Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 23. März 2017, 09:00

Buchqualität

Hat hier jemand eine Ahnung, wieso die Qualität der Taschenbücher (neue Coverdesign) so abgenommen hat?

Das Papier ist unangenehm dünn, reißt leicht ein und greift sich sehr billig an.

Oder kommt das nur mir so vor?
Da wo die geistige Sonne tief steht, werfen selbst intellektuelle Zwerge lange Schatten

2

Donnerstag, 23. März 2017, 20:35

Jupp, Qualität hat absolut nachgelassen... Schade!

raukothaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. März 2017, 11:37

Am besten das Original lesen. Hatte mich lange Zeit auch wegen des nicht gerade leichten Sprachniveaus gesträubt und mußte mich durch die ersten paar hundert Seiten kämpfen. Inzwischen kann ich es aber fließend lesen und genieße nun The Crippled God.