Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

741

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 10:17

Ich werd jetzt mal den Lord of the Rings angehen ... bin warscheinlich der einzige hier, der das noch ned gelesen hat. Habs geschafft das/die Buch/Bücher für meine Buchvorstellung in Englisch zu bekommen. Mal schauen wie es mir gefällt, und ob ich dann ein gescheites Referat zusammenbringe :).

mfg
styliann

742

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 10:20

Da wünsch ich dir auf jeden Fall viel Spass bei. Hast du den kleinen Hobbit auch mit dabei?

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

743

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 11:13

Ja, da schliess ich mich Charru an. Ist ein Klassiker den man schon aufgrund der Dichte und der liebe zum Detail der Welt einfach lieben muss (zumindest als Fantasy-Freak ^^ ).
Bin sicher du kriegst da ein gutes Referat hin und sonst gibts zu dem Buch bestimmt auch schon dutzende guter Texte aufm I-net ;)
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Sim0n.

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Friedberg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

744

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 14:26

bzw frag einfach hier nach, wenn irgendwas unklar ist ;)
Denke hier gibts viele HdR-Freaks, die dir gern helfen (;
"Die Zeit macht weise, die Zeitlosigkeit wahnsinnig." - Irgendwo in DG

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

745

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 14:34

Oh ja, vor einigen Jahren war ich der übelste Experte....da ich die Bücher schon mit etwa elf oder zwölf zum ersten Mal gelesen hatte.

Aber Wissen ist leider so vergänglich - mittlerweile hab ich wohl schon das meiste wieder eingebüßt. :(

Aber dir, Styliann, auf jeden Fall ganz viel Freude beim Lesen! :)
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

746

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 15:32

Sei aber nicht zu enttäuscht, wenn dir das Buch gar nicht so gefällt. Es ist wohl leider so, dass es erzählerisch nicht mehr so ganz mithalten kann. Es hat aber einen ganz eigenen Charm mMn und vor allem die mystischste und tiefste Welt überhaupt in der Fantasy. Wenn du dich an sowas erfreuen kannst, dann wirds dir gefallen (insbesondere auch das Silmarillion - ich fands genial).
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

747

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 17:25

Zitat

Original von Styliann
Ich werd jetzt mal den Lord of the Rings angehen ... bin warscheinlich der einzige hier, der das noch ned gelesen hat.


Nein, bist du nicht *verlegen mit dem Fuß im Boden scharr*
Ich nehm's mir imemr wieder vor, aber es kommt genauso oft was dazwischen, da ich auch keine Lust habe, mir die HdR-Bücher selbst zu kaufen und mit der Bücherei gibt's nur Scherereien.

Ach ja, aktuelle Lektüre:
In der Welt der Ästhetik von Boris Lukianov. Allerdings auf russisch und ich bin erstaunt, wie gut es sich lesen lässt, obwohl es ja ein Lehrbuch ist und von 1988. Und man merkt, dass es zu Sowjetzeiten geschrieben wurde. Wenn man das aber rausfiltert, sehr informativ. Vermutlich hier aber nur für mich interessant^^


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

748

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 17:58

Die Semesterferien neigen sich dem Ende zu und nach etlichen Büchern für diverse Hausarbeiten musst ich auch mal was anderes lesen.

Das Paradies der Schwerter - Joa, recht leichte Lektüre, flüssig zu lesen, eine Hälfte des Buches dient zur Vorstellung der Kämpfer, die andere beschreibt den Achten des Achten ;) Fazit: Ganz nett


Feuerklingen / Kriegsklingen - Joe Abercrombie
War schon mehrfach in meinen Empfehlungen von Amazon dabei. Soll eine Trilogie werden. Ein Barbar ein Inquisitor, ein Magier... Das Buch wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, die Charaktere der einzelnen Akteure kommen damit schön zur Geltung. Allerdings nichts für schwache Nerven, beim Inquisitor wurden schon einige Folterszenen beschrieben, dennoch ist mir diese Figur mit am meisten ans Herz gewachsen ;)
Beides recht dicke Schinken, an manchen Stellen zogs sich manchmal zu sehr hin. Dennoch fand ich insgesamt beide Bücher gut!
Achja: Im Vergleich zur englischen Ausgabe find ich die deutschen Titel lächerlich, einen deutschen Namen für die Trilogie findet sich nicht, Originalname der Trilogie ist: The First Law

749

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 20:35

Zitat

Original von Schattenthron

Zitat

Original von Styliann
Ich werd jetzt mal den Lord of the Rings angehen ... bin warscheinlich der einzige hier, der das noch ned gelesen hat.


Nein, bist du nicht *verlegen mit dem Fuß im Boden scharr*
Ich nehm's mir imemr wieder vor, aber es kommt genauso oft was dazwischen.


Ich habs auch noch nicht gelesen. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich den Film so toll fand und ihn mir auf DVD immer wieder anschau. Als ich dann anfangen wollte und alles schon wusste aber trotzdem der Anfang vom Buch so unterschiedlich zum Film ist, hab ich dann bei Tom Bombadil aufgehört. Ein Kumpel will mich immer dazu animieren mal wieder loszulesen, genauso wie ich ihn dazu bringen will mal SdG zu lesen.
Nun steh ich hier, ich armer Spielmann.
Und die Krähen auf den Bäumen,
Sie lachen mich aus.
Doch ein neuer Sommer
Wird den Winter vertreiben
Und ich will spielen, spielen, spielen.
Ein Jahr mehr oder weniger,
Was macht’s?

750

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 22:18

Mmh, ich hab die ersten zwei Filme gesehen und die haben mich nicht umgehauen, vermutlich ist bei mir deswegen der Drang nicht so groß, mehr zu erfahren^^


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

751

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 23:25

hab grad mit sara douglass und ihrer weltenbaum saga aufgehört und muss sagen dass die letzten 2 bände mir überhaupt nicht gefallen haben .

werd als nächstes imperator von conn iggulden lesen oder auch des neue von raymond feist , wenns unser buchladen endlich ma schafft es zu bekommen :O

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

752

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 23:25

Zitat

Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich den Film so toll fand und ihn mir auf DVD immer wieder anschau. Als ich dann anfangen wollte und alles schon wusste


Zitat

ich hab die ersten zwei Filme gesehen und die haben mich nicht umgehauen, vermutlich ist bei mir deswegen der Drang nicht so groß, mehr zu erfahren


Ui...autsch...argh...sakrileg... *mit Schwert fuchtelnd durch die Gegend rennt*

Der Film ist was total anderes...du weisst nichts, wenn du den Film gesehen hast. Da fehlt die ganze Liebe zum Detail...die ganze Wucht der Welt fehlt usw. .
Das man den Einstige nur schwer findet, kann ich mir gut vorstellen (sieh meinen obigen Post) und natürlich ist das Buch nicht so reiserisch wie der Film...wer aber auch einfach nur Spass an der Atmosphäre und Sprache hat, sollte dranbleiben.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

753

Freitag, 12. Oktober 2007, 07:45

Da muss ich Anomandaris zustimmen *Sakrileg....Asche über dein Haupt;) *.
Der/Die Filme sind im Vergleich zu den Büchern nichts. Peter Jackson musste einiges rauskürzen.
Lies auf jeden Fall die Bücher. Und da hört es nicht beim Lord of the Rings auf. Tolkiens´s Welt ist riesig und so innerander verflochten und präzise, das man denken könnte der Mann hätte das miterlebt.

Die Filme sind hervorragend. Um Himmels willen, ich habe jeden bestimmt schon so 8 - 10 Mal gesehen. Aber der Herr der Ringe galt nicht umsonst Jahrzehnte lang als unfilmbar.

754

Freitag, 12. Oktober 2007, 19:01

Das Problem war, dass ich HdR nicht gekannt habe, bis mir ein Kumpel von dem Film erzählt hat und ihn mir sofort gezeigt hat.

Dann hat er mir das Buch mitgegeben...Das konnte so nichts werden! Quasi ist er Schuld, dass ich die Bücher nicht lese ;)
Nun steh ich hier, ich armer Spielmann.
Und die Krähen auf den Bäumen,
Sie lachen mich aus.
Doch ein neuer Sommer
Wird den Winter vertreiben
Und ich will spielen, spielen, spielen.
Ein Jahr mehr oder weniger,
Was macht’s?

755

Freitag, 12. Oktober 2007, 19:15

Versuchs wenigstens. Nimm aber die alte Übersetzung. Ich habe beide und finde die alte viel besser.

756

Freitag, 12. Oktober 2007, 19:59

Ich hab mir überlegt es auf Englisch zu versuchen. Wie ist denn die Sprache?
Nun steh ich hier, ich armer Spielmann.
Und die Krähen auf den Bäumen,
Sie lachen mich aus.
Doch ein neuer Sommer
Wird den Winter vertreiben
Und ich will spielen, spielen, spielen.
Ein Jahr mehr oder weniger,
Was macht’s?

757

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:50

Kann ich dir leider nicht sagen. Habe es nur in den 2 deutschen Versionen gelesen.
Aber ich denke das hier jemand aus dem malazanischen Imperium den Lord auch im Original gelesen hat.

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

758

Samstag, 13. Oktober 2007, 00:19

Zitat

Original von Charru Nimm aber die alte Übersetzung.


Von Magaret Carroux? :D
Einfach nur exzellent! :]
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."

759

Samstag, 13. Oktober 2007, 09:15

Zitat

Original von Kruppe

Zitat

Original von Charru Nimm aber die alte Übersetzung.


Von Magaret Carroux? :D
Einfach nur exzellent! :]


Korrekt:D Ich habe von Klett Cotta den Jubiläumsschuber mit dem kleinen Hobbit drin

Kruppe

Den Vortrefflichen, nennen mich manche

Beiträge: 3 332

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

760

Samstag, 13. Oktober 2007, 12:41

Zitat

Original von Charru
Korrekt:D Ich habe von Klett Cotta den Jubiläumsschuber mit dem kleinen Hobbit drin


Meine Bücher sind sogar von 1984 - *mächtig stolz ist* 8) :D
"The Streets are crowded with lies these days" - MC Tay
"Welch greifbares Vonsinnensein!", rief Kruppe. "Vonsinnensein? Gibt es ein solches Wort? Wenn nicht, dann müssen wir Kruppes zahllosen Talenten noch linguistische Erfindungen hinzufügen."