Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 27. Oktober 2008, 23:49

hiho

also soweit ich das in den Englischen Forum gelesen hab spielt RotCG defenetiv vor TtH ,glaub wurd auch geschrieben das Ian es lieber gehabt hätte wenn RotCG vor TtH veröffentlich worden wäre.

MFG
Mihawk

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 30. November 2008, 21:37

So, bin auch durch.

RotCG spielt vor und ev. während TTH. Einige Szenen, insbesondere von Traveller, lassen das recht deutlich erkennen. Kaum danach. Das Argument mit der Empress ist nicht wirklich ein Widerspruch, da so eine Information nicht sooo schnell reist, insbesondere nicht zu den Figuren die in TTH das Spotlight haben.

Bei dem toten Soldaten den Dessembrae verabschieden kommt, könnte es sich mMn auch sehr gut um Toc handeln. Ullen/Choss sind aber sicher auch möglich.

Dassem ist übrigens auch derjenige welcher gegen Skinner kämpft, er kommt also nicht erst als Dessembrae wieder vor. Und die Kleine die Laseen absticht...da bin ich auch noch am rätseln...es könnte Taya sein...aber hatte die etwas dämonisches? Es könnte auch eines der Kinder sein die mit den Dämonen umherziehen und so viel Leid wegen des Imperiums erlitten haben...das war so ne Idee die mir durch den Kopf ging.

Bin im übrigen auch gespannt, ob wir Tayschrenn wieder sehen werden.

Mir gefällt RotCG auch sehr gut. Es ist kompakter und für mich interessanter zu lesen als die letzten paar Bücher von SE, insbesondere da es nicht so viel Geschwaffel unnützer Charakter enthält und der Humor eher dezent ist und nicht so aufdringlich wie der von gewissen Figuren bei SE (zb Pust, Tehol unc Co.). Trotzdem fehlen ihm aber auch die ganz grossen bewegenden Momente, mMn. Die kann SE besser. Aber mal sehen...RotCG braucht sich auf jeden Fall nicht zu verstecken...ICE ist ein würdiger Mitschreiber und schaft es auch, den Flair von Malazan zu vermitteln.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

43

Montag, 8. Dezember 2008, 17:56

Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß RotCG vor TTH spielt. In TTH erwähnt Traveller ja auch gegenüber Karsa, daß er mit Ereko zusammen unterwegs war.
Dass "Traveller Hood nicht gleich töten will" ist auch kein Widerspruch, Hood ist ja nicht in persona da, sondern spricht nur durch einen Todenschädel...
Ich denke auch wie mein Vorredner, daß die Nachricht von Laseens Tod noch nicht soweit vorgedrungen ist.

Bei dem toten Soldaten ("ein überragender zukünftiger Feldherr"), den Dessembrae verabschiedet, bin ich überzeugt, daß es sich um Ullen handelt - Choss und Toc waren ja schon alte Männer. Und die Bemerkung, daß der Soldat überlebt hätte, wenn seine Leibwache etwas schneller gewesen wäre passt auch genau zu Ullen...

Bei der kleinen, die Laseen absticht handelt es sich meiner Meinung nach um die Tochter von Vorcan, der Chefin der Assasinen von Daruhistan. Sie wird ja am Anfang des Buches auch in einer Szene mit Mallick Rel eingeführt. Und sie denkt ja noch, daß ihre Mutter tot ist (Vorcan ist ja noch im Deadhouse in Daruhistan), und will sie rächen, da sie ihrer Meinung nach wegen den Malazanern getötet wurde.
In TTH wird ja auch gesagt, daß Vorcan nicht menschlich ist (sondern vermutlich etwas dämonisches...), d.h. die Kleine dürfte halb Mensch halb Dämon sein...

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

44

Montag, 8. Dezember 2008, 23:13

Ah, sehr schön, Karsa. Das hört sich alles recht plausibel an, was du da sagst. Ullen und Vorcans Tochter...so werd ich das vorerst mal verbuchen ;)
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

45

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 13:25

Was haltet ihr von folgender Theorie zur Zeitlinie:

Dassem strandet mit seinem Schiff im Shadow Warren und trennt sich dort von seinen Begleitern (Kyle etc). Von dort bricht er nach Dharujisthan auf und erst nach dem Kampf mit Rake kehrt er zurück nach Quon Tali um gegen Skinner zu kämpfen. Das würde auch erklären, warum Keup auf Kurald Galain zugreifen kann, da Mother Dark dann schon wieder zurückgekehrt ist...
We rode on the winds of the rising storm,
we ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 14:45

Hmm...möglich. Allerdings ist das verwunderliche bei Keup ja eher seine Rasse, als das dass Kurald Galain zugreifbar ist...denn das war/ist es für Andii ja immer.

Zudem weiss ich nicht, ob nach TTH bzw nach dem Kampf von Rake und Hood der gute Hood wieder Lord of Death ist...und ich meine das die letzte Szene mit Traveller und dem Totenschädel darauf hindeutet, dass er es da noch ist.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

47

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 15:45

Joa, aber mit der Manifestation von Mother Dark in Black Coral könnte Kurald Galain ja vielleicht leichter zugänglich werden... wäre zumindest eine Erklärung.

Das mit Hood stimmt allerdings. Die Zeitlinie scheint da irgendwo zu haken. Denn das Dassem dann offensichtlich erst nach RotCG nach Dharujisthan aufbricht führt ja auch dazu, dass Kallor versucht dort versucht dort einen Königstitel zu erringen der schon an Skinner vergeben wurde, oder?
We rode on the winds of the rising storm,
we ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 00:55

Ich glaube bisher war es so etabliert, dass Elder Warren nie von Menschen benutzt werden können. Also denke ich nicht, dass dies etwas mit MD zu tun hat. Aber hey, ich kann mich täuschen.

Hmm na ja, Kallor weiss halt einfach nicht, dass der Thron schon besetzt ist. Das ist kein zwingender Widerspruch.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Hood

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: S-H

Beruf: Student...jeeeehaaaa

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 20. April 2010, 18:48

Oh hab gar nich gesehn das es auch was zu RotCG gibt:)
Mein Comment zum Buch: Am Anfang etwas schleppend nach der Geschichte mit Storo allerdings besser als die letzten von SE (RG-DoD) vor allem wegen der konstanten Handlung die nur kurz durch Gedankengänge der Povs unterbrochen wird...Insgesamt also eins meiner Favoriten der Malazangeschichte auch wenns nich von SE is
Brys Beddict smiled across his brother. "You look it. So, Tehol, your manservant is an Elder God."
"I'll take anybody I can find."

50

Samstag, 11. Dezember 2010, 10:28

Ist das Cover von Return of the Crimson Guard auch wieder nur zum rausnehmen? Ich fand das Cover von Night of Knives ja sehr hübsch leider war es nicht fest befestigt.

51

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:19

Was meinstdu genau? Den abnehmbaren Umschlag? Ja, das ist in so gut wie allen Fällen bei englischen [und einem großen Teil deutscher übrigens auch] Harcovern der Fall. De facto ist das sogar von Vorteil, weil man den Umschlag abnehmen und das Buch lesen kann, ohne das Cover zu beschädigen. Und im Regal stehend ist es doch eigentlich egal, ob es fest ist oder nicht.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

52

Samstag, 11. Dezember 2010, 22:13

Naja ich hab in meiner buchsammlung nur sehr wenige hardcovers, deshalb kam das ein wenig überraschend für mich. Kannst du mir einen guten Importshop für englische Bücher empfehlen? Night of Knives habe ich bei thebookdepository bestellt (amazon händler) und es kam schon relativ lädiert an.

53

Sonntag, 12. Dezember 2010, 11:41

Du bekommst du Esslemont Bücher auch alle über Amazon direkt. Da sollte es keine Probleme mit dem Versand geben und wenn doch solltest du das Buch zurückschicken können.
We rode on the winds of the rising storm,
we ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

54

Sonntag, 12. Dezember 2010, 15:41

Ich kann bookdepository nur empfehlen, habe damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Sollte das Buch lädiert angekommen sein, lag es am Transport bzw. der Post, nicht an bookdepository selbst. Versand ist immer in gewisser Weise ein Glücksspiel in dieser Hinsicht - habe als es erschien NoK über unseren lokalen Buchladen bestellt und wollte es am liebsten der Verkäuferin über's Gesicht schmieren, so kaputt bzw. geknickt war der Umschlag; aber im Endeffekt konnte sie nichts dafür, was die Post angerichtet hatte.
Amazon müsste aber auch den Zweck erfüllen. Habe persönlich damit noch keine Erfahrungen.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

55

Montag, 13. Dezember 2010, 17:47

ja ich denke in zukunft bestell ichs bei amazon direkt ,der Papschuber von Amazon wird das buch warscheinlich besser vor der Pfuscherei der Post schützen ... hoffe ich zumindest.

56

Donnerstag, 14. April 2011, 22:17

Nabend zusammen,

habe gerade RotCG beendet und mir stellen sich noch ein paar Fragen. TtH hab ich noch nicht gelesen, weise nur darauf hin da ich in diesem Thread über ein paar fiese TtH spoiler gestolpert bin die ich hier nicht erwartete ;) Na ja, egal!

1. Was wird eigentlich aus Cartheron Crust. Der taucht während der Belagerung von Heng auch noch mit der Ragstopper in Cawn auf, daher dachte ich, dass er sich auch noch den Rebellen anschließt.

2. Ullens Tod. Habe die Szene nicht ganz verstanden. Gehe eigentlich davon aus, das Moss ihn umgebracht hat, da er ja auch Toc auf dem Gewissen hat. Aber wer ist die Frau mit den weißn Haaren mit der sich Moss anscheinend noch nen Schlagabtausch gibt. Nachzulesen Bantam S.937f Letzte Seite von Kapitel 2.

3. Was genau ging eigentlich mit Heuk ab, wieso hat er Zugriff auf Kurald Galain und wer war der Andii.

4. Im Epilog verfolgt Moss doch eine Frau. Soll das Kiska sein?

57

Freitag, 15. April 2011, 12:23

3. Was genau ging eigentlich mit Heuk ab, wieso hat er Zugriff auf Kurald Galain und wer war der Andii.


Sorry, kann dir bei den anderen Fragen nicht helfen, weil RotCG bei mir schon länger her ist und ich da eh nicht allzu begeistert von war, aber zu Heuk..

Heuk hatte nicht direkten Zugang zu KG. Er war eher sowas wie ein Priester von Draconus, der ja bereits im Prolog von RotCG als Suzerain of Night bezeichnet wird und ein Schwert aus Dunkelheit trägt, sein Aspekt also Dunkelheit ist und der aller Wahrscheinlichkeit nach auch der Tiste Andii war, der Heuk erschien. Heuks Priester-Sein hat ihn dazu befähigt, seinen Gott anzurufen, der Macht durch ihn leiten konnte.
Für den Rest müsstest du TtH lesen. Die Ereignisse aus TtH wirken sich auf RotCG und umgekehrt aus.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

58

Sonntag, 17. April 2011, 11:48

Danke für die Antwort. Nachdem ich den Prolog jetzt noch 3 mal gelesen habe, kann ich dir glaub ich zustimmen. Aber kommt schon ein wenig unmotiviert rüber so mitten im Buch plötzlich Heuks Fähigkeit ins Spiel zu bringen.

Aber noch eine Frage fällt mir da ein.

Topper: Wann war das letzte Mal das wir ihn vor den Erignissen in RotCG gesehen haben? Warum genau hängt er im Imperialen Gewirr ab und tötet jeden der rein kommt. Sein einziges Ziel ist doch Cowl oder?

59

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:11

Jetzt will ich bitte mal ein paar Meinungen hören ob es sich lohnt Rotcg zu lesen, weil ich bin jetzt schon beim dritten Anlauf(Beim ersten bis seite 50, beim zweiten bis seite 500 und beim jetztigen bis ich so bei 150) und irgendwie quäl ich mich eher durchs Buch als es zu genießen.
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:29

Ich bin für ja.

Es eröffnet einen neuen Blickwinkel auf schon bekanntes, ganz viel Old Guard, ein bisschen Vorgeschichte zu TtH und das Ende geht sehr in die Richtung, die Malazan so toll macht: riesige Schlacht mit kleinen Wendungen mit großer Wirkung.

UNd außerdem, mein Namenspatron hat einen seiner wenigen richtigen Auftritte und das zusammen mit Schattenthron :D
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh