Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. August 2007, 08:46

Frage zum Ende

Is schon ein weilchen her das ich es gelesen habe ... aber ich glaub am ende von tag des sehers taucht ein t´lan imass auf und berichtet von zig tausend toten imass auf nem anderen kontinent ... und dann erfährt man nur mehr dass sie gegen nen menschen gekämpft haben (glaub ich zumindest). leider erfährt man dann nix mehr darüber!
jetzt wollt ich wissen wird das auch noch mal irgendwann aufgeklärt ... weil die einzige theory die ich habe passt ned so richtig. brauch nur ne info ob es in den noch nicht ins deutsche übersetzte bänden behandelt wird ... falls ned bin ich über alle theorien erfreut!

danke

mfg
styliann

2

Dienstag, 14. August 2007, 17:39

huhu

ich lese zwar auch nur die deutschen bücher aber soweit ich hier im forum gelesen habe wurde das thema nicht weiter behandelt .

ich hoffe aber dass es das noch wird , silberfuchs sagt ja am ende vom *tag des sehers* dass die logros und übrigen imass ihren brüdern in dem kampf helfen werden ....würde mich auf jedenfall brennend intressieren wer da 2 imass clans zerhackt hat
ich vermute es handelt sich dabei um aufgestiegende segeluh :tongue:

Andererseits glaube ich aber dass erikson den kontinent hauptsächlich erschaffen hat um die imass vorübergehende aus dem spiel zu nehmen ,da sie mit silberfuchs als anführerin ja durchaus partei gegen den VG bezogen haben und ihn und damit unsre geschichte auf ner halben buchseite fertig machen könnten .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diab« (14. August 2007, 17:40)


3

Dienstag, 14. August 2007, 23:30

Als Opponenten tippe ich mal auf die Forkrul Assail und hoffe, dass ICE diese Storyline aufgreifen wird, da mich das ebenfalls sehr interessiert.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2007, 23:53

Nein, die Opponenten auf dem Kontinent Assail sind Menschen, das wurde gesagt. Ob es solche sind, die wir schon gesehen haben, oder ein Volk von neuen Menschen...das weiss ich nicht.

Damit fallen FA und Seguleh mMn aus. Ich könnte mir höchstens noch ein Kontingent von der Crimson Guard vorstellen.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

5

Dienstag, 14. August 2007, 23:56

Mmh, wird nicht irgenwo erwähnt, dass auf Assail eine Abteilung der CG ist? Wollten da nicht Iron Bars & Anhang hin? [Oder aber ich erinnere mich schon wieder falsch oO]
Aber wenn, was sollten sie gegen die Imass haben? Oder die Imass gegen sie?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. August 2007, 00:02

Tja...gute Frage Schatten. Was mir gerade so spontan einfällt...aber vermutlich totaler humbug ist ^^

Die Imass waren ja das Werkzeug von Kellanved...vielleicht plätten die CG sie deshalb...Rache.

Aber wenn ich es recht in Erinnerung habe, wird ICE auch darüber noch was berichten...also über den Kontinent Assail. Denn SE wird anscheinend nicht dahin gehen.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

gero

Fortgeschrittener

Beiträge: 205

Wohnort: Offenburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. August 2007, 00:08

Iron Bars / Eisenhart und seine Leute sind in "Midnight Tides" von Assail gekommen; soweit ich mich erinnern kann, wird aber nicht gesagt, was sie da konkret getan haben.

Und Assail ist laut Steven Esslemont-Territorium, d.h. dass sich wahrscheinlich ICE in einem der noch zu schreibenden Bücher dieser Thematik annehmen wird.

Was nun die menschlichen Gegner angeht, die den T'lan Imass in Assail so zugesetzt haben ... :nixweiss:

Natürlich könnte man sich die Frage stellen, was das für Tyrannen waren, die einst in Darujhistan geherrscht haben - und wohin sie verschwunden sind ...

Grüße
Gerd
Sudden moroseness. One hop too far.

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. August 2007, 01:40

Was ist mit den Forkrul Assail?
Warum heißt der Kontinent auch Assail? :rolleyes:

Nein, also ich blick da erst recht nicht durch, aber ich hab grad BH gelesen und da regt sich mein enger Freund Cotillion ganz furchtbar über die T`lan Immas auf.

Zitat

"To Hood with Assail!"...
"This is nothing but damned pride! You cannot win there! You send clan after clan, all into the same destructive maw! You damned fools - disengage! There is nothing worth fighting for on that miserable nightmare of a continent! Don`t you see? Among the Tyrants there, it is nothing but a game!"


Schwer vorstellbar, dass hier Menschen gemeint sind - für mich zumindest.
Auch, weil Cotillion später auch wieder sagt " We face greater threats"
(Gut, das sagt er nur, weil er mMn ein verdammter Egoist ist.)

Aber, wenn sich Anomandaris da so sicher ist... :nixweiss:
Würd ich nur noch gern wissen, wo das genannt wurde.
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

9

Mittwoch, 15. August 2007, 09:37

@Kruppe: hmmm, hmmm also dass es Forkrul Assail sind glaub ich auch ned ... bin mir ziemlich sicher das von Menschen geredet wurde.
@Anomandaris: hab ich das überlesen oder wo wird erwähnt das die Seguleh keine Menschen sind? dachte immer das wären ganz "normale" Menschen die einfach nur ihre masken tragen ...
@diab: ich muss sagen deine theory mit dem aufgestiegen Seguleh gefällt mir ... aber irgendwie glaub ich, dass dieser "imass-schnetzler" noch? nicht aufgestigen ist, und es tatsächlich ein "normaler" mensch ist. Hoffentlich wirds aufgeklärt, weil so nen strang völlig offen zu lassen ist in meinen Augen einfach nur bösartig!

mfg
styliann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Styliann« (15. August 2007, 09:39)


10

Mittwoch, 15. August 2007, 13:45

ja ich glaub auch nicht so recht dran ^^
die menschen dort sind für uns neu denk ich , der imass der es zu silberfuchs schaffte hatte ja noch schwarze schwerter in sich stecken ... solche waffen benutzt kein uns bekanntes volk soweit ich weiss .

ich denke es handelt sich dort um ein volk das zumindest einen ausergewöhnlichen menschlichen anführer hat ...
der imass antwortete,ungefähr, auf die frage *habt ihr endlich einen jaghut gefunden der euch ebenbürdig ist ?* *nein einen menschen!*
das würde die theorie mit dem anführer belegen ...dass dieser ein imperium oder zumindest ne armee hat halt ich für sehr wahrscheinlich da der imass eben von mehreren dieser schwerter durchbohrt wurde .

warum die menschen dort die möglichkeit haben die imass zu zermöbeln ?

vielleicht ist dieser kontinent sehr gross und hat ein imperium das sehr stark ist und im gegensatz zum malazianischen auch mehrere gewaltige armeen ausheben kann .

auserdem glaube ich dass ihre kultur etwas mit den forruks bzw deren hinterlassenschaften zu tun haben wird , vielleicht hat dieser mensch von dem die rede ist genauso wie kessel aus lethri eine forukseele .. bin auf jedenfall auf den storybogen gespannt ...vor allem darauf zu erfahren wie es der karmesingarde gelang sich dort rauszukämpfen während die imass das nicht schafften

11

Mittwoch, 15. August 2007, 19:14

Naja glaub die Burschen von der Karmesingarde sind dort nur unglücklich zwischen die Fronten geraten, und sind wohl kaum das Hauptziel gewesen. Von daher wunderts mich weniger, dass sie abhauen konnten.

styliann

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. August 2007, 22:39

@diab: Ich wollte nur wissen, was mit den Forkrul eigentlich los ist, sie mischen auf Assail doch sicher auch noch irgendwie mit...oder sind sie schon völlig weg vom Fenster?

Zitat

Original von diab
...vor allem darauf zu erfahren wie es der karmesingarde gelang sich dort rauszukämpfen während die imass das nicht schafften


Die Immas haben ja auch andere Ziele... :rolleyes:
Sie greifen schließlich an! ;)
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

13

Donnerstag, 16. August 2007, 00:37

@styliann : da hast du wahrscheinlich recht , würd mich dennoch intressieren wieso sie dort waren etc , glaub irgendwie nicht dass sie sich freunde gemacht haben ;) und die imass können sich doch eigentlich zu staub machen und verschwinden ,was ihnen in dem konflikt wohl nicht möglich ist , der imass bote sagt dies ja zu lady missgunst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diab« (16. August 2007, 00:40)


14

Donnerstag, 16. August 2007, 10:20

vermutlich waren sie dort neue mitglieder/verbündete zu finden, und dabei ein bisschen zu aufdringlich. in etwa so: Fürst Ka...(name vergessen) needs you! join the Army ... ähm Karmesingarde :)

Wencit of Rum

Last Lord of the Council of Ottovar

Beiträge: 453

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Bücherwurm

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. August 2007, 10:45

Zitat

Original von gero
Natürlich könnte man sich die Frage stellen, was das für Tyrannen waren, die einst in Darujhistan geherrscht haben - und wohin sie verschwunden sind ...


Hab das so vertsanden, dass das die [oder einer (Raest)] der Jaghut Tyrannen waren und dass nach deren/dessen Einkerkerung die zaubermächtigen der zurückbleibenden Menschen (ehem. Sklaven), die ja selbst da schon und heute noch, die geheime Regierung Darujhistans bilden, angst hatten, dass irgendwann ein Tyrann oder der spezielle eingekerkerte wiederkommt. Aus diesem Gunde, zum weltlichen Schutz vor einem erneuten Tyrannen wurden - wenn ichs recht im Kopf hab - ja auch die Seguleh "gegründet" ebenfalls von diesem geheimen Rat. Wann und warum die da auf ihrer Insel landen kann ich jetzt nicht sagen.

---------------

Zu den Menschen auf Assail glaub ich nicht, dass das Seguleh sind, da es die mMn nur an einer Stelle gibt. Allerdings was ist eigentlich aus dem 2ten der Seguleh geworden, der ist doch Missing in Action, oder? Gibts da was über den?

---------------

Ganz wilde andere Theorie: Imass bekämpfen Tyrannen jeder Colouer, also nicht notwendigerweise Jaghut-Tyrannen. Daher unter anderem auch der Untergang des 1. Imperiums. Vielleicht haben sich ja überreste des 1. imperiums auf Assail angesiedelt und da gibt's dann jetzt wieder einen Tyrannischen Herrscher?

----------------

Zu den Assail. Sind die nicht wirklich ausgestorben, oder zumindest nicht mehr da? Als Rasse mein ich, einige wenige sind ja noch unterwegs?
?(Wo ist einer der sich verschluckt hat? ?(

16

Donnerstag, 16. August 2007, 14:47

also dass die menschen auf assail vom ersten imp. abstammen könnte natürlich gut sein , was aber nicht ihre macht erklären würde .
die lethris waren ja auch kolonisten und würden gegen imass ziemlich abstinken


irgendwo wurde erwähnt dass die kultur der foruks schon zu zeiten der öm *riesenexen*(k`chain dingsda) am aussterben war. und wenn ich mich recht erinnere galten sie als ziemlich *verdreht* bzw verrückt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diab« (16. August 2007, 14:50)


17

Donnerstag, 16. August 2007, 19:47

@wencit: das is ja ganz neu für mich, dass die seguleh aus darujhistan sind. Warscheinlich sind es Kruppes Kinder!? ... naja die theorie ist schon ziemlich abgedreht ;)

Wencit of Rum

Last Lord of the Council of Ottovar

Beiträge: 453

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Bücherwurm

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. August 2007, 20:50

Das mit den Seguleh ist keine Theorie. Irgendwer altes, der/das/die in Bonehunters erwacht/auftritt sagt sowas. Details dazu wenn ich am WE Zeit hab danach zu suchen.
?(Wo ist einer der sich verschluckt hat? ?(

19

Donnerstag, 16. August 2007, 21:45

Zum Thema Darujhistan und Jaghut: Ich glaube nicht, dass die Tyrannen Jaghut waren, da Darujhistan nach einem Gerücht entstanden ist, dass sich dort ein Jaghut-Grab befinden soll. Zur Gründungszeit der Stadt hat Raest also schon die Gänseblümchen von unter betrachtet - im wahrsten Sinne des Wortes.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. August 2007, 22:58

Aufpassen, Wencit...wir befinden uns hier im MoI Abteil des Forums. Das was du da meinst ist ein Spoiler aus BH. Also lieber nicht hier drin drüber plaudern und falls, dann nur in Spoilertags.

Die würden so funktionieren :

BH Spoiler: [ spoiler ] bla bla [/ spoiler ]

Einfach minus die Leerschläge in den eckigen Klammern.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.