Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 821

Freitag, 2. August 2013, 14:14

Cool, das' ja echt nebenan.
Auf welcher wuppertaler Schule? Und Studium auch in Wuppertal?

7 822

Freitag, 2. August 2013, 14:21

Berufskolleg am Kothen. Und ich habe ein Jahr lang Praktikum an den Wuppertaler Bühnen gemacht. Studiere aber in Schwerte (bei Dortmund), auch wenn es theoretisch meine Fachrichtung auch in Wuppertal gibt - leider nur eingeschränkt.

Hehe, die Welt ist klein :D


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 823

Freitag, 2. August 2013, 14:36

Warum nicht Gymnasium am Kothen? ;-P
Studierst Du also irgendwas in Richtung Theater?

Zu klein, scheint es. ;-)
Aber ich ziehe demnächst (hoffentlich) hier weg. Dann sind wir keine Nachbarn mehr.

7 824

Freitag, 2. August 2013, 14:45

Weil ich nach dem Märkischen Gymnasium Schwelm die Nase sowas von voll hatte von Gymnasien.. Außerdem wusste ich eh, was ich wollte und musste nur die Zeit tot schlagen.. Hab mein Fachabi dann auch als Jahrgangsbeste gemacht :P

Und yeah, ich konnte mich nicht entscheiden zwischen Kostüm- und Bühnenbild oder Illustration - ist dann letzteres geworden, weil mir die FHs, die ersteres anboten, nicht gefallen haben, auch wenn ich die Prüfung dafür bestanden hatte.

Sind wir eh nicht mehr lange. Sobald ich mit dem Studium fertig bin, wink ich Schwelm Goodbye :P
Wo hast du denn vor, hin zu ziehen?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 825

Freitag, 2. August 2013, 14:58

Kannn ich zumindest insofern verstehen, dass mir das Schulsystem allgemein tierisch auf'n Sack geht. ;) Hoffe, das ist im Studium anders... :S

Was genau ist unter Illustration zu verstehen (außer dass man ein Talent für Zeichnen, Malen etc. haben sollte)?

Nach Münster im Idealfall, um dort zu studieren. Dieses Jahr Abi gemacht.

Zitat

Sind wir eh nicht mehr lange. Sobald ich mit dem Studium fertig bin, wink ich Schwelm Goodbye :P
Heißt, Du brauchst nicht mehr lange!?

7 826

Freitag, 2. August 2013, 16:02

Also meiner Erfahrung nach ist es schon anders.. Kommt natürlich auch auf den Studiengang an, aber ich bilde mir ein, dass wenn man sich für ein Thema irgendiwe interessiert, einem auch das Pauken einfacher fällt^^

Eeh, ja, die Frage liebe ich.. Wir sind von Bildern umgeben, aber keiner denkt daran, dass die ja auch irgendwo herkommen müssen.. Anyway, Illustration ist erstellen von Bildern jeglicher Art für alle möglichen Bereiche: Kinderbücher, andere Bücher, Magazine, Werbung, Spiele, Filmindustrie, Comics.. Game-Design und Storyboards materialisieren sich nicht einfach aus dem Nichts. Hat auch nicht zwangsläufig damit zu tun, dass man gut zeichnen können muss [wobei gut sowieso ein weiter Begriff ist, ich fang da am besten gar nicht erst von an], aber es hilft. Ich habe mich für eine traditionelle Ausbildung/Studium entschieden, weil heutzutage soviel digital produziert wird, dass sich ein Mangel an Leuten abzeichnet, die mehr mit einem Bleistift anfangen können als Schreiben. In Wuppertal, z.B., kann man auch Illustration studieren, aber es ist eher so, dass man erst Kommunikationsdesign studieren muss, damit man sich dann auf Illustration spezialisieren kann - was nicht unbedingt das Gleiche ist wie wenn man sich von Anfang an darauf spezialisiert^^
Wie dem auch sei, mein Gebiet im Moment sind Comics, auch wenn ich theoretisch auch Marketing oder Grafik Design machen kann. Aber Comics oder Editorial Design sind cooler :D

Und jepp, ich bin nächstes Semester [also so März nächsten Jahres] fertig^^ Sollte eigentlich dieses Semester schon, aber ich habe um ein Semester verlängert, weil ich ein ziemlich umfangreiches Projekt plane *sigh* Und der blöde Sommer bringt gerade meinen Zeitplan durcheinander <_<

Was hast du denn vor zu studieren, wenn man fragen darf?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 827

Samstag, 3. August 2013, 21:14

Ja, Interesse erhöht generell die Motivation.
Wie stark ist es so von den Profs abhängig?

Dachte immer, die kommen aus dem Nichts. ;-P
Also wirst Du bald vllt für Zeichnungen in irgendwelchen Comics verantwortlich sein?

Zitat

Hat auch nicht zwangsläufig damit zu tun, dass man gut zeichnen können muss [...] Ich habe mich für eine traditionelle Ausbildung/Studium entschieden
Aber beim traditionellen Weg sollte man doch schon zeichnen können, oder?

Ein Projekt zu Malazan Art? - Hoffe ich doch. ;-)

Grob Geschichte und Religionswissenschaften (nicht auf Lehramt - Beru bewahre mich -), worauf ich mich dort spezialisieren werde, ist noch fraglich.

7 828

Samstag, 3. August 2013, 23:26

Also Traumberuf Taxifahrerin, was? :P
We rode on the winds of the rising storm,
we ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 829

Samstag, 3. August 2013, 23:29

;)

In meinem Fall aber Fahrer. :P

7 830

Sonntag, 4. August 2013, 00:01

Ja, Interesse erhöht generell die Motivation.
Wie stark ist es so von den Profs abhängig?


Mmh, gute Frage. Kommt auf den Einzelfall drauf an. Ich kann das schlecht beurteilen, weil für meinen Studiengang eine andere Betreuung der Stundenten nötig ist als z.B. bei einem theoretischen Studienfach, aber ich denke es kommt zu einem guten Teil drauf an, wie ernst die Profs dich nehmen^^


Dachte immer, die kommen aus dem Nichts. ;-P


Man lernt nie aus, nicht wahr? :P


Also wirst Du bald vllt für Zeichnungen in irgendwelchen Comics verantwortlich sein?

Zitat

Hat auch nicht zwangsläufig damit zu tun, dass man gut zeichnen können muss [...] Ich habe mich für eine traditionelle Ausbildung/Studium entschieden
Aber beim traditionellen Weg sollte man doch schon zeichnen können, oder?


Das wird sich dann ja zeigen.. Wobei, naja, bin ja kein großer Fan europäischer Comics :P Aber ich lass mich überraschen, was da kommt.

Und wie schön du das doch kannst, Dinge aus dem Zusammenhang zu reißen - deine zukünftigen Profs haben mein Mitgefühl. Die beiden Dinge haben wenig miteinander zu tun. Man MUSS nicht zeichnen können um illustrieren zu können, aber um mich ja genau von diesem Trend abzugrenzen, bin ich einen traditionellen Weg gegangen. Und ja, für den MUSS man zeichnen können^^


Ein Projekt zu Malazan Art? - Hoffe ich doch. ;-)


Nope, macht keinen Sinn, sowas als Diplom zu machen. Da ich Steven Erikson aber generell als Autor toll finde habe ich mich im vergangenen Semester mit seinem Fishin' with Grandma Matchie beschäftigt. Danach konnte mein betreuender Dozent den Namen Steven Erikson aber wahrscheinlich nicht mehr hören und nach eingehendem Nachdenken habe ich mich dagegen entschieden, mich auch noch im Diplom mit SE zu befassen :P Den kennen leider nicht genug Leute, als dass man damit gut Eindruck machen könnte :P


Grob Geschichte und Religionswissenschaften (nicht auf Lehramt - Beru bewahre mich -), worauf ich mich dort spezialisieren werde, ist noch fraglich.


Naja, viel nützlicher als meine Wahl scheint's ja nicht zu sein, aber kommt ja drauf an, was man draus macht ;)


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 831

Sonntag, 4. August 2013, 11:19

Du magst die europäischen Comics nicht?! :eek2:

Wieso denn nicht?

Ok gut, ist natürlich auch ein sehr breites Spektrum. Ich finde aber, dass gerade die Franzosen und Belgier zt. unglaublich gute Sachen produzieren. Da kann der übliche Mainstream-US-Comic einpacken (ich finde diese 0815 comics aus den USA echt übel...also so diese ganzen klassischen Superhelden und DnD-artigen Comics... :krank: ).

Anyway, ich drücke jedenfalls für deinen Abschluss die Daumen, Schatten. Wär schon toll wenn du nicht wegen dem Sommer noch ne Schlaufe ziehen musst ^^
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 832

Sonntag, 4. August 2013, 13:40

aber ich denke es kommt zu einem guten Teil drauf an, wie ernst die Profs dich nehmen^^
Also es gibt nicht so viele Studenten, dass die Profs den Überblick über ihre Schüler verlieren?

Zitat

Man lernt nie aus, nicht wahr? :P
Erstaunlich sowas, wo ich doch die Weisheit mit Eis und Feuer verschlungen habe. 8o

Zitat

Und wie schön du das doch kannst, Dinge aus dem Zusammenhang zu reißen - deine zukünftigen Profs haben mein Mitgefühl.
Hehe. :banana2:

Zitat

Man MUSS nicht zeichnen können um illustrieren zu können, aber um mich ja genau von diesem Trend abzugrenzen, bin ich einen traditionellen Weg gegangen. Und ja, für den MUSS man zeichnen können^^
Gut, und wie ich gesehen habe, kannst Du zeichnen. Die Illustrationen zu Malazan gefallen mir. :thumbup:

Zitat

Den kennen leider nicht genug Leute, als dass man damit gut Eindruck machen könnte :P
Verstehe ich nicht so ganz. Mit dem müsste man doch ziemlich viel Eindruck schinden, immerhin ist der Anthropologe, Archäologe und Schriftsteller zugleich.

Zitat

Naja, viel nützlicher als meine Wahl scheint's ja nicht zu sein, aber kommt ja drauf an, was man draus macht ;)
Brotlose Künste muss es auch geben. :bier:
Wobei man mit Deinem Studium wohl eher was bekommen müsste...

7 833

Sonntag, 4. August 2013, 14:41

Du magst die europäischen Comics nicht?! :eek2:

Wieso denn nicht?

Ok gut, ist natürlich auch ein sehr breites Spektrum. Ich finde aber, dass gerade die Franzosen und Belgier zt. unglaublich gute Sachen produzieren. Da kann der übliche Mainstream-US-Comic einpacken (ich finde diese 0815 comics aus den USA echt übel...also so diese ganzen klassischen Superhelden und DnD-artigen Comics... :krank: )


Ich hatte so eine schöne lange Antwort darauf getippt, aber ich bin auf der Arbeit, und der PC hier hat mich als ich dann posten wollte, spontan ausgeloggt <_< Und jetzt habe ich keine Lust mehr, alles nochmal zu tippsen.. Heut abend, vielleicht *sigh*

Anyway, ich drücke jedenfalls für deinen Abschluss die Daumen, Schatten. Wär schon toll wenn du nicht wegen dem Sommer noch ne Schlaufe ziehen musst ^^


Thnx :knuddel:


Also es gibt nicht so viele Studenten, dass die Profs den Überblick über ihre Schüler verlieren?


Bei uns nicht :P
Aber stimmt generell schon, deswegen habe ich auch ständig mit z.B. unserer Philosophie-Prof zu kämpfen, die auch in Bochum doziert und an die vielen Stundenten gewöhnt ist und bei der man 'n halbes Jahr drauf warten darf, dass sie mal auf eine Email antwortet -_-"


Erstaunlich sowas, wo ich doch die Weisheit mit Eis und Feuer verschlungen habe. 8o


Nicht wahr? :P


Gut, und wie ich gesehen habe, kannst Du zeichnen. Die Illustrationen zu Malazan gefallen mir. :thumbup:


Äh.. Danke für die Blumen ^^ :)


Verstehe ich nicht so ganz. Mit dem müsste man doch ziemlich viel Eindruck schinden, immerhin ist der Anthropologe, Archäologe und Schriftsteller zugleich.


Ja, aber ziemlich unbekannt, so allgemein. Wenn ich vor dem Gremium, dass die Diplome benotet, 'Steven Erikson' sage, gucken die wie Autos.. Wenn ich z.B. 'James Joyce' sage, macht es bei denen 'Aaah!'. Letzterer gilt als eienr der wichtigsten literarischen Neuerer des letzten Jahrhunderts, und hat übrigens mMn vieles mit SE gemeinsam :P



Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 834

Montag, 5. August 2013, 22:40

Nicht wahr? :P
:banana1:

Zitat

Danke für die Blumen ^^ :)
Der Gentleman in mir, der einmal pro Jahr zum Vorschein kommt. ;)
Die Zeichnungen (oder wie genau man das da nennt) zu den Assail und Mondbrut z.B. finde ich echt gut. Und muss nochmal schauen, was mir da noch gefallen hat.

Zitat

Wenn ich z.B. 'James Joyce' sage
Wer's das? ^^

Zitat

Letzterer gilt als eienr der wichtigsten literarischen Neuerer des letzten Jahrhunderts, und hat übrigens mMn vieles mit SE gemeinsam :P
Auch Fantasy oder was schreibt der? (Könnte ja auch selbst googlen...)

Zulassungsbescheid für Münster heute angekommen. Das war's dann wohl, oh schönes Wuppertal.

7 835

Montag, 5. August 2013, 23:50

Der Gentleman in mir, der einmal pro Jahr zum Vorschein kommt. ;)


Du weißt, was Gentleman heißt, ja? Falls nicht, sei froh, dass es nur einmal im Jahr zum Vorschein kommt, sonst wärst du permanent ein arbeitsloser Nichtsnutz, der das zu überspielen versucht indem er sich übertrieben vornehm und ehrenvoll verhält, es aber nicht ist.. Und das wollen wir ja nicht :P

Die Zeichnungen (oder wie genau man das da nennt) zu den Assail und Mondbrut z.B. finde ich echt gut. Und muss nochmal schauen, was mir da noch gefallen hat.


Schön, dass der Kram noch irgendwem gefällt, denk ich mal. Mir nämlich nicht mehr, aber hey, Jugendsünden :P


Zitat

Wenn ich z.B. 'James Joyce' sage
Wer's das? ^^


Einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Nein, hat keine Fantasy geschrieben, aber dafür viele Stilelemente und Schreibtechniken entwickelt, die bis heute nur wenige nachmachen können. Sein letztes Buch gilt als unübersetzbar. Kurz gesagt: nichts für dich :P


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 836

Dienstag, 6. August 2013, 21:58

Du weißt, was Gentleman heißt, ja?
Nö, übersetzen könnte ich es jetzt nicht. :D Sprich die denotative Bedeutung kenne ich nicht, habe aber natürlich eine konnotative im Kopf. :P

Zitat

Mir nämlich nicht mehr, aber hey, Jugendsünden :P
Das ist dreist. Das schreit nach Bildanalyse. :boing:

Zitat

Sein letztes Buch gilt als unübersetzbar. Kurz gesagt: nichts für dich :P
Das lustige ist, für die History of Middle-earth werde ich mein grottiges Englisch aufbessern (da die letzten zehn Bände nicht übersetzt wurden X( ). Und womit beginnt mein Neueinstieg: Harry Potter im Original 8)

7 837

Samstag, 10. August 2013, 14:18

Ich verkünde hiermit offiziell: ich hasse Kinder! Sie sind laut, sie sind besserwisserisch, sie machen Dreck und sie treten immer in Gruppen auf.. und sie brauche eeewig, um zu entscheiden, welche Süßigkeiten für ihre verdammten 10 Cent sie nun haben wollen und halten damit den ganze Laden auf :motz: :egal:

Und dann.. und dann schleicht sich da noch so 'ne Wespe hinter die Kasse! :cursing:


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

7 838

Samstag, 10. August 2013, 17:05

:D

Aber inwiefern denn besserwisserisch?

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 839

Freitag, 16. August 2013, 13:47

Mir reicht schon "sie sind laut" ... ich hasse Lärm -X(
Leider habe ich zur Zeit 4 Teenager Jungs bei mir im Haus wohnen...argh...ich könnte sie alle an die Wand klatschen!! :brutzler: :007:

Und Schatten meint wohl, dass die Kinder alles besser wissen als sie...ja ja, das ist hart... :eek2: :pfeif: :flucht: :megasm:
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

McClane

Dem Genitiv sein Tod

Beiträge: 1 187

Wohnort: Speyer im schönen RLP

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 840

Freitag, 16. August 2013, 15:37

Und Schatten meint wohl, dass die Kinder alles besser wissen als sie...ja ja, das ist hart... :eek2: :pfeif: :flucht: :megasm:

Soll das etwa ne Andeutung sein :D :D
Dick Laurent ist tot!