Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 20. März 2012, 13:09

Letzte Szene in "Das Reich der sieben Städte"

Hallo,
bin neuer und begeisterter Leser von "Das Spiel der Götter". Teilweise ist es schwere Kost aber wenn man es nicht zwischendurch liest klappt das eigentlich ganz gut :-).
Ich habe soeben das "Das Reich der sieben Städte" durchgelesen und raffe irgendwie die letzte Szene mit Druiker, Sormo, Nil und Neder nicht (im deutschen Buch S.493 - 498).
Kann mir jemand sagen, was da eigentlich passiert? Ich weiß nicht so recht, wie ich dies einorndnen soll.

2

Dienstag, 20. März 2012, 15:41

Herzlich Willkommen, psyXL. :wink:

In den Eis ist ein Gott der Semk gefangen.
Sormo, Nil und Neder lassen die Geister des Landes auf ihn los und der Gott wird von den Geistern aufgezehrt. Dadurch werden diese Geister mächtiger.
Mit der Rebellion ist wenn ich mich recht erinnere auch ein Semk Zauberer-Priester, dessen Macht durch die Vernichtung seines Gottes ganz oder großteils vernichted wird und der Kampfgeist der Semk dürfte ebenfall geschwächt oder sogar ganz gebrochen sein.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

3

Dienstag, 20. März 2012, 18:30

Vielen Dank!

Zum Einen für den Willkommensgruß :wink:

zum Anderen für die Beantwortung der Frage.

Ich befürchte, wenn die restlichen Bücher in zu großen Intervallen übersetzt bzw. herausgebracht werden, muss ich jedesmal alle vorherigen Bücher wieder lesen, um das große Ganze zu durchblicken :)

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. März 2012, 19:34

Auch von mir herzlich Willkommen :)

Ich befürchte, wenn die restlichen Bücher in zu großen Intervallen übersetzt bzw. herausgebracht werden, muss ich jedesmal alle vorherigen Bücher wieder lesen, um das große Ganze zu durchblicken :)


Das musst du sowieso ;)
Leute, die nach einem Mal lesen alle Zusammenhänge verstanden haben, sind sehr sehr selten.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


5

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:53


Das musst du sowieso ;)
Leute, die nach einem Mal lesen alle Zusammenhänge verstanden haben, sind sehr sehr selten.


:-)

Ich lese Bücher - egal wie gut sie mir gefallen haben - nie ein zweites Mal. Ich bin der Meinung, dass es so viele schöne Bücher gibt, die ich zu Lebzeiten nicht lesen kann, was soll ich dann ein mir bekanntes Buch nochmal lesen? Aus dem gleichen Grund würde ich nie ein zweites Mal den selben Urlaubsort aufsuchen. Die Welt (der Bücher) ist groß und sie will entdeckt werden :-)

Habe jetzt die deutschen Bände 4 und 5 vor mir liegen und liege auf der Terrasse in einem Ferienhaus in Frankreich - was kann es schöneres geben :-)

Ich kann damit leben nur 90% zu verstehen, für die restlichen 10% muss ich die Bücher kein zweites oder drittes Mal lesen.

6

Dienstag, 29. Mai 2012, 14:11

du glücklicher.

Ich hatte letztens auch den Re-Read von MoI.

Einfach 2 tolle Bücher mit vielen alten Bekannten.

*mitWeinglasanstoss*

7

Mittwoch, 30. Mai 2012, 08:00

:-)

heute gehts weiter.

sowohl mit dem wein als auch mit dem buch

*anstoß*