Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 921

Sonntag, 19. Oktober 2014, 22:39

Das ging aber schnell, hallo Shan :)! Alles klar bei dir? Wie sieht's mit'm Studium aus?

Dann werde ich mich mal an die Black Company Reihe machen!

Die "Acacia" Reihe von Durham kenne ich und find' ich auch echt gut. Die anderen Autoren und Reihen werde ich mir dann mal merken und beizeiten angucken :).

7 922

Sonntag, 19. Oktober 2014, 22:57

Jup. Ich hab grad mit dem Master angefangen, obwohl mir im Bachelor immer noch eine Prüfung fehlt, aber dass sollte sich dieses Semester erledigen.

Was machst du im Moment so? Wenn ich mich recht entsinne wolltest du dich ja an einigen Unis/FHs bewerben.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 923

Montag, 20. Oktober 2014, 00:50

Ich bin mittlerweile auch Student; nun ja, seit 2 Jahren sogar. Bin jetzt im 5. Semester.
Was ich genau studiere ist schwer zu sagen. Eingeschrieben bin ich für Sozialwissenschaften und Englisch, jedoch studiere ich sehr wenig Sozialwissenschaften und sehr viel Englisch.
Das Studieren an sich ist aber ganz nett :). Ich werde wohl auch 7. Semester studieren, also imBachelor, jedoch plane ich das letzte Semester dann nochmal im Ausland zu verbringen und dort dann, wenn es denn wirklich genehmigt wird, dort meine Bachelorarbeit zu schreiben!

Wenn du mitm Master angefangen hast, schätze ich mal, dass dir das Studieren auch ganz gut gefällt, oder :)?

7 924

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 17:00

Macht es. Abgesehen davon kann man mit einen Physik-Bachelor auch nicht übermäßig viel anfangen. ^^
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

7 925

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 23:44

Hey ho, Kapuze, schön, dass hier mal wieder wer was schreibt :D

Ich habe nach SW nur noch den Prolog von OST angefasst, von daher kann ich da auch schlecht weiter kommentieren. Es ist nicht so, dass ich Assail nicht irgendwann lesen will, aber ich habe dieses Jahr kaum Zeit zum Lesen und ICE ist da leider weit nach hinten gerutscht auf meiner Prioritätenliste.

Was Empfehlungen angeht.. Ich habe anscheinend einen Geschmack, was Bücher angeht, der eher jenseits dessen ist, was unter Fantasylesern gut ankommt, aber ich würde mich Shans Empfehlungen was Black Company und die Acts of Caine von Stover anschließen. Von letzterem habe ich nur den ersten Band gelesen, aber wenn es ähnlich weiter geht, kann ich es nur empfehlen, und BC ist eine meiner Lieblingsserien, die ich in gewisser Regelmäßigkeit wieder lese, was eigentlich meine Meinung dazu rüber bringen sollte :D Du könntest auch Andrzej Sapkowski ausprobieren, vielleicht sagt es dir zu. Da wäre die Hexer Reihe, die es soweit ich weiß auch vollständig auf Deutsch gibt, und die Narrenturm-Trilogie, die eher Richtung historischer Roman mit Fantasyelementen geht. Beide sind auch unter meinen Favoriten. Ich habe hier auch noch The Deed of Paksenarrion (~1000 Seiten) von Elizabeth Moon liegen, das ich zwar noch nicht gelesen habe, aber demnächst vorhabe zu lesen und von dem ich gute Sachen gehört habe. Die Thorns-Trilogie von Mark Lawrence ist dieser Tage der letzte Schrei, aber das muss jeder für sich entscheiden, ich fand den ersten Band gut genug, um mir den zweiten zu kaufen, aber es war nichts überwärtigendes. Oh, und vergangenes Wochenende habe ich die Jacob's Ladder Trilogie von Elizabeth Bear beendet, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, auch wenn es an sich nichts weltbewegendes war. Müsste mich länger drüber auslassen, um das zu erklären. Aber es ist eine Space Opera mit Fantasy/mythischen Einflüssen, also keine Ahnung, ob das dein Ding ist. Eeeh, yeah, soviel dazu :D


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 926

Freitag, 24. Oktober 2014, 11:17

Phsyik war's, stimmt. Ich hatte die ganze Zeit Biochemie im Kopf, aber man wahrscheinlich bei beiden Studiengängen nicht viel mit nem Bachelor anfangen :D.

Heyo Schatten. Aus irgendeinem Grund bin ich einer der wenigen die ICE wirklich direkt verschlingen, sobald ein neues Buch draußen ist. Sie haben natürlich nicht Erkisons Niveau, jedoch erfährt man halt jedes mal mehr über die Welt und ihre Geschichte. Ich find's schade, wie er manche Charaktere sehr schnell nach einem Buch in den Hintergrund stellt; die Seguleh bspw. kamen mir irgendwie zu kurz.
Na ja, danke erstmal für die Zahlreichen Empfehlungen, ich werde mir die ganze Autoren und Buchtitel mal zu meiner Liste hinzufügen und sie irgendwann in Zukunft dann in Angriff nehmen.

Space Opera mit Fantasy/mythischen Einflüssen klingt auf jeden Fall sehr abstrakt interessant :D!

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 927

Samstag, 29. November 2014, 14:57

Sagt mal, hat einer von euch zufällig die ersten sechs Bände der MBotF auf Englisch und möchte diese gerne loswerden :D? Ich hatte mir vorgenommen im neuen Jahr die Reihe mal wieder durchzulesen und dieses Mal komplett im original Englischen. Ansonsten eine Idee, wo ich günstig an die Bücher rankomme?

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 928

Sonntag, 30. November 2014, 12:37

Na die Taschenbuch Ausgaben sind ja schon relativ günstig. Und wenn du sie noch günstiger kriegen willst, dann müsstest du bei Amazon Marketplace schauen...oder so Sachen wie Ebay abklappern. Da kann man durchaus Schnäppchen finden.

Ich bin übrigens auch einer der Esslemont sofort liest. Er transportiert das Malazan Flair, und das ist mir das Wichtigste. Dass er nicht ganz so verschwurbelt und verkopft schreibt wie SE gefällt mir dabei sogar. Ich fand SE zum Teil da zu übertrieben. Das einzige Buch das mir tatsächlich auch nicht so gefallen hat, war Blood and Bone. Ansonsten kann ich ICE jedem Malazan-Fan ohne Einschränkung empfehlen.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 929

Sonntag, 30. November 2014, 17:02

Booklooker gäbs auch noch für gebrauchte Bücher.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


7 930

Montag, 1. Dezember 2014, 08:42

Ich könnte dir nur alle deutschen TB anbieten, aber das hilft dir wohl kaum weiter :(
Da wo die geistige Sonne tief steht, werfen selbst intellektuelle Zwerge lange Schatten

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 931

Montag, 1. Dezember 2014, 23:19

Danke Coltaine, aber da ich dieses Mal die Buchreihe in einem durch in der gleichen Sprache lesen möchte, kommen wirklich nur die englischen Bände in Frage :)!

Jo, ich werd mir die Bände dann dann denke ich über Seiten wie Booklooker bestellen, danke für den genauen Tipp, Liossercal, ich hatte jetzt eign. nur an die englischen Amazon Seiten gedacht.

Übrigens Anomander, ich fand Blood und Bone auch nicht wirklich toll, jedoch fand ich die Fähigkeit die Welt aufleben zu lassen, also eine imaginäre Welt bildlich und real in den Kopf zu projezieren, erstaunlich. Ich finde sowieso, dass genau dort Esslemonts große Stärke liegt. Auch wenn ich manchmal doch inhaltlich zufrieden bin, finde ich die Welt die er aufbaut immer sehr überzeugend. Also wirklich nur die Welt, ohne die Charaktere.

Bitte nur lesen, wenn man schon RotCG, OST und BaB gelesen hat.

Spoiler Spoiler

Was ich wirklich schade fand, was aber sehr typisch für Malazan Bücher ist, war der fehlende Hintergrund zu Rell. Ich fand den Charakter wirklich super, jedoch habe ich in spätestens OST auf einen kleinen Hinweis gehofft, welchen Rang er damals in etwa inne hatte. Von Jan oder einem ähnlichen Charakter der Seguleh habe ich mir einen Satz wie: "Dann noch der Vorfall und Verlust des jungen, vielversprechenden, jedoch hitzköpfigen 6. und seiner Verbannung." Allgemein hätte ich gerne mehr von Silk und Rell erfahren.
Auch wie Esslemont mit der Seguleh in BaB umgegangen ist, fand ich sehr schade.

raukothaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 932

Dienstag, 2. Dezember 2014, 12:32

* gero anstups *

Wie lange dauert es noch ungefähr, bis der nächste Band übersetzt ist?

Und wie schaut es mit Eriksons neuer Trilogie aus?

7 933

Dienstag, 2. Dezember 2014, 14:35

Laut Amazon - Jänner 2016

Bis dahin wirds wohl auch die alten Bücher im neuen Coverdesign geben
Da wo die geistige Sonne tief steht, werfen selbst intellektuelle Zwerge lange Schatten

raukothaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 934

Dienstag, 2. Dezember 2014, 21:55

Laut gero ist das ja ein "Platzhalterdatum". Daher hege ich noch Hoffnung, daß das Buch vorher erscheint.

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 935

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 16:26

Ich bin mir nicht sicher, ob gero in diesen Thread hier regelmässig reinschaut, raukothaur. Du hast sicher mehr Glück, wenn du ihm a) eine PN schreibst, oder b) in einem der Übersetzer-Threads postest oder (vermutlich am besten) c) ihn auf Bibliotheka Phantastika im Malazan Thread anfragst (dort ist er viel öfter als hier).
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

raukothaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 936

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 12:53

Danke für die Antwort.
PN wäre eine Idee.

7 937

Samstag, 3. Januar 2015, 13:53

Frohes neues Jahr. :)
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 938

Samstag, 3. Januar 2015, 19:52

Danke, gleichfalls! Und natürlich auch dem Rest des Forums.

Leider müssen wir ja noch ziemlich lange auf unsere Malazan Portion warten in diesem Jahr :( Fall of Light kommt wohl erst im August (gemäss Amazon.co.uk...wobei man das immer mit Vorsicht geniessen sollte, was Amazon publiziert).
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Tippa

Soldier of HHM

Beiträge: 2 008

Wohnort: Linz

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

7 939

Montag, 5. Januar 2015, 12:58

Auch von hier aus Euch allen alles Gute für 2015! : ) :chesh:
"First in - Last out"

'Aye.' It's a good word. I think. More a whole attitude than a word, really. With lots of meaning in it, too. A bit of 'yes' and a bit of 'well fuck' and maybe some 'we're all in this together.' So a word to some up the Malazans.

Kapuze

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Unna

Beruf: Studierender Student

  • Nachricht senden

7 940

Freitag, 13. Februar 2015, 18:28

Hey Leute, nachträglich noch ein frohes Neues und wegen der Weihnachtskarten - es tut mir Leid, ich lag 2 Monate im Krankenhaus, da mir notgedrungen die Mandeln entfernt werden mussten und ich dauernd Nachblutungen hatte die einfach nicht aufhören wollten und daher das Risiko zu groß war mich alleine und ohne Aufsicht schlafen zu lassen :/. Jetzt ist aber wieder alles in Ordnung und die Mandeln werden mir nie wieder Probleme bereiten, juhu :D.
Ich hoffe ihr hattet bis jetzt alles ein wunderbar neues Jahr :)!