Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. September 2013, 16:11

Offene Fragen

Ich hab nun Dust of Dreams durch und hätte, wie nach jedem Band einige Fragen :)

1. Es wird im ersten Viertel des Buches erwähnt, dass der Jhistal-Priester in Malaz City aufgestiegen ist. Nun wollte ich wissen, ob das mit
den Abschlachten von seien Anhängern unter den Klauen durch Kalam und Apsalar liegt?
Es wird ja gesagt, dass die Elder Gods durch Blutopfer ihrer Anhänger immer mehr Macht bekommen. Der Priester ist ja kein Elder God aber Mael. Es wird auch von Sechul angedeutet, dass auch seine Macht gestiegen ist.
Ich weiß nicht, ob dass wirklich im Zusammenhang steht.


2. Ich weiß einfach nicht, wieso Tavore ihrer Armee nicht erzählt, gegen was sie kämpfen müssen.Praktisch jede Antwort wäre besser als nichts zu sagen.
Im Verlauf des Buches sehen wir ja, wie diese Unwissenheit der Moral der Armee schadet. Irgendwie scheint mir ihr Verhalten sehr unlogisch.

3. Die Shake-Personen. Sind ihre Vorfahren Tiste Andii oder Edur ? Wenn sie von Andii abstammen, wieso haben sie auf Scabandari gehört, der ja damals fliehen wollte.

4. Wo kommen am Ende plötzlich die Nah´Ruk vor ? Liegt es an der Maschine von Icarium, die in Reapers Gale aktiviert wurde.

5. Ich verstehe nicht, wieso Rud Elalle das Potential hat so mächtig zu werden ? Liegt es daran, dass er der erste halb Mensch halb Drache Soletaken ist ?


hoffentlich kann mir da jemand bei den Antworten helfen.

2

Montag, 9. September 2013, 17:27

1) Keine Ahnung.

2) Was soll sie ihnen denn deiner Ansicht nach erzählen? So einfach ist die Sache ja nicht.

3) Lies Forge of Darkness :p

4) Die hängen schon seit Bonehunters im Imperial Warren rum. Weshalb sie genau dann zuschlagen weiss ich nicht.

5) Ich glaube alle Eleint Soletaken haben dieses Potential.
We rode on the winds of the rising storm,
we ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

3

Montag, 9. September 2013, 21:52

Wegen der 2. Frage :

Ich meine egal wie sie die Bedrohung beschreiben sollte, wäre es immer noch besser als nichts zu sagen. Etwas mehr Vertrauen ihrerseits würde meine Meinung nach nicht schaden.

Außerdem kann sich die Armee (besonders die Magier) so besser auf den möglichen Gegnern vorbereiten.

Aber egal ich werde mal demnächst den letzten Band lesen. Mal sehen ob ihr Verhalten mehr Sinn macht :)

4

Montag, 9. September 2013, 23:50

1. Es wird im ersten Viertel des Buches erwähnt, dass der Jhistal-Priester in Malaz City aufgestiegen ist. Nun wollte ich wissen, ob das mit
den Abschlachten von seien Anhängern unter den Klauen durch Kalam und Apsalar liegt?
Es wird ja gesagt, dass die Elder Gods durch Blutopfer ihrer Anhänger immer mehr Macht bekommen. Der Priester ist ja kein Elder God aber Mael. Es wird auch von Sechul angedeutet, dass auch seine Macht gestiegen ist.
Ich weiß nicht, ob dass wirklich im Zusammenhang steht.


Wie soll ich es sagen.. Falsches 'aufgestiegen'. Zugegeben, die Wortwahl ist irreführend, aber Mallick Rel ist eher in gesellschaftlichem Sinne aufgestiegen, denn in dem, an das man als SE-Leser bei dem Wort denkt.

2. Ich weiß einfach nicht, wieso Tavore ihrer Armee nicht erzählt, gegen was sie kämpfen müssen.Praktisch jede Antwort wäre besser als nichts zu sagen.
Im Verlauf des Buches sehen wir ja, wie diese Unwissenheit der Moral der Armee schadet. Irgendwie scheint mir ihr Verhalten sehr unlogisch.


Mit Logik würde Tavore auch nicht sehr weit kommen bei ihren Zielen. Wenn sie ihrer Armee erzählen würde, wohin sie ziehen, wogegen und vor allen Dingen wofür sie kämpfen sollen, würden mehr desertieren als sie es ohne dieses Wissen tun. Und die wichtigsten Leute kennen das Ziel ja, z.B. Quick Ben, Fiddler, etc.

3. Die Shake-Personen. Sind ihre Vorfahren Tiste Andii oder Edur ? Wenn sie von Andii abstammen, wieso haben sie auf Scabandari gehört, der ja damals fliehen wollte.


RAFO. Mehr dazu in tCG, und noch mehr in FoD.

4. Wo kommen am Ende plötzlich die Nah´Ruk vor ? Liegt es an der Maschine von Icarium, die in Reapers Gale aktiviert wurde.


Wie Kah-thurak schon sagte, die hingen seit tBH im Imperial Warren herum. Die wollten auch gar nicht zu Tavores Armee. Letztere standen nur gerade im Weg herum.

5. Ich verstehe nicht, wieso Rud Elalle das Potential hat so mächtig zu werden ? Liegt es daran, dass er der erste halb Mensch halb Drache Soletaken ist ?


s. Kah-thuraks Antwort.



Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

raukothaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 385

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. November 2016, 10:35

Kep'rah

Nachdem K'ell Hunter Kor Thuran von irgendwelchen Kep'rah getötet wird, treffen Kalyth und die anderen K'Chain auf 14 Jaghut, die sich mit Sag'Churok den ominösen Kep'rah entgegenstellen (nachzulesen im 13. Kapitel, in meiner Ausgabe auf den Seiten 410-415, Tor Book).
Leider habe ich keine Ahnung, wer diese Kep'rah sein sollen (auch im Malazan Wiki gibt es dazu keinen Eintrag), daß selbst für 14 Jaghut unklar ist, ob sie den Angriff 'überleben'.

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 02:51

Leider habe ich keine Ahnung, wer diese Kep'rah sein sollen (auch im Malazan Wiki gibt es dazu keinen Eintrag), daß selbst für 14 Jaghut unklar ist, ob sie den Angriff 'überleben'.
Nicht "wer", sondern "was"? ;)
Sudden moroseness. One hop too far.

Ähnliche Themen