Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:22

Unwichtige Frage ^^

Hallo,

kann mir jemand nochma erklären wie Felisin und Co aus Schädelmulde geflohen sind? Das mit den Blasen in den Paketen usw? Das hab ich irgendwie nich richtig verstanden :) Ist zwar für den Verlauf der Story nich wichtig, aber aus Neugier würd ichs gerne nochmal erklärt haben *gg*

Gruß,
Prestige

2

Donnerstag, 22. Februar 2007, 12:19

hmmm.....also die mit Luft gefüllten, und verschlossenen, Blasen geben Auftrieb, wie zum Beispiel eine Luftmatratze...

Damit paddeln sie dann über den See bis sie an die Stelle kommen wo unter Wasser die Höhle ist. Durch das Einstechen der Blasen entweicht Luft, sie verlieren ihren Auftrieb und sinken unter die Oberfläche...das war's...

Oder verstehst Du nicht warum sie die Blasen benutzen? Das Wasser des Sees ist so beschaffen das es keinen bzw. nur sehr geringen Auftrieb gibt, dass bedeutet ein Mensch könnte nicht aus eigener Kraft an der Oberfläche bleiben, alos brauchen sie künstlichen Auftrieb...
"It's better to be silent and thought a fool, than to speak loud and remove all doubt..."

3

Donnerstag, 22. Februar 2007, 14:36

ah alles klar! danke :)