Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blutfliege

König der Narren

  • »Blutfliege« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 524

Wohnort: Freiburg

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. März 2008, 19:03

ahhhh

*füße ausstreck*

*gääähn*

war das ein anstrengender tag....

2

Mittwoch, 5. März 2008, 19:12

"walhalla walhalla walhalla" *sing, headbang"

Ich will umbedingt mal annen Konzert von denen!

"sich die Konzertliste von z-7 anschau*
Die Krähe nennt den Raben schwarz

3

Mittwoch, 5. März 2008, 20:04

Zitat

Original von Adaephon
Jup...

...leider....


So schlimm? *pat*

@Narya: Da ist aber wer auf den Geschmack gekommen^^
Kennst du "The Last Supper" [das Album]?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

4

Mittwoch, 5. März 2008, 20:11

Zitat

Original von Schattenthron

Zitat

Original von Adaephon
Jup...

...leider....


So schlimm? *pat*


Irgendwie steck ich in einer Kriese. Dazu komm en auch noch die elenden Kopfschmerzen...
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.



5

Mittwoch, 5. März 2008, 20:13

Was hast du denn auf dem Herzen? *Adaephon eine Tasse Tee reich* Und gute Besserung!


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

6

Mittwoch, 5. März 2008, 20:45

Eine der typischen Depressionen, warum nie wirklich was gutes geschieht, obwohl man eigentlich nett und offen der Welt gegenueber ist....

Naja, was solls....Ich sollte einfach kein Mitgefuehl und Mitleid mehr haben. Ist eh nur was fuer die Fiktion.
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.



7

Mittwoch, 5. März 2008, 21:32

Huch? Was ist denn mit dem Thread passiert? Hab ich'n Knick in der Optik? Oo ..Ich war's jedenfalls nicht Oo

@Adaephon:
*tröstend knuffel*
Aber so ganz ohne Mitgefühl etc. geht's ja auch nicht, oder? Man kann's nicht ausschalten, auch wenn man's möchte.
Die Welt ist eben scheiße und tritt einen mit Füßen, man sollte das beste draus machen.
..ein toller Trost, ich weiß.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

8

Mittwoch, 5. März 2008, 21:32

Siehe "Interna" ;)

9

Mittwoch, 5. März 2008, 21:36

Ah, gut.. Gute Idee :daumen:
War im ersten Moment nur ziemlich.. erschrocken Oo


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

10

Mittwoch, 5. März 2008, 21:50

Zitat

Original von Schattenthron
*tröstend knuffel*
Aber so ganz ohne Mitgefühl etc. geht's ja auch nicht, oder? Man kann's nicht ausschalten, auch wenn man's möchte.
Die Welt ist eben scheiße und tritt einen mit Füßen, man sollte das beste draus machen.
..ein toller Trost, ich weiß.


Schatten



Warum soll ich es behalten, dass Mitgefuehl? Die Welt ist einfach zu kalt, als das es jemanden geben wuerde, der es auch schaetzt.

Der groeßte Autor des 20. Jh. hat es schon treffend geschildert:
Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unenntrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.
Liebe ist nur etwas fuer die Traeumenden, ...
... Die Macht der Träume erstreckt sich nur auf ihr eigenes Reich.
In der Wirklichkeit zählen nur Taten.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adaephon« (5. März 2008, 21:51)


11

Mittwoch, 5. März 2008, 22:08

Es gibt schon Menschen, die es schätzen würden, sie sind nur sehr selten. Dass man sein Mitgefühl behält heißt ja nicht, dass man es wahllos verschenken soll.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

12

Donnerstag, 6. März 2008, 16:08

Ich mag Mitgefühl nicht so... Auch wenn es aus Höflichkeit ausgesprochen wird...


MfG Sintuss
Lerne leiden ohne zu klagen!

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. März 2008, 16:45

Erm...also Mitgefühl hat man oder man hat es nicht...man kann das nicht aussprechen aus Höflichkeit. Dann ist es aufgesetzt...und dann würd ich es auch hassen. Aber echtes Mitgefühl, wenn du in ner scheiss Lage bist oder warst, finde ich was schönes...kann einem schon helfen.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

14

Donnerstag, 6. März 2008, 17:55

Kommt ganz auf den Charakter und die Person drauf an... Ich möchte gar nicht sagen, dass das, was du sagst falsch ist, nur wenn mir einer mit Mitgefühl und "... kann ich dir helfen..." ankommt, dann habe ich gleich den Kaffee auf ^^
Natürlich ist es manchmal sehr schön eine Schulter zu haben, die einen stützt, ich denke die braucht jeder mal, aber dann frage ich darum und will sie nicht immer und andauernd von allen Seiten angeboten bekommen ^^

Aber wie gesagt, so etwas ist sehr subjektiv und ich möchte auch keinen damit angreifen oder ihm das Gefühl kaputt machen...


MfG Sintuss
Lerne leiden ohne zu klagen!

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. März 2008, 18:31

Ja, wie gesagt, dass zwanghaft angebotene Mitgefühl von irgendwelchen Leuten...das muss nicht sein...oder nicht immer. Zumal dieses auch häufig eher als Reflex angeboten wird und gar nicht wirklich empfunden ist. Und dann ist es falsch...und somit braucht ich das auch nicht.
Wenn aber ein Freund das offeriert, dann hilft es...zumindest mir.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Blutfliege

König der Narren

  • »Blutfliege« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 524

Wohnort: Freiburg

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. März 2008, 19:43

ich find zwanghaft angebotenes Mitgefühl besser als zwanghaft angebotenes Mitleid !!!!

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. März 2008, 23:59

Na gut, das hat was... aber das was wirklich mühsam daran ist, ist ja das zwanghaft... weil dann ist es meist auch nicht echt.

Jedenfalls gehe ich jetzt ins Bett... und ich will kein Mitgefühl oder Mitleid dabei haben ^^
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Blutfliege

König der Narren

  • »Blutfliege« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 524

Wohnort: Freiburg

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

18

Freitag, 7. März 2008, 00:10

ohhhhhhh armer kerl muss ins bett..... so da geh ich jetzt auch hin ^^ :D

19

Freitag, 7. März 2008, 13:54

Mitleid ist natürlich auch sehr geil ^^ Setze ich gleich mit Mitgefühl... Kann ich beides nicht leiden :D


MfG Sintuss
Lerne leiden ohne zu klagen!

20

Freitag, 7. März 2008, 14:31

oooooh, du ärmster :D