlichen Namen der Orte und Protagonisten angetan. Also hab ich es bestellt und bis heute nicht bereut. Irgendwann bin ich dann auf die englischen Ausgaben umgestiegen, weil ich nicht so lange auf die Übersetzung warten wollte.

Und anschließend mußte ich mein Leseverhalten radikal umstellen.
"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt. Er ist nur ein Strang des Netzes, und was immer er dem Netz antut, tut er sich selbst an."

8

Mittwoch, 2. März 2011, 19:35

Hab "Die Gärten des Mondes" bei Amazon empfohlen bekommen und einfach mal bestellt. Nachdem ich das Buch gelesen hatte, hab ich es erstmal weggelegt, weil ich gar nichts verstanden habe. Noch ca. 1 Jahr hab ich es nochmal gelesen und mir danach die weiteren gekauft :D

Quack
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

9

Mittwoch, 2. März 2011, 21:32

Ich hab nach was neuem Gesucht und bin über http://www.phantastik-couch.de/fantasy.html gestolpert.
Es sollte auf jeden Fall anspruchsvoll sein und als ich bei der Erklärung zur "High Fantasy" Tolkien gelesen habe, habe ich mir die anderen Autoren und deren Werke angeguckt.
Dann habe ich erstmal "Die Gärten des Mondes" bei Amazon bestellt ;)

Nach "Das Haus der Ketten" bin ich gerade beim Reread, da man beim ersten Lesen doch einiges nicht rafft ^^'
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

10

Donnerstag, 3. März 2011, 22:04

Ich hab damals Band 1 und 3 in der Bibliothek gesehen und gedacht "Toll eine Triologie, da werden sie sicher alle 3 Bücher haben."
Ehm, weit gefehlt, in beiden Punkten. ^^
Ab HoC bin ich dann auf Englisch umgestiegen, weil die deutschen Bände ab da nicht mehr in der Bibo waren und ich mir die Bücher auf englisch schneller zusammenwünschen (Geburtstag/Weihnachten) konnte.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

11

Freitag, 4. März 2011, 17:26

Als ich Zivi gemacht hab in ne neue Stadt gezogen. Dort durch Zufall an Hermkes Romanboutique vorbeigekommen. Erst nur viel Geld für Comics ausgegeben, irgendwann ASoIaF empfohlen bekommen und alles verschlungen was bis dahin erschienen war. Dann gleich als nächste Empfehlung MBotF, wieder total gefesselt und die ersten Vier Bücher innerhalb weniger Tage gelesen. Ab Haus der Ketten dann auf die Englischen Bücher umgestiegen weil mir das Warten auf den zweiten Teil des Buches zu lange wurde.
Opals gems diamonds shards. Opals gems diamonds Shards!

12

Montag, 25. Juli 2011, 16:57

Bei mir war es so das meine Mutter mir den zweiten Band vor 3 Jahren geschenkt hat weil sie denn billig irgendwo bekommen hatte. Dann hab ich 50 seiten gelesen und irgendwie gar nicht rein gekommen hab das Buch dann ein halbes Jahr als Staubfänger benutz. Bis mir dann ein Vorgesetzer bei einem Praktikum vom Spiel der Götter erzählt hat. Er hatte den ersten Band auch dort in der Arbeit und er hat mir dann zwar die Story vom Feuer der Rebillion und die Knochenjäger erzählt, aber des hab ich erst gemerkt als ich dann mit dem ersten Band fertig war den ich mir von ihm ausgeliehen hatte. Dann hab ich durch zufall auch noch endeckt das das Buch was mir meine Meine Mutter vor nem halben Jahr geschenkt hat ja der zweite Teil davon war. Ich find des hatte schon alles ein wenig schicksalhaftes :D
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

13

Dienstag, 20. Dezember 2011, 01:03

Hm, ich bin einfach mal in unsere, Recht gut ausgestatte, Bücherei gegangen, und habe dort, da ich keine Lust hatte, mir wieder einmal eine kurze Reihe durchzulesen, nach einer längeren geguckt - und da dort zu dem Zeitpunkt alle Malazan Bände von 1- 10 oder so vertreten waren, habe ich mir einfach mal Die Gärten des Mondes geschnappt - und die Reihe kurz danach ziemlich schnell komplett ausgeliehen, aus offensichlichen Gründen, wie ich meinen will.^^

Alar

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Würzburg/Hamburg

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:59

Als ich Zivi gemacht hab in ne neue Stadt gezogen. Dort durch Zufall an Hermkes Romanboutique vorbeigekommen. Erst nur viel Geld für Comics ausgegeben, irgendwann ASoIaF empfohlen bekommen und alles verschlungen was bis dahin erschienen war. Dann gleich als nächste Empfehlung MBotF, wieder total gefesselt und die ersten Vier Bücher innerhalb weniger Tage gelesen. Ab Haus der Ketten dann auf die Englischen Bücher umgestiegen weil mir das Warten auf den zweiten Teil des Buches zu lange wurde.
Das kann ja nur das wunderschöne Würzburg sein :)
Hermkes Laden ist das Nonplusultra in Sachen Fantasy/Scifi/Comics... War da schon als 10 Jähriger stundenlang drinnen. Schade nur, dass Hermke selber nicht mehr so oft anzutreffen ist.
Naheliegend, dass ich Erikson dort entdeckt habe.

15

Dienstag, 20. Dezember 2011, 19:36

wo ist dieser Hermkes Laden?

Phares

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Berlin

Beruf: Lobbyist

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 08:56

Auch ich war auf der Suche nach einer neuen, längeren Geschichte, weil mir diese "einzelnen" Bände immer zu schnell vorbei waren und George MArtin eifnach nicht vorankommt.
Bei Thalia lag zufälligerweise EIN Expemplar von GotM auf einem Ausstelltisch, ich hab hinten gelesen, fands gut und dachte "Kaufs einfach". Seitdem habe ich NIE WIEDER IRGENDWO einen Erikson-Band bei Thalia, Hugendubel, Dussmann oder sonstwo gefunden... Lucky day.
Unbowed, unbent, unbroken.
- Wahlspruch des Hauses Martell (ASoIaF, GRRM)

"Ich weine um dich!"
"Aber ich sehe keine Tränen!"
"In meinem Herzen, Imass!"
- aus House of Chains (MTotF, SE)

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 21:29

@Phares: die beiden Thalia-Filialen in meiner Stadt haben alle schon erschienenen Bände im Regal stehen.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


18

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 12:11

Mein Trauzeuge hat mir zum Geburtstag GotM geschenkt.

Er hatte es damals bei irgenwelchen Fantasyempfehlungen gelesen.

Da ich 3 Wochen später in den Sommerurlaub geflogen bin, war es optimale Strandlektüre.
Dabei hatte ich echt Glück, dass ich nicht genügend andere Bücher dabei hatte.
Die ersten 200 - 300 Seiten war sehr schwer und ich habe nur weitergelsen, weil ich in Spanien nichts anderes mehr hatte.
Ab Seite 300 allerdings habe ich das Ding verschlungen und alle Folgebände in wenigen Wochen weggelesen.

Jetzt warte ich halt nur auf die weitere Übersetzung ;o(

Phares

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Berlin

Beruf: Lobbyist

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Dezember 2011, 09:04

@Phares: die beiden Thalia-Filialen in meiner Stadt haben alle schon erschienenen Bände im Regal stehen.
Interesting point.
Und ich wohne in Berlin, nebenbei bemerkt... ;) So viel zu den Thaliageschäften der Hauptstadt :D
Unbowed, unbent, unbroken.
- Wahlspruch des Hauses Martell (ASoIaF, GRRM)

"Ich weine um dich!"
"Aber ich sehe keine Tränen!"
"In meinem Herzen, Imass!"
- aus House of Chains (MTotF, SE)

20

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 09:48

Ich war mal auf der Party einer Freundin von meiner Freundin. Dort lag auf der Toilette "Der Tag des Sehers". Ich hab hinten den text gelesen und war ziemlich interessiert, hab aber dann vergessen wie das Buch hieß und hab dann auf Amazon solange gesurft bis ich den Titel gefunden hatte. Dann hab ich mir GotM bestellt und gelesen, ja und dann hab ich einfach weiter gelesen und habe heute den Goldenen Herrscher angefangen.
Liebe Grüße
Bosheit

"Götter betrügen ihre Anhänger ständig, soweit ich das zu sagen vermag. Mit jedem nicht beantworteten Gebet, mit jedem nicht erfüllten Flehen um Erlösung. Was genau die Dinge sind, die Glauben definieren, möchte ich hinzufügen."
- Perl


"Es lohnt sich auch für andere Dinge zu leben, Pflicht... Ehre."
"Das sind nur die Hüllen des Lebens. Und glaube mir, es sind leere wenn sie nichts anderes beinhalten als Tage und Tage fehlender Liebe."