Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 14. April 2008, 17:59

Prolog

Hallo,

habt ihr Vermutungen wer die beiden Brückenverbrennen im Prolog sind mit denen der 12 jährige Paren redet? Könnte der Kommandant Elster sein? Und wer ist der junge der Befehle an Dujek überbringen soll?
Don't bother running ... you will only die tired

Daryl

Der Nager - Herold/Herald of High House Malazan.de

Beiträge: 1 155

Wohnort: Frick (CH)

Beruf: Medizinstudent

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. April 2008, 18:35

Der erste im Prolog ist ziemlich sicher Elster/Whiskeyjack, ich mein mich sogar zu erinnern, dass Paran ihn später wiedererkennt. Der zweite dagegen ist GANZ sicher Fiedler/Fiddler, zu erkennen an der angebrannten, zerbrochenen Fiedel die er mit sich trägt :)
We do what we must, because we can.
For the good of all of us,
except the ones who are dead.
But there's no such crying over every mistake,
you just keep on trying 'till you run out of cake.
And the science get's done,
and you make a neat gun
for the people who are still alive.

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. April 2008, 18:57

wird nich der namen genannt, zu mindest von elster
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

Daryl

Der Nager - Herold/Herald of High House Malazan.de

Beiträge: 1 155

Wohnort: Frick (CH)

Beruf: Medizinstudent

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. April 2008, 19:02

Nö, er wird stets nur Commander genannt :)
We do what we must, because we can.
For the good of all of us,
except the ones who are dead.
But there's no such crying over every mistake,
you just keep on trying 'till you run out of cake.
And the science get's done,
and you make a neat gun
for the people who are still alive.

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. April 2008, 19:04

aber war da nich was mit einen die was über den anzählt un dabei fehlt doch der name * ganz dunkle erinnerung :D*
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

6

Montag, 14. April 2008, 19:05

Nein,
aber es ist definitv Elster, Paran und Fiedler.


In irgendeinem der spaeteren Teile erzaehlt Elster aus dem Naehkaestchen eben ueber genau diese Szene.
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.



7

Dienstag, 15. April 2008, 09:09

Adaephon hat recht. Und ich glaube Elster spricht sogar schon in GotM mit Paran über diese Begegnung.
Opals gems diamonds shards. Opals gems diamonds Shards!

8

Montag, 28. April 2008, 16:27

Richtig, ich meine mich zu erinnern, als er sagt, dass Paran nicht seinen Ratschalg befolgt habe... Er hatte ihm ja von der Armee abgeraten... Glaube ich zumindest ^^


MfG Sintuss
Lerne leiden ohne zu klagen!

Igel

Sappeur, Aufgestiegener

Beiträge: 208

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. April 2008, 04:00

Der alte Kommandant ist sicher Elster.

Das hat SE mal in einem Interview so bestätigt - mit der Anmerkung, dass er das damals noch etwas klarer machen hätte sollen.

Blutfliege

König der Narren

Beiträge: 2 525

Wohnort: Freiburg

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. April 2008, 17:36

also als ich das gelesen hab war mir das sofort klar das das elster war... stand das nich auch da irgendwo ? mal nacher nachlesen !

11

Dienstag, 19. August 2008, 21:14

Das dass Elster ist wird aus später aus dem Gespräch zwisch Laseen und Paran klar.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

12

Donnerstag, 29. August 2013, 11:45

Also ich finde, es war auch ohne explizite Erwähnung deutlich, um wen es sich handelte. Bei Fiedler war es durch sein Instrument natürlich eindeutig, aber auch bei dem anderen verweist meiner Meinung nach die ganze Einstellung und Art und Weise, wie er sich ausdrückt, darauf, dass es Elster ist.
»Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?«
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete.
»Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.«
»Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?«
»Nein. Nur wenige denken überhaupt.«
»Und warum ist das so?«
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an.
»Weil es sinnlos ist, Mandata.«