Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 17:42

Zitat

Original von Königin der Träume
Und meine Stimme hat: KRUPPE !!!
Ich halte diesen lebenslustigen Schwadroneur, der hinter seinem endlosen Geschwafel mehr oder weniger gut verbirgt, dass er es aber sowas von faustdick hinter den Ohren hat, letztendlich für die Schlüsselfigur, die nach meiner jetzigen Meinung (Stand Gezeiten der Nacht) den letzten Satz am Ende von Band 10 sagen wird. Und bis dahin hat er sicher noch einige Überraschungen in petto,- also mich würd's jedenfalls freuen. ;)


Kruppe ist ein lenkendes Genie mit "einflussreichen Freunden", da gibts ma nix.

Man kann natürlich nicht den/die Mächtigste bestimmen, wie hier schon ein paarmal gesagt wurde, genausowenig, wie man einen besten Gitarristen bestimmen kann, jeder hat nunmal seine Spezialitäten.

Jedoch rein von der Zerstörungskraft würde ich jetzt spontan Silverfox nehmen.
Warum ?
1. Sagt irgendwer in MoI mal, dass sie die mächtigste von diesem ganzen Lager sien wird ( mit Rake und Brood drin O_o ).
2. In ihr "enthalten" :
Ein Hohemagier mit gigantischer Kraft
Eine alte Göttin
Eine Bonecasterin, die ja auch als wahnsinnig stark gelten
Und Tattersail, die ja angeblich mit ihrem Thyr Warren auch schon nah an Tayschrenn war.

Nun ist aber die pure Wut von Nightchill und die Enttäuschung von der Bonecasterin ein klares Hinderniss... 4 Seelen, die nicht wirklich identische Ziele haben eben.

Dagegen kann mal ganz spontan nix anstinken... außer vielleicht wieder K'rul, weil wenn der die Warrens auch beherrschen kann, bzw einfach unzugänglich machen kann, haben die ganzen Magier ja eh nix mehr zu melden... und die Kraft von Bellurdan Scullcrusher wird Silverfox in der Gestalt von Tattersail wohl auch nicht umwerfend viel nutzen.

Ich frage mich außerdem schon die ganze Zeit, warum die Magier nicht einfach Icarium oder Karsa "abschneiden", wenn sie sie schon nicht mit Magie töten können .
Weil Quick macht ja irgendwann mal einfach unter Kallor ein Loch im Boden, da wäre es doch sicherlich auch ein Leichtes für ihn, vor und hinter Icarium nen großen Graben zu schaffen, über die noch nichtmal er kommt..... und Schluss ist.
"It is time to let our voices be heard regarding the intrusion of religion in our schools and politics."

82

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 14:26

Wenn dann glaube ich eher, dass Einfrieren (wobei ob OP bei Karsa wirkt, sei dahingestellt) oder ein Azath (aber Vorsicht, Karsa könnte es auseinandernehmen) sie für einige Zeit aussschalten könnten. Das mit den Gräben meinst du ja wohl eher im übertragenen Sinn, oder?
Gegen Icarium gibt es ja ein Mittel: Kurz bevor er in Raserei verfällt, einfach Knochenkeule auf den Kopp und einem Azath übergeben (wie in DG fast geschehen).
Wie schon öfters erwähnt, es ist nicht undenkbar, dass man gar nicht zu so drastischen Mitteln greifen muss, um die beiden auszuschalten. Vielleicht schafft es sogar eine an sich gar nicht so mächtige/starke/schlaue/wasauchimmer Person, die nur zum richtigen Zeitpunkt das richtige tut.


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sed'aran« (19. Oktober 2006, 14:50)


83

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 14:59

Ja, ich meine einfach ein Loch im Boden. Eis würde 1. wahrscheinlich nicht auf Karsa wirken, 2. würde er sich irgendwann durch schiere Willenskraft rausarbeiten.
Oder er würde durch gefrorene Lippen ein "Witness" hervorbringen und das Eis mit einer Hand aufbrechen :D

Und so ein Taschenazath hat man ja auch nicht immer zur Hand...

Aber egal, wie stark sie sind und groß und was für eine dicke Haut sie haben, sie müssen LAUFEN, um zu ihren Gegnern zu kommen. Ein zehn Meter langer Spalt und Schluss ist vorerst.

Denke auch, dass es sowas sein wird am Ende.
Ich denke, als
--- Spoiler Ende MT ---

Spoiler Spoiler


Brys sich am Ende von MT "aus Versehen" vergiftet und Trull denkt Well, but would there be another way to kill such a man ? , hat der Autor da genau seine Gedanken ausgesprochen. So einen genialen Kämpfer kann man nicht im Kampf übertreffen lassen... interessant übrigens, dass das die Machtspirale in Gang setzen würde.
"It is time to let our voices be heard regarding the intrusion of religion in our schools and politics."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Surtur« (19. Oktober 2006, 15:02)


84

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 15:10

Und aus dem tiefen Loch, auch wenn du es mit Erde zuschüttest, würde er sich vielleicht wieder ausbuddeln und rausklettern.
Mal im Ernst: könnte funktionieren, könnte aber auch nicht, genau wie Eis, Wasser usw. das wird jetzt alles zu spekulativ, aus meiner Sicht.


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

85

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 15:17

Zitat

Original von Sed'aran
Und aus dem tiefen Loch, auch wenn du es mit Erde zuschüttest, würde er sich vielleicht wieder ausbuddeln und rausklettern.
Mal im Ernst: könnte funktionieren, könnte aber auch nicht, genau wie Eis, Wasser usw. das wird jetzt alles zu spekulativ, aus meiner Sicht.

Ja, aber aufhalten würde es ihn sicherlich ne ganze Weile... mir kamen eben die Gedanken von Bolzen, Pfeilen, brennendem Pech, Steinen .... aber dann musst ich wieder daran denken, dass wir hier von Karsa sprechen. Nunja, genug Zeit zum Wegrennen bliebe jedenfalls :D

Aber stimmt, ist eigentlich alles zu spekulativ. Frag mich halt bei sowas immer, warum Quick, der ja immerhin D'Riss beherrscht, nicht einfach nen Teil von der Decke runterkommen lässt, statt

Spoiler BH

Spoiler Spoiler

die aufwendige Tat zu vollbringen, Icarium physissch zurückzuwerfen, aber naja, das wär wohl auch einfach zu einfach ;-) .
Weil dass er sowas gezielt kontrollieren kann, so dass z.B. nicht die ganze Höhle einstürzt, hat er ja Ende MoI gezeigt.
"It is time to let our voices be heard regarding the intrusion of religion in our schools and politics."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Surtur« (19. Oktober 2006, 15:20)


Drachenlord

Drachenlord

Beiträge: 27

Wohnort: Franken

Beruf: Ritter

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 7. November 2006, 12:51

Denke mal das Anomander die mächtigste Einzelperson ist; obwohl der Schnelle Ben auch nicht schlecht ist.

87

Freitag, 12. Januar 2007, 13:35

Wieso Icarium? Mappo schafft es doch immer wieder, ihn im Zaum zu halten, bzw. ihn KO zu schalgen.
It's not denial. I'm just selective about the reality I accept.

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

88

Freitag, 12. Januar 2007, 13:55

Zitat

Original von Coltaine
Wieso Icarium? Mappo schafft es doch immer wieder, ihn im Zaum zu halten, bzw. ihn KO zu schalgen.


Korrekt, aber wenn er mal in seine Raserei verfällt, dann besitzt er eine ungeheuerliche Zerstörungskraft!

Kommt drauf an, ob man das dann mit mächtig gleichsetzen kann.... :nixweiss:
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

89

Dienstag, 16. Januar 2007, 13:52

Wird nicht mehrfach erwähnt, dass Mael noch Anhänger hat? z.B. die Meckros, in MT wird glaube ich auch ein Stamm auf dem Kontinent der sieben Städte erwähnt.
als ein älterer Gott mit Kult wär er doch sicherlich Anwärter auf den Titel der mächtigesten Person. Ich habe BH noch nicht gelesen, aber bis dahin ist er auch der einzige ältere Gott, der aktiv und offen seine Kraft einsetzt, wenn ich mich richtig erinnere.
Sein Eingreifen scheint ja auch von anderen Göttern gefürchtet zu sein in MT heisst es nach einem Einschreiten von ihm: "His roar had been heard, he knew. Upon the other side of the world, it had been heard. And heads had swung round. Immortal hearts had quickened"
in einem folgedem Dialog stellt sich ja auch raus, dass er wenn gewollt, die edur Invasion einfach hätte aufhalten können, anscheinend ohne sich große Gedanken über den Seedämon, die Dämonen aus dem anderen realm, die es mit forkul assail aufnehmen können, und der durch das schwert des Emperators gewirkten Macht machen zu müssen.
In den bisherigen Bändern habe ich auch nichts gesehen, was annäherungsweise an seine Heilkünste herankommt und das anscheinend ohne die sonstigen "forced healing" Effekte.
dann scheint er ja noch ein immens großes Wissen zu haben.

Was meint ihr, was sich Silchas Ruin, Anomander und Ossrec schenken?

ich glaube schon, dass man Karsa einfrieren könnte, das OP muss ja nicht auf ihn sondern nur auf das Wasser um ihn herum wirken.

90

Dienstag, 16. Januar 2007, 14:25

noch eine Sache, die für Mael spricht :P
er scheint ja nicht unter dem Level von Tehol zu sein, was Intelligenz angeht. zu seiner Macht und seinem Wissen kommt noch seine Schlauheit.

91

Sonntag, 16. August 2009, 23:42

Also ich muss jetzt auch mal meinen Senf dazugeben ;)
Also Ben würde ich ganz schnell aus der Liste streichen und zwar aus mehreren Gründen:
1. Ich meine mich an eine Aussage Flickenseels zu erinnern, als sie ihn das erste Mal in Aktion sieht und sagt, er sei der Beste, den sie je gesehen hätte, nicht aber der Mächtigste.
2. Er war nachdem er die beiden Nekromanten in MoI rumgelassen hat ziemlich am Ende mit seinen Kräften. Und die sollten glaube ich nicht der Maßstab sein.
3. Wurde er von den Brückenverbrennern durch die Wüste gejagt. Hätte er sie dann nicht zumindest am Ende besiegen können sollen, wenn er so mächtig ist.

In dem Zusammenhang möchte ich mal Trulls Gedanken bezüglich des Kampfs zwischen dem Ceda Kuru Qan und dem Hexenkönig wiedergeben: "Wenn der Ceda gewinnt, werden sie uns alle töten." Und da war Letheras eigentlich schon besiegt.

Jemanden den man auch nicht unterschätzen sollte ist Silberfuchs!!! Oder hätte sonst Kallor soviel Angst vor ihr und nicht vor Rake oder Bruth?

Aber eigentlich bin ich der Meinung, dass die Azath-Häuser die Mächtigsten Wesen sind. Immerhin können sie eine Menge mächtiger Wesen unter Kontrolle halten, unter anderem auch Silchas Ruin, der Rake nicht in vielem nachstehen sollte, immerhin ist er sein Bruder und auch ein Eleint.

Wenn es allerdings um Wesen geht, die die Welten und Gewirre bewandern, halte ich es mit Icaruim, denn seine Macht hat man bisher nur am Ausmaß seiner Zerstörungskraft wirklich erahnen können. Auch Rake hat man noch nicht wirklich richtig in Aktion gesehen, aber ich denke er hätte Icarium schon vor langer Zeit in sein Schwert verbannt, wenn er es könnte. Immerhin hat er doch so einen starken Gerechtigkeitssinn und würde den Wutanfällen Icariums nicht gelassen zusehen, wenn er nicht machtlos wäre.

Karsa hat ja Icarium schon mal bewustlos geschlagen und wollte ihn töten, aber ich bin mir sicher, dass ihm das auch dann nicht gelungen wäre, wenn Mappo ihn gelassen hätte. Icarium wird man kaum töten können, so meine ich. Vielleicht ist das auf den Splitter des Azath-Hauses zurückzufühern.

Wobei ich wieder bei meiner vorangegangenen These wäre, die Azaht-Häuser sind die mächtigsten Wesen und nur eines von ihnen hätte Icarium evtl. binden können.
Der Diener seufzte. "Dann folgt mir. Wir gehen zu einem toten Azath-Haus."
"Ein totes Azath-Haus? Hol mich der Vermummte, ein Gartenfest."
Ein Gartenfest? Ach, ich mag diesen Mann.

92

Montag, 17. August 2009, 17:25

Zitat

Original von Balrog
Wobei ich wieder bei meiner vorangegangenen These wäre, die Azaht-Häuser sind die mächtigsten Wesen und nur eines von ihnen hätte Icarium evtl. binden können.


In DG wird aber erwähnt, dass das Azath Angst vor Icarium hat, der ja schon einmal ein Azath tödlich verwundet hat.

Edit: Und deiner Vermutung über Rake und Icarium würde ich auch nur bedingt zustimmen, denn ich meine mich zu erinnern, dass Rake durchaus Achtung vor Icarium hat. (Gespräch Baruk und Rake in GotM)
Ich kann aber leider nicht nachschlagen, da ich das Buch nicht da hab.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shan« (17. August 2009, 19:11)


Elster

Fortgeschrittener

Beiträge: 392

Wohnort: the Old Guard

Beruf: Soldier

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 15. September 2009, 17:42

Zitat

Original von Balrog

2. Er war nachdem er die beiden Nekromanten in MoI rumgelassen hat ziemlich am Ende mit seinen Kräften. Und die sollten glaube ich nicht der Maßstab sein.


Wenn sich das auf Bauchelain und Korbal Broach bezieht - meine letzte Lektüre von MoI ist leider schon einiges her, hatten die ne direkte Auseinandersetzung? - bringe ich hier mal den Einwand, dass die beiden schwer unterschätzt werden! Natürlich können die sich nicht mit Icarium messen, aber ist für mich schon nachvollziehbar, dass Ben mit denen nicht mal eben locker flockig fertig wird.
...
He was of the Old Guard,
commanding the honed edge
of Empire's fury,
and so in stepping down
but not away
he remained the remembrance
before her eyes, the curse
of conscience she would not stand.
...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elster« (15. September 2009, 17:43)


Gothos

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Hamburg

Beruf: SChüler

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 15. September 2009, 19:37

Ich würde mal sagen in Sachen Kampf Reisender,sein SChwert macht in ja so ziemlich unbesiegbar da wird auch Icarium nichts gegen ausrichten können,finde jetzt leider die Stelle nicht aber er meinte das derjenige auf der Insel in töten könne damit kann meiner Meinung nur Reisender Gemeint sein,Schattenthron hat ja nicht soviel kämpferisches Potenzial

95

Mittwoch, 11. November 2009, 12:38

Huhu, ich möchte mich nun nicht einmischen, und ich hab auch noch nicht "Der goldene Herrscher" gelesen, aber auf was bezieht sich die Abstimmung jetzt?

Auf die zerstörerischen Fähigkeiten, mit denen die verschiedenen Charaktere ausgestattet sind, oder einfach ihren Möglichkeiten?

Denn vom Möglichen her würde ich auf Caladan Bruth tippen, der den Hammer trägt und schwingen kann, der die Schlafende Göttin weckt. Wenn ich mich richtig erinnere wird bei ihrem Erwachen nämlich die ganze Welt, so wie sie existiert vernichtet. Außerdem hat sich selbst Rake vor Bruth zurückgehalten um seinen Zorn nicht anzufachen.

Ich denke von der Verantwortung und "Macht", nachdem hier ja gefragt wurde, müsste es dieser jener sein.

Zwar nutzen alle Magier die Wege K'rul's, womit er auch auf der Rangliste ganz oben steht, aber das ganze Sein hört ja mit dem Erwachen von der schlafenden Göttin auf, oder?

Aber ich hab gerade angefangen, wieder alles von Band 1 zu lesen, also kann es sein, dass mir noch etwas auffällt. =D
"Hauptmann", sagte Topper ruhig, "schon größere Männer als Ihr sind aus weit geringeren Grund gestorben. Die Imperatrix erwartet Gehorsam von ihren Dienern, und fordert Loyalität."
"Jeder vernünftige Herrscher würde es genau andersrum machen - das Erste fordern und das Zweite erwarten."

Quelle: Das Spiel der Götter 1 - Eine Unterhaltung zwischen Topper und Hauptmann Paran

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lup« (11. November 2009, 12:41)


96

Montag, 4. Januar 2010, 13:20

Zuerst eine Frage: wer ist Olar Ethil doch gleich?

Ich meine, dass die Liste etwas veraltet ist. Draconus, Kilmandaros und Mael gehören hinzu, Osserc, Envy, Spite, Menandore und ihre Schwestern, die ganzen Götter und Aufgestiegenen.

Der Schnelle Ben sollte entfernt werden. Der mag ja ein überaus mächtiger Magier sein - und durch seine Gerissenheit in der Lage, die selbstgerechten Götter und Aufgestiegenen zu überlisten - dennoch ist er ein Mensch.
Die Katzen halten nur den für eloquent, der miauen kann

97

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:31

Olar Ethil ist T'lan Imass-Knochenwerferin und Eleint-Soletaken.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Hood

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: S-H

Beruf: Student...jeeeehaaaa

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 10. Januar 2010, 18:13

Also meine Meinung zu dem ganzen Thema:

1.Die Liste ist tatsächlich veraltet allerdings frage ich mich ob man solche personen wie draconus mael oder kilmandaros mit einbeziehen sollte weil die ja schon fast ihre gesamte macht die sie hatten verlohren haben oder bezieht sich dieser thread nicht auf die gegenwart der handlung?

2.es wurde ja schon häufiger in diesem thread angedeutet das icarium karsa und so weiter nicht die mächtigsten sein können weil sich ihre macht nur auf einen aspekt bezieht sei es jetzt das können mit dem schwert oder magie wie bei raest...allerdings glaube ich das das irrelevant ist da man ja zb jemanden wie anomander rake der hervorragend mit dem schwert ist, magie beherrscht und ein soletake(n?) ist durch einen simplen schwerthieb töten kann wenn man gut genug; in unserem falle "mächtig" genug, ist(wozu icarium sicherlich in der lage ist)

3. es wurde auch schon erwähnt das icarium seine macht nicht beherrschen kann und deshalb als mächtigster ausscheidet...aber nichtsdestoweniger verschwindet die macht ja nich auch wenn er sie nich kontrollieren kann deshalb scheidet er mMn aus diesem grund schonmal nich aus

4. viele die für icarium gestimmt haben, haben vorgebracht das er ganze städte zerstört hat nd somit der mächtigste sein muss...allerdings ist das kein zwingendes argument...rake als beispiel könnte allein in seiner soletakenform mühelos ganze städte zerstören wenn er wollte
Brys Beddict smiled across his brother. "You look it. So, Tehol, your manservant is an Elder God."
"I'll take anybody I can find."

99

Samstag, 23. Januar 2010, 06:09

Meiner Meinung nach ist Kruppe mit vorne dabei.
Er ist zumindest ein aelterer Gott.
Hoffe das es entlich beim zehnten Buch "crippled good" raus kommt.
Es wurde aber schon angedeutet, das viele Fragen am Ende der Serie offen bleiben werden.

Beiträge: 7

Beruf: Künstler, Designer, Comiczeichner

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 31. Januar 2010, 18:26

Kruppe? Ich dachte immer er ist nen Avatar von K´rul, daher auch der Name. Als K´rul in der Karavane mit fuhr hatte der doch auch sehr sehr schrägen humor an den Tag gelegt.

Kilmandaros

Spoiler Spoiler

schlachtet Elaint im Prolog von Returm of the Crimson Guard (?) ab, und auch Ben und Igel besiegen Soletaken/Tiste Aufgestiegene und verpassen Silchas ne Blutige Nase, dass ihm die Lust vergeht Letheras neiderzubrennen....