Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hood

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: S-H

Beruf: Student...jeeeehaaaa

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 31. Januar 2010, 20:11

Hm...ich glaube nicht das Kruppe ein Avatar von K'rul ist...er kann sich nur in seinen Träumen manifestieren aber Kruppe kann trotzdem noch eigenständig handeln und denken...zumindest hat das bei seinen Monologen den Anschein...

@ Haus der Krähen: Was genau möchtest du mit deinem Spoiler sagen?:D
Brys Beddict smiled across his brother. "You look it. So, Tehol, your manservant is an Elder God."
"I'll take anybody I can find."

102

Montag, 1. Februar 2010, 21:13

Tja, nun will ich doch auch mal meinen Senf dazugeben!
1. Ich muss Lup ganz klar recht geben, dass wenn es um Zerstörung geht, ist Caladan Bruth ganz klar der "Mächtigste".
2. Ist nie ganz klar zu erkennen, wer, wenn es nicht um die reine Zerstörung geht, der Stärkste ist. Es kommt ja nicht nur auf die magische Macht oder das kämpferische Geschik an, sondern auch auf Intelligenz und vorallem, wie man diese Sachen zum eigenen Vorteil einsetzen kann.
Zum Beispiel kann man dann Caladan Bruth nicht als "den Mächtigsten" bezeichnen, weil er seine Macht, also die Möglichkeit Brandt zu wecken, nicht einsetzt.
Oder nehmen wir Osserc. Der Kollege tritt auch so gut wie nie in Erscheinung, obwohl er sicher sehr mächtig ist! Bei Icarium ist es doch ähnlich, er rennt seiner eigenen Vergangenheit hinterher und weiß nach dem nächsten Wutausbruch nicht mehr, was davor war. Ich finde das, und dass er seine Kraft nicht wirklich kontrolieren kann, lassen ihn ebenfalls ausscheiden.
Für mich kommen im Moment nur wenige in Frage. Der schnelle Ben zum Beispiel. Er schöpft sein Potential eißten voll aus, und kann dadurch sehr viel erreichen. Oder bei Schattenthron und dem Seil. Da steige ich eh noch nicht so dahinter, was die eigentlich planen.
Seht ihr das evtl. anders?

Hood

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: S-H

Beruf: Student...jeeeehaaaa

  • Nachricht senden

103

Montag, 1. Februar 2010, 21:26

Na da zitier ich mich doch gleich mal selbst

Zitat

3. es wurde auch schon erwähnt das icarium seine macht nicht beherrschen kann und deshalb als mächtigster ausscheidet...aber nichtsdestoweniger verschwindet die macht ja nich auch wenn er sie nich kontrollieren kann


Nur weil man seine Macht nich kontrollieren kann heißt das nich das man weniger mächtig ist...

Zum Thema Caladan Bruth...man weiß ja noch nich was für ein Ausmaß die Zerstörung haben wird, falls er Brand aufwecken sollte...es wird ja nur immer von dem Untergang der Wlet oder so ähnlich geredet aber da können sich die Figuren die das behaupten natürlich täuschen...von Icarium gibt es dagegen Beweise das er so eine gewaltige Macht hat...muss natülich alles nich heißen das Caladan Bruth die nicht hätte, ich wäre nur etwas vorsichtiger bei unsicheren Angaben:P
Brys Beddict smiled across his brother. "You look it. So, Tehol, your manservant is an Elder God."
"I'll take anybody I can find."

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

104

Montag, 15. März 2010, 16:07

direkt benennen kann ich jetzt keinen, aber im vergleich rake/icarium würde mM rake gewinnen, wie diese textstelle beweist

Zitat

5 days. that is what it took you to slaughter the tyrant and every soldier in that city.


ich glaub, rake hätte dazu 2 stunden gebraucht
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


105

Montag, 15. März 2010, 16:18

Kommt drauf an.. In Drachenform bestimmt, aber in Andii-Form? Man muss bedenken, dass man wenn man nicht fliegen kann einige zeit braucht, um von A nach B zu gehen, und dann nach C, und D, etc. Footwork. Da kann man noch so gut darin sein, sein Schwert zu schwingen, man braucht immer noch Zeit um die einzelnen - ind em Falle - Soldaten zu erreichen, die wahrscheinlich nicht alle brav an einem Punkt rumgestanden haben.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

106

Montag, 15. März 2010, 17:04

bei icarium könnte ich dasselbe sagen, der läuft bestimmt auch zu fuß und der haut halt einfach drauf während rake noch en bisschen zaubern kann
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


107

Montag, 15. März 2010, 17:11

Icarium ist aber zur Hälfte Jaghut. Ich würd ihm schon zutrauen, dass er Omtose Phellack beherrscht.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

108

Montag, 15. März 2010, 17:20

ok von mir aus aba um nochma auf schatten zurückzukommen, wenn er sich verwandeln kann, sollte er diese macht auch einsetzen
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


109

Montag, 15. März 2010, 17:30

Dann wäre er schneller, aber ich würde schneller nicht unbedingt mit wirkungsvoller gleichsetzen.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

110

Montag, 15. März 2010, 17:33

Kommt drauf an, was er erreichen will. In dem Fall z.B.: will er nur den Tyrannen und seine Soldaten töten oder die gesamte Bevölkerung? Wenn er sich verwandelt, nimmt das draconische But überhand [was wir wissen dank Silchas' Aussage 'there is bloodlust in veering'], und er liefe Gefahr, die Kontrolle zu verlieren. Und ich würde rake eher so einschätzen, dass er möglichst wenig Opfer hinterlassen will.

Davon mal abgesehen, dass ich es zweifelhaft finde, Macht daran zu messen, wie schnell man wie viele Menschen töten kann..


Edith sagt: Shan hat Recht.. Je größer er ist - ergo in Drachenform - desto schwieriger, an einzelne personen ranzukommen.. Wo wir wieder bei der frage wären, wen er alles im Blick hätte - 'nur' Tyrann und Soldaten oder die gesamte Bevölkerung.

Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

111

Montag, 15. März 2010, 17:35

wenn er reines kurald galain spucken kann...
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


112

Montag, 15. März 2010, 17:37

Was dann?

Ach, und woher stammt die Textstelle?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

113

Montag, 15. März 2010, 17:37

ich glaub aus MoI, bin mir aber nit mehr ganz sicher

und dann, naja ich find das ziemlich selbsterklärend
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Osserc« (15. März 2010, 17:39)


114

Montag, 15. März 2010, 17:45

Und um wen genau handelt das Zitat? An wen ist die aussage adressiert? Wenn sie aus MoI ist, kann sie nicht um Icarium gehen.

Und nein, ich finde, es ist nicht selbsterklärend. Wie ich bereits andeutete, kann man nur Vergleiche anstellen, wenn man sich auf einen Ausgangspunkt einigt. Wie ich schon fragte, ob das Ziel eines solchen Massakers wäre, eine bestimmte, über die Stadt verstreute Gruppe von Menschen zu vernichten, oder die gesamte Bevölkerung einer Stadt. In beiden Fällen würden sich beide 'Testobjekte' - als rake und Icarium - wahrscheinlich überlegen, wie sie die Aufgabe mit denen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln am effektivsten lösen. Dabei ist zu beachten, dass es NICHT effektiv ist, sich in einen Drachen zu verwandeln und mit Magie um sich zu schmeißen, wenn man nur eine bestimmte Personengruppe auslöschen will. Plus, man würde ihn von weitem kommen sehen. Also ist es effektiver, am Boden zu bleiben und sich durch die Stadt zu arbeiten. Macht ist nicht nur Power, sondern auch Intelligenz.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

115

Montag, 15. März 2010, 17:48

ach so, ich hab dich falsch verstanden, ich hab gedacht, di hättest die auf das magie spucken bezogen. also mein zitat is aus BH und taralack veed erzählt icarium was von dessen taten
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


116

Montag, 15. März 2010, 17:49

Okay, dann ist's okay.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

117

Montag, 15. März 2010, 18:19

nur kurz ne frage zur macht von caladan. also wenn brand aufwacht, is weltuntergang?
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


118

Montag, 15. März 2010, 18:24

Ja, zumindest wird das in MoI so gesagt.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

119

Dienstag, 16. März 2010, 09:46

Wobei das ja, durch die Aussage aus Dust of Dreams, dass Olar Ethil auch Brand war/ist ziemlich seltsam wird.
We rode on the winds of the rising storm,
we ran to the sounds of the thunder.
We danced among the lightning bolts,
and tore the world asunder.

120

Dienstag, 16. März 2010, 11:53

Mmh, in der Tat. Wobei da die allgemeine Meinung ja gespalten ist, und es auch möglich ist, dass sie einfach Mist erzählt, die gute schien ja doch etwas verwirrt. Aber es ist immer noch möglich.. Ich kann mir höchstens vorstellen, dass Brand ein Bruchteil ihres früheren Selbst - also pre-T'lan Ritual - ist.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe