Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 23. November 2010, 23:52

Stonewielder

Da Stonewielder von ICE seit heute bei den meisten Anbietern erhältlich ist und ausgeliefert wird, dachte ich, ich öffne schon mal einen Diskussionsthread :)

Man darf gespannt sein :)

Bookdepository haben mir per mail mitgeteilt, dass sie es heute verschickt haben. Sollte nächste Woche ankommen, yay!


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 12:32

Ich hab meins gestern erhalten :)

Leider war die Post mal wieder alles andere als nett zu meinem Packet....ich hasse DAS! -X(
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

3

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 21:57

Oi, das ist natürlich doof O_o

Ich hab meins auch schon und sogar schon ca. 150 Seiten gelesen und ich muss sagen, Esslemont hat sich auf jeden Fall verbessert. Macht wirklich Spaß, es zu lesen. Gibt zwar immer noch ein paar Punkte, die mich etwas stören, aber im Großen und Ganzen ein deutlicher Fortschritt :)

Zur Story äußere ich mich mal besser später :)


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:55

Ja, ich hasse sowas...man sollte jeden Postboten, der Packete rumwirft sofort feuern :evil:

Hab nun auch mal reingelesen. Bin gespannt wohin der damit gehen wird. Zum ersten Mal gefällt mir die Karte nicht wirklich. Sieht nicht nach einer realistischen Geographie aus. Und ich frage mich auch wieder einmal, warum man nicht alle Karten, die notwendig sind um die Schauplätze abzudecken, in ein Buch drucken kann :thumbdown: :nixweiss:
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

5

Freitag, 3. Dezember 2010, 21:18

Zur Karte muss ich sagen: die Geografie ist - zumindest für mich - durchaus realistisch, wenn man bedenkt, was da runter gekommen ist. Was wir sehen ist sind ja nur die Krater etc., die nach dem Sturz des Verkrüppelten Gottes übrig geblieben sind und sich mit Wasser gefüllt haben. Soweit ich mich an das Aussehen von Kraterseen erinnere sieht das recht authentisch aus. Auch wenn ich persönlich diesen 'Sky Tower' so mitten drin etwas cheesy finde.

Aber ich hab mich mittlerweile damit abgefunden, dass Esslemont wohl nie wirklich von gewissen Klischees frei sein wird. Schriftstellerisch hat er sich verbessert und es ist eine spannende und flüssig zu lesende Malazan-Story, mehr erwarte ich von ihm auch nicht. Liest sich so irgendwie leichter. Auch wenn mir einige Punkte immer noch nicht gefallen wollen.

Was mich eher an der Karte 'stört' ist die Stormwall. Das Konzept ist ja cool und so, aber ich hoffe, man bekommt eine verdammt gute Erklärung dafür, dass die mit diesem vergleichsweise Geringen Abschnitt der Küste den ganzen Kontinent beschützen, und dafür, dass die Stormrider nicht einfach woanders angreifen bzw. ein paar andere Kleinigkeiten.

Naja, bin jetzt bei ca. Seite 250 und es ist ja noch was an Text zu lesen übrig :) Bisher gibt's immerhin keinen Handlungsstrang, der mich völlig langweilt.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. Dezember 2010, 13:41

Na es sind ja nicht nur die Löcher die mich stören, als Geograph ^^ Und ja, wenn schon Krater, dann richtig...da wär kaum noch was in der Mitte stehengeblieben.

Das mit der Wall ist mir auch ins Auge gestochen. Hoffe auch, dass das mal noch ergründet wird.

Und die Schreibe von Esslemont ist nicht so viel schlechter...es hat halt einfach keine Seitenlangen möchte-gern Monolog-Philosophierereien. Das kann aber auch ein Bonus sein ;) Zudem, wie gesagt, sein zweites Buch. In DHG war SE auch noch nicht da, wo er heute rumschwurbelt.
BTW, die Karte wird wohl von beiden entworfen worden sein. Also das Cheesy ist genau so auf SEs Mist gewachsen. Und SEs ist auch nicht von Klischees frei.
Bin beim lesen leider noch nicht weiter gekommen...zu wenig Zeit im Moment. Aber ich hoffe heute noch einige Seiten anzufügen :D
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 18:34

Und die Schreibe von Esslemont ist nicht so viel schlechter...es hat halt einfach keine Seitenlangen möchte-gern Monolog-Philosophierereien. Das kann aber auch ein Bonus sein ;) Zudem, wie gesagt, sein zweites Buch. In DHG war SE auch noch nicht da, wo er heute rumschwurbelt.

Sein zweites Buch?? Das ist doch schon das dritte, wenn ich mich nicht schwer täusche...
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


8

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 19:49

Japp, aber viele zählen NoK nicht wirklich als Roman, sondern nur als Novelle, weil es recht kurz ist.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 22:55

Jep, genau so zähle ich zb. . Das Erste war ne Novella (die eigentlich "nur" etwas genauer erläutert, was Erikson bei sich in den Büchern schon angeschnitten hat). Dann kommen seine eigenständigen Romane und da ist Stonewielder der 2te.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

10

Montag, 28. März 2011, 18:48

Grüsst euch

Hmm, ich habe etwas meine Mühe. Ich bin diese Fledderei in der Story von Se gewohnt, und hatte auf einen etwas flüssigeren Einstieg gehofft, da ich ziemlich Mühe hatte mich in der Story zurechtzufinden.
Bin mittlerweile im ersten Drittel, und langsam wirds besser.

PS: Die Karte fand ich auch irgendwie seltsam.
Die Krähe nennt den Raben schwarz

11

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:51

Auch hier bin ich fertig hab auch ca ne woche gebraucht und fand es besser als RotCC, weil es viel weniger Charakter gab. :D
Schade finde ich nur das Greymane zu kurz kommt in dem Buch, wenn er schon im Titel erwähnt wird sollte er schon eine hauptperson.
Noch ein Kritikpunkt ist wie finde das es nicht klar wird warum man eine 2.Invasion von Korel durchführt.
Insgesamt war das buch aber in netter Zeitvertreib.
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.