Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maschine

Moderator Admini Gratia

  • »maschine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Mai 2006, 23:29

Die deutschen Bände

Ich wollte nur mal unseren Guru, äh, Goro, ne, Gero fragen ob schon etwas zu den Titeln der deutschen Bände bekannt ist oder er vielleicht eine ganz ganz GANZ vorsichtige Prognose abgeben kann wann die Bände in etwa erscheinen ;)
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2006, 23:46

Über die Titel hat sich bis jetzt noch niemand Gedanken gemacht. Noch nicht mal ich. :biggrin:

Was den voraussichtlichen Erscheinungstermin angeht ... hm ...

Ich wollte mir jetzt eigentlich einen - zugegebenermaßen blöden - Scherz erlauben, habe aber nach der Diskussion bei BP heute nachmittag lieber darauf verzichtet.

Und deshalb kann ich im Moment eigentlich auch nur sagen: Keine Ahnung. :nixweiss:

Und wenn ich denn doch spekuliere, sieht das so aus: Alles mal grob überschlagen kann die erste Hälfte frühestens nächsten Sommer herauskommen. Es kann aber auch später werden, wenn man z.B. die beiden Erscheinungstermine näher beieinander haben will. Mal sehen. Ich werde euch natürlich so gut es geht auf dem Laufenden halten.
Sudden moroseness. One hop too far.

maschine

Moderator Admini Gratia

  • »maschine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2006, 23:48

Sowas habe ich schon befürchtet...aber immerhin hast du nu einen Thread, wo du die Neuigkeiten verkünden kannst :mrgreen:
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. August 2006, 14:42

Dann will ich diesen Thread mal zum Verkünden der Neuigkeiten nutzen ... :D

Also ... die Übersetzung der ersten Hälfte von "The Bonehunters" wird aller Voraussicht nach im September oder Oktober nächsten Jahres erscheinen. Den Titel kann / darf ich jetzt noch nicht verraten (außerdem steht er auch noch nicht endgültig fest).

Ich weiß, dass das noch lange hin ist, aber man sollte nicht vergessen, dass zwischen Abgabe des Manuskripts und Erscheinen des Buches normalerweise fünf bis sechs Monate liegen. Im konkreten Fall heißt das, dass das Manuskript eigentlich am 01.04.07 in die Herstellung muss (d.h. übersetzt und redigiert sein muss!), wenn das Buch im September erscheinen soll.

Da für die Redaktion bei einem so umfangreichen Buch ca. ein Monat einzukalkulieren ist, müsste ich die Übersetzung Ende Februar abgeben. Das sind noch gut sechs Monate, normalerweise wäre das auch genug Zeit. Aber ...
- erstens bin ich generell ein eher "langsamer" Übersetzer
- zweitens lässt sich ein Autor wie Erikson mit seinen teilweise erheblichen stilistischen und inhaltlichen Anforderungen nicht einfach so "runterübersetzen", wenn die Fehlerquote nicht ins Unermessliche steigen soll
- drittens werde ich frühestens Mitte September mit der Übersetzung anfangen können, weil ich vorher nicht mit meiner aktuellen Übersetzung fertig werde (und außerdem noch ein paar andere Kleinigkeiten geregelt werden müssen
- viertens stehen im Winter für mich noch zwei fette Redaktionen + diverser Kleinkram (Gutachten etc.pp.) an ...
... so dass das alles schon wieder reichlich eng wird. Mir persönlich wäre der eigentlich angedachte Erscheinungstermin Oktober lieber, aber anscheinend neigen "the powers that are" dazu, den Titel einen Monat vorzuziehen ... :nixweiss:

Man wird sehen ...

Und ja, wenn es denn ginge, würde ich gerne schneller übersetzen. Denn das heißt für mich ganz konkret mehr Kohle. Bei einem Autor wie Steven Erikson ist es allerdings kaum möglich ... (wenn ich mich recht erinnere, hat "Feuchthaar" sich in Bezug auf GRRM drüben im LvEuF-Forum doch mal ähnlich geäußert, oder?)

Tja - so sieht's aus.

Grüße
Gerd
Sudden moroseness. One hop too far.

Elster

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Wohnort: the Old Guard

Beruf: Soldier

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. August 2006, 14:52

Wow September nächstes Jahr? Da ist ja die Reaper's Gale und Crimson Guard schon erschienen und Deutsch-Leser hängen immer noch beim Wissensstand von Midnight Tides rum (ohne NoK und die anderen beiden Novellen). Bin echt froh, jetzt gerade auf Englisch anzufangen, da ich das ehrlich nicht aushalten würde und die Zweiteilung mich auch sehr stört.

Das ganze soll aber kein Vorwurf gegen gero hier sein, ich fand die SdG-Übersetzungen immer sehr gut und seh auch nicht wie er das Ganze beschleunigen könnte! Aber irgendwas scheint da schon faul zu sein im System, kann ja nicht sein, dass eine Buchübersetzung in der heutigen Zeit so lange dauert (wahrscheinlich 2 Jahre bis man das Ende von Bonhunters auf deutsch lesen kann).
...
He was of the Old Guard,
commanding the honed edge
of Empire's fury,
and so in stepping down
but not away
he remained the remembrance
before her eyes, the curse
of conscience she would not stand.
...

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. August 2006, 15:00

Bei wirklich wichtigen (im Sinne von sehr hohe Verkaufszahlen erreichenden) Büchern kann man das Ganze natürlich beschleunigen, z.B. die Zeitspanne zwischen Manuskriptabgabe und Erscheinen verkürzen. Aber da dann alles genau passen muss, Redakteur und Herstellung zum entsprechenden Zeitpunkt X Zeit bzw. die nötigen Kapazitäten frei haben müssen (und das gilt dann auch nochmal für die Druckerei), geht man nur bei beispielsweise einem Harry Potter wirklich so vor (da dann allerdings auf extreme Weise).

Natürlich wäre es auch hilfreich (und sollte theoretisch kein Problem darstellen), wenn der Übersetzer z.B. das redigierte Originalmanuskript früher bekäme. Das muss aber vom Verlag angeleiert werden, außerdem muss der Originalverlag mitmachen.

Aber zu dieser ganzen Problematik irgendwann mal mehr ...

Jetzt muss ich wieder ans Werk, sonst wird das alles nichts ... :D

Grüße
Gerd (der den Kummer der auf die Übersetzung wartenden Leser natürlich verstehen kann!)
Sudden moroseness. One hop too far.

Pustl

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Schatten

Beruf: Priester des Schattens

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. August 2006, 15:19

*hmpf*

Naja, da bleibt mir nix anders übrig als einen Dix zu kaufen und Englisch zu büffeln :)

8

Donnerstag, 17. August 2006, 15:39

Zitat

Original von Elster
Wow September nächstes Jahr? Da ist ja die Reaper's Gale und Crimson Guard schon erschienen und Deutsch-Leser hängen immer noch beim Wissensstand von Midnight Tides rum (ohne NoK und die anderen beiden Novellen).


Nur ganz nebenbei: Das sah dieses Jahr nicht viel anders aus... Der zweite Übersetzungsteil von Midnight Tides ist auch erst nach Bonehunters erschienen...


Gruß,

Threepwood

Elster

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Wohnort: the Old Guard

Beruf: Soldier

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. August 2006, 17:34

jo ich weiß Threepwood, hat mich auch da schon aufgeregt, genauso wie beim Lied von Eis und Feuer. Der erste Teil von A Feast for Crows auf Deutsch (also praktisch die Hälfte des Buches) war nach der enormen Wartezeit sehr enttäuschend, als es anfängt spannend zu werden, war das Buch auch schon vorbei und mann muss wieder 6 Monate warten.
...
He was of the Old Guard,
commanding the honed edge
of Empire's fury,
and so in stepping down
but not away
he remained the remembrance
before her eyes, the curse
of conscience she would not stand.
...

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. August 2006, 18:29

Um mich nochmal kurz einzuklinken:

Das ist halt der Fluch der Globalisierung. :D
Oder, genauer, des Internets und ähnlicher Informationsmöglichkeiten. Heutzutage wissen eben auch die deutschen Leser schon, dass nächstes (oder übernächstes) Jahr dieses oder jenes Buch in den USA oder England erscheint - und hätten dann am liebsten parallel dazu die Übersetzung (ähnlich wie bei den weltweiten Filmstarts).

Aber so läuft das normalerweise nicht. So wird das auch in Zukunft normalerweise nicht laufen. Und so ist es auch nie gelaufen (abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen - Stichwort HP -, und selbst da war es "zeitnah" und nicht gleichzeitig).

Und nur um zeigen, dass die deutschen Leser schon immer einige Zeit warten mussten:

Stephen R. Donaldsons erste Covenant-Trilogie war (nach etwas mühseligerem Start) ein ziemlicher Verkaufserfolg in den USA. Die zweite war ein Bestseller. Und wie sieht's mit den Erscheinungsdaten aus?

Lord Foul's Bane (USA 1977) ==> (D 1980)
The Illearth War (USA 1977) ==> (D 1981)
The Powert That Preserves (USA 1977) ==> (D 1981)

The Wounded Land (USA 1980) ==> (D 1984)
The One Tree (USA 1982) ==> (D 1984)
White Gold Wielder (USA 1983) ==> (D 1985)

Ich weiß, dass das den Frust nicht im eigentlichen Sinne mindert - aber das Übersetzen von dicken (!) und nicht ganz unkomplizierten (!) Büchern braucht eben seine Zeit. Und da Übersetzer Freiberufler sind, die nur Geld verdienen, wenn sie etwas tun (d.h. Manuskriptseiten mit Übersetzungen produzieren), sitzen die auch nicht da und warten, bis Band X eines bestimmten Zyklus erscheint, um dann sofort damit anfangen zu können, sondern sie sehen zu, dass sie immer was zu tun haben - sonst könnten sie nämlich gleich den Gang zum Sozialamt antreten ...

Und so lange die Honorare nicht deutlich besser werden (und das erscheint mir aus einem ganzen Bündel von Gründen eher unwahrscheinlich), wird das auch so bleiben. Außer bei absoluten Bestsellern, wo die Millionauflage abzusehen ist.

Tja, so sieht's aus. Traurig, aber nicht zu ändern. :nixweiss:

Grüße
Gerd
Sudden moroseness. One hop too far.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gero« (17. August 2006, 18:30)


maschine

Moderator Admini Gratia

  • »maschine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. August 2006, 23:19

Loquentius, sei mir nicht böse, aber ich habe deinen Post mal ins Übersetzerforum verschoben und daraus einen Thread names Fragen an den Übersetzer gemacht ;)
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

maschine

Moderator Admini Gratia

  • »maschine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. August 2006, 23:59

Axels & Threepwoods Antworten habe ich dann auch mal hinterher geschickt ;)
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

13

Freitag, 8. Dezember 2006, 17:28

Ich weiß nicht, ob jemand es schon an anderer Stelle erwähnt, aber bei Amazon kann ab jetzt Band 10 auf deustch vorbestellt werden.

Die Feuer der Revolution ist wie schon erwähnt für September 2007 vorgesehen :-( , bleibt nur noch zu hoffen ob es vieleicht ein oder zwei monate früher werden.

Das cover find ich ganz gut, wirkt auf jedenfalls sehr episch und wenn das Karsa sein soll (ist etwas düster das schöne Bild würde aber mM nach einigermaßen passen), hat es ja sogar was mit dem Inhalt zu tun.

Naja ich will dieses verdammte Buch jetzt haben.....

(Ok ich sehe gerade, es wurde schon an andrer Stelle erwähnt.....passt ja einigermaßen hier hin, ansonsten löschen)
"Jeder Thron ist eine Zielscheibe"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tool« (8. Dezember 2006, 17:31)


14

Freitag, 8. Dezember 2006, 17:59

Zitat

Original von Tool
Das cover find ich ganz gut, wirkt auf jedenfalls sehr episch und wenn das Karsa sein soll (ist etwas düster das schöne Bild würde aber mM nach einigermaßen passen), hat es ja sogar was mit dem Inhalt zu tun.


Das Bild hat nichts mit dem Inhalt zu tun. Eigentlich stellt es einen Charakter aus einem Märchenbuch von Linda Bergkvist dar. Das Bild hat sie extra dafür angefertigt und auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Keine Ahnung, warum das jetzt auf diesem Cover gelandet ist. :nixweiss:
"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt. Er ist nur ein Strang des Netzes, und was immer er dem Netz antut, tut er sich selbst an."

15

Freitag, 8. Dezember 2006, 19:53

achso :-), tja da hatte ich mich schon gefreut......ich dachte wegen den weißen pferdes man hätte ich hier sogar bemüht, auf "details" zu achten
"Jeder Thron ist eine Zielscheibe"

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. September 2007, 17:08

Ich habe "Die Feuer der Rebellion" inzwischen hier liegen, und auch wenn ich weiß, dass manche das Cover für unpassend halten, muss ich doch sagen, dass es mMn sehr gut aussieht - und ja auch durchaus passt.

Grüße
Gerd
Sudden moroseness. One hop too far.

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. September 2007, 17:14

Na, dann wirds hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern bis mein Paps sein Amazon Packet geliefert bekommt...er ist schon ganz fuchsig! :D

Ich hab ihm gesagt, das kann noch dauern - aber er beharrte darauf es sofort zu bestellen, weil bei amazon.de was von "auf Lager" stand. :nixweiss:
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

18

Donnerstag, 6. September 2007, 22:42

naja bei amazon stht auch dass sie die knochenjäger also den 11en band bis 18 septemper liefern können ...ich bin gespannt ;(

ps.mein buch kommt erst nächste woche :wall:

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. September 2007, 23:10

Zitat

Original von diab
naja bei amazon stht auch dass sie die knochenjäger also den 11en band bis 18 septemper liefern können ...ich bin gespannt ;(



Echt jetzt? Ich lese da Februar 2008 (wobei der offizielle Erscheinungstermin März 2008 ist, das Buch aber natürlich wieder zwei bis drei Wochen eher ausgeliefert wird ... falls alles klappt). :D

Grüße
Gerd
Sudden moroseness. One hop too far.

20

Freitag, 7. September 2007, 12:38

jop klar aber beim vorraussichtlichen liefertermin steht bei mir 18er septemper ;/