Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 30. November 2007, 22:23

bilder schattenhunde

hallo ,
bin auf der suche nach bildern von den schattenhunden.habe mich schon wie wild durchs netz geklickt aber nur das cover von hoc gefunden.nun ist es kurz davor das ich fast aufgeben moechte.

ich suche diese bilder aus einem grund.diese buecher haben es mir so angetan das ich die schattenhunde(ruud,blind,shand,giar,baran)auf mir verewigen moechte.unter umstaenden kommt auch rake noch dazu.
aber mein mann mit der nadel hat keine zeit zu lesen und ich kann weder zeichnen (nicht mal strichmaennchen,kein scherz,noch das beschreiben was ich mir vorstelle.

bin fuer jeden link dankbar den ihr mir geben koennt,wuerde gerne auch eure eigenen entwuerfe sehen wie ihr euch das ganze vorstellt.
mfg
blind

42

Samstag, 1. Dezember 2007, 01:48

Mmh, ich kenne jetzt keine Bilder von den Schattenhunden außer denen auf den Covern von DG und HoC [wobei letztere ja Deragoth sind, keine Schattenhunde..]. Aber wie wär's, wenn du dir Bilder von Hunden suchst, die deiner Vorstellung der Schattenhunde nahe kommen?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

43

Samstag, 16. August 2008, 13:50

:wink:
Ich bin's mal wieder, allerdings mit nichts besonderem, hab nur wieder mal was altes abfotografiert [Scanner funktioniert nicht, daher sorry für die schlechte Bildqualität :(] und dann noch zwei schnellen Skizzen..

Erstmal eine ca. anderthalb Jahre alte Zeichnung von Apsalar und Curdle&Telorast.. Letztere sind sogar ganz gut geworden, find ich, bei Apsalar bin ich nicht so sicher.. Dank der schlechten Qualität erkennt man auch leider kaum Details ;(




Dann hätten wir hier noch eine fünfminütige Skizze von Silchas Ruin zu Beginn von RG.. Ja, man erkennt kaum was, wie gesagt, fünf Minuten..^^"




Und anschließend noch eine Skizze von Trull Sengar gegen Ende von RG. Ihr wisst schon [die, die's gelesen haben], Höhle und so.. Ich versteh beim besten Willen nicht, was sie ihm da in HoC für'n Zeichen in die Stirn geritzt haben, entsprechend sieht es so aus, wie ich's verstanden habe. Im großen und Ganzen trifft es meine Vorstellung von Trull, nur bei der Rüstung bin ich mir nicht so ganz sicher.. Irgendwelche Vorschläge? *lieb schau*
Ich hoffe, man erkennt, was was sein soll.. Also Fell und Stoff etc. Weiß noch jemand aus was die Panzer der Tiste Edur bestehen? Muscheln oder Münzen? Oo




Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

44

Sonntag, 17. August 2008, 10:39

Ich bin mir bis heute nicht sicher, wie ich mir die Tiste-Völker vorstellen soll in bezug auf ihre Physiognomie.
Mandelförmige Augen - an viel mehr kann ich mich aus den Büchern nicht erinnern. Bedeutet das, sie sollen, hm, asiatisch aussehen? Sollen aus menschlicher Sicht zudem allesamt sehr gut aussehen.

Für mich hat Trull einen etwas zu großen, sehr gewölbten Kopf im Verhältnis zum Rest. Weshalb er wie ein Junge wirkt. Hätte ihn schmaler und konturierter gezeichnet (hohe Wangenknochen, vielleicht auch Falten um den Mund -> hat ja einiges durch).

Zur Rüstung: Die hab ich mir zu dem Zeitpunkt sehr zerfleddert vorgestellt. Eine richtig abgefuckte Brigantine, vielleicht mit ausladendem Schulterschutz (so ein bisschen im Asia-Stil).

Zu den Narben auf der Stirn kann ich nix sagen. Hab das nicht mehr im Kopf.

Corvus

P.S. Die beiden Mini-Drachen sind cool!
Die Katzen halten nur den für eloquent, der miauen kann

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 17. August 2008, 12:01

soweit ich mich erinnere stand nur was von slanted eyes...also nicht wirklich almond-shaped...ich stell mir die eigentlich nicht asiatisch vor. Eher Richtung elbisch, wenn überhaupt ein Analogon aus anderer Fantasy passend ist.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

Alar

Anfänger

Beiträge: 28

Wohnort: Würzburg/Hamburg

  • Nachricht senden

46

Montag, 18. August 2008, 22:51

Hab vor vier Monaten Lust gehabt Rhulad Sengar zu malen. Das folgende Bild ist dann enstanden:



Da ich keinen Scanner besitze, ist das Bild fotografiert und etwas unscharf.
Zum Bild selbst: Knapp 20min gekritzelt, die Haut ist absichtlich nicht im "Tiste Edur" - Grau, da es mir sonst zu dunkel geworden wäre ;)

Alar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alar« (18. August 2008, 22:52)


47

Montag, 5. Januar 2009, 22:32

Hm.. Ohne Worte. Oder doch: sorry für die schlechten Scans, ich wollte nur nicht die Blätter aus meinem Skizzenblock reißen, ich mag den so wie er ist. Zu meinem Zufriedenheitsgrad sag ich mal nix, nichts davon hat mich mehr als zwei Stunden gekostet. Wenn man allerdings bedenkt, dass bei den meisten Tiste Andii nicht mal die Haarfarbe genannt wird, find ich die Skizzen ganz okay.. Hab halt interpretiert.. Die Weiber aus der "Reisegruppe" kommen noch, Scanner will grad nicht..

Rhulad [in MT]




Nimander [TtH]




Nenanda [TtH]




Skintick [TtH]




Clip [TtH]




Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

48

Mittwoch, 7. Januar 2009, 00:09

Nochmal Rhulad.. Diesmal die Skizze vom letzten Post anatomisch & perspektivisch verbessert, sauber ausgearbeitet und auf Aquarell-Papier übertragen. Wollt's nur festhalten bevor ich's vollschmiere.. [oben rechts in der Ecke ist ein Fackelhalter, als Lichtquelle, passte nicht mehr in den Scanner]. Irgenwie sieht der Arme eher verschreckt als fies aus.. O_o




Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

49

Donnerstag, 8. Januar 2009, 17:26

Mann, die tun mir echt leid.
:harhar:

50

Donnerstag, 8. Januar 2009, 19:50

? :gruebel:


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

51

Donnerstag, 8. Januar 2009, 22:22

Hier die versprochenen weiblichen Beteiligten an Nimanders [eigentlich ja Clips O_o] Queste.. Falls es irgendwen interessiert..

Desra




Kedeviss




Aranatha





Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

52

Donnerstag, 8. Januar 2009, 22:35

Rhulad [in MT]




Ich finde diese Version von Rhulad richtig klasse! :boing:
"Die Genialität seines Plans wurde nur durch die Dimension seines Scheiterns übertroffen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quick Ben« (8. Januar 2009, 22:35)


53

Samstag, 10. Januar 2009, 19:53

Freut mich, QB :)

Und hier, endlich fertig, die Farbvariante.. Ich bitte darum nicht zu genau auf die Scanqualität zu achten, musste das ganze am Pc aus vier Teilen zusammenschnibbeln, ist an manchen Stellen etwas unscharf geworden :( Wenigstens hat der Scanner nicht die Farben gefressen O_o





Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

54

Samstag, 10. Januar 2009, 20:11

Sieht sehr gut aus Schatten net schlecht
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

55

Dienstag, 20. Januar 2009, 01:23

Ich bin wieder nachtaktiv und müde..
Ist irgendwas zwische Skizze und Vorzeichnung [und zudem mit einem Klebeband zusammengeklebt, Blatt war zu klein -.-], und außerdem nur eine Hälfte davon. Wollt's nur festhalten, falls ich's versaue, weil ich alles was Rüstungen trägt und kämpft prinzipiell versaue. Irgendwer wird mich dafür irgendwann steinigen. Naja, ist eine völlig irrelevante Szene aus MT, und wer das ist, ist dank der Waffenwahl nicht schwer zu erraten und wen er grad verdrischt ist irrelevant, weil dieser wer nur dazu da ist um verdroschen zu werden. Wie gesagt, eigentlich völlig unwichtige Szene.

Here we go..


*rennt vor den ersten Steinen davon*


Schatten

P.S. Würd mich über Anregungen was die "Frisur" angeht freuen, ich weiß nicht, was ich da hinzeichnen soll... Anregungen alles andere betreffend sind antürlich auch willkommen.
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

56

Dienstag, 20. Januar 2009, 10:52

Also mir gefällts was du hier ablieferst, Schatten. Sowas kann ich nicht zeichnen :yes: Und solche Farbversionen wie bei Rhulad sind schlicht sehr, sehr gut.

Was die Haare angeht, es heißt doch die meisten Edur hätten Fetische und dergleichen in die Haare eingeflochten. Aber ich weiß net, ob man sowas zeichnen kann.

Quack

*sammelt Steine auf und stellt sie in den Schrank* So, Gefahr gebannt :D
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

57

Dienstag, 20. Januar 2009, 12:55

Danke :knuddel:

Doch, kann man. Das Problem ist halt nur, dass es von den Edur so gut wie keine Beschreibungen gibt außer "graue Haut, groß gewachsen, barbarisch [lezteres aus Sicht der Letherii]". Ich bin am Ende meines MT-rereads und habe alles was ich an Charakterbeschreibungen gefunden habe rausgeschrieben [oder zumindest Seitenzahl etc. notiert].
Das Auffälligste ist, dass paradoxerweise der "unwichtigste" der Sengar-Brüder, Binadas, am genauesten beschrieben wird O_o Über Trull erfahren wir außen den üblichen Dingen, s.o., dass er gut aussehend ist und aus Seren's Sicht intelligent erscheint. Toooooll, fang da mal einer was mit an :rolleyes: Vor allem da Seren im nächsten Atemzug denkt, dass so gut wie alle Edur gut aussehend sind.
Ansonsten kann man rausfischen, dass Edur Lederharnische tragen, welche waffen sie je nach Stamm bevorzugen, und dass die normale Kleidung aus Wolle und Leder besteht [Tuniken und Leggings, als Schuhe immer Moccasins], je nach Gelegenheit und Anlass bestickt mit Perlen und blubb. Was die Haare angeht habe ich den Eindruck, dass die meisten Edur die Haare lang und offen tragen [farblich umbra, dunkelbraun bis rotbraun], egal ob Weibchen oder Männchen. Manche haben wohl Perlen oder sowas eingeflochten [stand nichts explizit von Fetischen, aber ich denke das dürfte als sowas in der Art gelten], manche [Rhulad und Binadas z.B.] haben "Dreadlocks" und je nach Geschmack sind manche Haare kürzer [z.B. Binadas, der ca. fingerlange Zöpfe hat].
Das Problem ist, dass der interessanteste Charakter unter den edur so gut wie gar nicht beschrieben wird :motz: Wobei ich mir Fear imemr mit offenen ungeflochtenen Haaren vorgestellt habe und denke, dass Trull da eher Fear ähnelt als Binadas.. Naja, mal schaun ob ich das farbig mache oder nicht. Ist wie gesagt eine völlig unwichtige Szene^^


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

58

Dienstag, 20. Januar 2009, 15:21

So, falls es wen interessiert, kleiner Zwischenschritt.. Das ganze ist "etwas" größer als A3 und besteht mittlerweile aus fünf Teilen.. Klebenband ftw!
Die im Hintergrund stehen da jetzt nur leider noch etwas bedröppelt in der Gegend rum und sehen schwul aus.. [Und wie man vielleicht sieht habe ich Trulls rechtes Bein verändert, sieht nicht mehr so hölzern aus, finde ich..]



Anyway, falls ich nerve, sag mir das mal einer bitte, 'kay?


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

59

Mittwoch, 21. Januar 2009, 16:06

Wenn ich mir deine Zeichnung anschaue stelle ich mir unwillkürlich die Frage ob es, abgesehen von der Hautfarbe, vom Aussehen her überhaupt einen Unterschied zwischen Menschen und Tiste Edur gibt.

In der Tat könnte es sinnvoller sein jemanden zu zeichnen dessen Aussehen und Attribute besser beschrieben sind als es bei den Gezeichneten der Fall ist.
:harhar:

60

Mittwoch, 21. Januar 2009, 16:13

Hm, nein, eigentlich nicht. Die Hautfarbe ist anders, und die Edur sind größer als Menschen [was ich nicht bedacht habe, ergo ist das in dem Fall mein Fehler]. Der große Unterschied zwischen Menschen und Edur liegt in ihrer Herkunft und Kultur.

Und über Sinn oder Unsinn kann man lange diskutieren. Für mich persönlich besteht der Sinn der Zeichnung darin, einen meiner Lieblingscharaktere aus dem MBotF zu zeichnen und ich würde einen Charakter, den ich mag auch dann zeichnen, wenn er "nur" ein Mensch wäre. Ich möchte nicht irgendeinen großen Beitrag zur Welt leisten, sondern nur aus Spaß zeichnen wenn es um meine Lieblingscharaktere geht.
Okay, ich reg mich über die mangelnde Beschreibung auf, aber das ändert nichts daran dass ich manche besser beschriebenen Charaktere nicht so gern mag und mir daher die Motivation fehlt sie zu zeichnen.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe