Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Indii

Schüler

  • »Indii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. August 2006, 11:43

Ausgaben und Verlage

Ich hab' jetzt Bonehunters bekommen, und zwar ist das prinzipiell ein Taschenbuch, allerdings erinnert das Format eher an große, dicke gebundene Romane. In einer Buchhandlung hab' ich aber auch schonmal kleinere Taschenbücher der Reihe gesehen (MT und GotM).
Gibt es denn überhaupt wirklich gebundene Ausgaben der Bücher? Und wie unterscheiden sich die englischen von den amerikanischen? Und wieso ist die Taschenbuchausgabe von Bonehunters so groß?

Fragen über Fragen. Ich freu mich über jede Information... :D
the power of the riff compels me...

2

Donnerstag, 3. August 2006, 11:47

RE: Ausgaben und Verlage

Da sollten wir mal Anomandaris fragen ...
Der hat da im englischen Forum einiges dazu erklärt. :)


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

3

Donnerstag, 3. August 2006, 12:38

Hardcover (gebundene) gibt es in Deutschland nicht. In den USA scheint es auch Hardcover-Ausgaben zu geben, in England ist mir nichts dergleichen bekannt. Dort gibt es nur zwei Formate. Einmal die kleinen Paperbacks (Trade Paperback?), die du ansprichst, und dann die großformatigen Paperbacks, die hier in Deutschland eher unüblich sind, im englischen Sprachraum aber verbreitet zu sein scheinen. Die kleinformatige Variante von Bonehunters wird ein Jahr nach der großformatigen (also am 3. März 07) erscheinen. Als Grund dafür würde ich Profitstreben vermuten :D.


Gruß,

Threepwood

Indii

Schüler

  • »Indii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. August 2006, 14:23

RE: Ausgaben und Verlage

Zitat

Original von Sed'aran
Da sollten wir mal Anomandaris fragen ...
Der hat da im englischen Forum einiges dazu erklärt. :)


Ich such' mal danach. Falls ich den Thread finde, poste ich ihn hiermal. Das könnte ja auch noch andere interessieren.
the power of the riff compels me...

5

Donnerstag, 3. August 2006, 14:32



Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. August 2006, 15:56

Ok, hier auch noch auf deutsch von mir :D

Der Verlag aus England, der die Bücher als erstes veröffentlicht hat, heisst Bantam Press. Von dem gibt es die ersten drei Bücher (GotM, DG, MoI) "nur" im grossen und kleinen Paperback. Ab HoC gibt es dann auch eine Hardcover Version.

Die Amis haben erst anfang letzten Jahres angefangen, die Bücher heraus zu geben und zwar hat Tor Books sich das zur Aufgabe gemacht. Bei denen kriegst du bisher GotM, DG, MoI in mindestens zwei Formen (MMPb = die kleinen Paverbacks, HC). Am 22sten August folgt dann auch HoC als HC. Ob die Amis auch das sogenannte Trade Paperback kennen ( = das grosse Paperback) weiss ich jetzt auf anhieb nicht.

So, ich hoffe das hat geholfen :)
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Indii

Schüler

  • »Indii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Wohnort: Buxtehude

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. August 2006, 16:39

Vielen Dank. Das hat mir sehr geholfen. Jetzt weiß ich endlich auch, was ein Trade Paperback ist. :D
the power of the riff compels me...

8

Freitag, 4. August 2006, 15:39

Zu sagen ist noch, dass die Ami-Ausgaben hässliche Cover haben.

9

Freitag, 4. August 2006, 15:41

Also wie die deutschen.
Ist das auch so eine Copyright-Geschichte?


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

10

Freitag, 4. August 2006, 15:46

Nein, nicht wie die deutschen - schlimmer.

11

Sonntag, 3. Dezember 2006, 11:16

Zitat

Original von Anomandaris
Ok, hier auch noch auf deutsch von mir :D

Der Verlag aus England, der die Bücher als erstes veröffentlicht hat, heisst Bantam Press. Von dem gibt es die ersten drei Bücher (GotM, DG, MoI) "nur" im grossen und kleinen Paperback. Ab HoC gibt es dann auch eine Hardcover Version.

Die Amis haben erst anfang letzten Jahres angefangen, die Bücher heraus zu geben und zwar hat Tor Books sich das zur Aufgabe gemacht. Bei denen kriegst du bisher GotM, DG, MoI in mindestens zwei Formen (MMPb = die kleinen Paverbacks, HC). Am 22sten August folgt dann auch HoC als HC. Ob die Amis auch das sogenannte Trade Paperback kennen ( = das grosse Paperback) weiss ich jetzt auf anhieb nicht.

So, ich hoffe das hat geholfen :)


Zufälligerweise habe ich die unterschiedlichen Versionen da. Ich kann ja mal ein Bild machen um es zu verdeutlichen.


Dies sind die beiden Taschenbuchausgaben:




Und zum Thema ob die Ami's Tradepaper kennen....Ja! Aber nur als Manuskript ;(

Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adaephon« (3. Dezember 2006, 11:54)


Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Dezember 2006, 13:46

Wow, auf das GotM rechts bin ich jetzt direkt eifersüchtig. Das sieht ja noch wie neu aus. Wo hast du das denn her? Ich will gar nicht wissen, was du für das gezahlt hast ^^
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

13

Sonntag, 3. Dezember 2006, 13:49

Zitat

Original von Anomandaris
Wow, auf das GotM rechts bin ich jetzt direkt eifersüchtig. Das sieht ja noch wie neu aus. Wo hast du das denn her? Ich will gar nicht wissen, was du für das gezahlt hast ^^
Erstausgabe, ungelesen :D
Zum lesen hab ich die kleinen :D :D

Frag lieber wirklich net ;)
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.



Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Dezember 2006, 13:52

Holy.... Erstausgabe, ungelesen!!

Dann kann ich mir den Preis etwa vorstellen. Ich hatte ja um deines Geldbeutels willen gehofft, dass du das vielleicht schon seit 1999 in deinem Besitz hast *g* Bist wirklich n Erikson Süchtiger, wie du in deiner Vorstellung schreibst ;)
Ich hab mir zwar auch noch 2 TPB von GotM ergattern können, aber schon gebrauchte...sehen nicht mehr so nett aus wie deines, waren dafür aber erschwinglich *g*
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

15

Sonntag, 3. Dezember 2006, 13:54

Zitat

Original von Anomandaris
Holy.... Erstausgabe, ungelesen!!

Dann kann ich mir den Preis etwa vorstellen. Ich hatte ja um deines Geldbeutels willen gehofft, dass du das vielleicht schon seit 1999 in deinem Besitz hast *g* Bist wirklich n Erikson Süchtiger, wie du in deiner Vorstellung schreibst ;)
Ich hab mir zwar auch noch 2 TPB von GotM ergattern können, aber schon gebrauchte...sehen nicht mehr so nett aus wie deines, waren dafür aber erschwinglich *g*
Soll ich dir mal ein Bild meiner Sammlung machen? *g*

Ich hab auch noch die Nummer 2 und 3 als Tradepaper, Erstausgabe&ungelesen :)
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.



Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Dezember 2006, 13:58

Ja, mach doch mal :]

Und 2 und 3 hab ich auch als TPB (2 ist auch noch ungelesen und wohl auch Erstausgabe), die sind aber auch jetzt noch erhältlich...vermutlich nicht Erstausgaben, aber das ist mir ned sooo wichtig.

Ab Band 4 hab ich mir dann die HC gekauft.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

17

Sonntag, 3. Dezember 2006, 14:03



+die Deutschen
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.