Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. September 2010, 12:10

Ein paar Fragen nach dem ersten durchlesen

So nachdem ich das Buch fertig gelesen habe habe ich jetzt noch ein paar Fragen,da sich da lesen von Toll the Hounds ca ein halbes Jahr hingezogen hat.

1.Hatten die Szenen mit dem Ochsen irgendeinen Zweck, der für die weiteren Bände noch wichtig ist?
2.Wenn ich das richtig verstanden hab sind die Hunde des Lichts gekommen nach Rakes Tod ,um sich das Schwert zu bekommen. Aber wenn das so war wie konnten sie solange vorhanden sein ohne auch nur einmal genannt worden zu sein?
3.Nach dem dann das Schwert zerstört wurde sind ja alle angeketteten wieder frei. Dazu 2 Fragen: die erste Hood damit auch? Und noch wenn die Leute von Rake getötet worden sind sind sie dann, mit ihrem Körper oder nur mit ihrer Seele dort hingekommen und angekettet worden, weil wenn nur die Seele mit genommen worden ist ist des ja ziemlich blöd für die die da schon Jahrtausende drin sind und jetzt frei kommen, denn deren Körper dürften ja schon längst verwest sein.
4.T'lan Imass den Harlo findet wartet der jetzt die ganze Zeit vor dem Azath-Haus in der Stadt nur um, irgendwann einen Plan zu kriegen wie er an Raest rankommt?



Ich bedanke mich schon mal im voraus für die vielen Antworten, die hoffentlich kommen werden. :D
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

2

Montag, 6. September 2010, 15:12

1. Für die weiteren Bände: nein. Sie waren nur ein Teil, der zum allgemeinen Worldbuilding beigetragen hat, aber sie sind nicht weiter wichtig.

2. Vielleicht ja weil niemand bzw. so gut wie niemand wusste, dass es sie überhaupt gibt. Wenn man von etwas keine Ahnugn hat, kann man es auch nicht erwähnen.
Außerdem glaube ich miche rinnern zu können, dass es irgendwo Spekulationen über die Hounds of Light gab, so nach dem Motto 'wenn Hounds of Shadow und Hounds of Darkness gibt, warum keine Hounds of Light?' Es kann aber auch gut sein, dass diese diese Diskussion im fandom statt fand und nicht in den Büchern, das weiß ich grad nicht genau, sorry.

3a. Ja, Hood ist wieder frei. Aber er ist nicht mehr Lord of Death.
3b. Wenn die Leute mit Dragnipur getötet wurden, kamen Seele und Körper nach Dragnipur. Das sieht man in GotM, wenn Rake einen der Schattenhunde tötet und Paran dabei zusieht, wie der Körper des Hundes verblasst und dann völlig verschwindet.

4. Jo, kann man so sagen. Alternativ hat nun genug Zeit sich zu überlegen, warum es nicht die hellste Idee war, vom Pfad abzukommen, und wie sehr die Welt sich verändert hat.

Ich hoffe, die Antworten waren hilfreich :)


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

3

Dienstag, 7. September 2010, 10:16

Jo danke für die schnelle Antwort.Des mit den anderen Hounds kam glaub ich im Buch vor und wurd von Tulas Shorn oder wie er heißt gesagt.Aber noch mal zu Dragnipur und wie man da reingezogen wird:Ich hab mir gestern Rakes Tod nochmal durch gelesen und der liegt da anscheinend ne ganze weil so tot rum bevor ind das Schwert kommt,obwohl er sogar ja noch die ganze Zeit Kontakt mit ihm hat, weil es ja in seinem Kopf steckt.(Hab mir jetzt auch noch mal die Szene schnell angeschaut in der er Hood köpft und der Leichnam scheint auch noch eine gewisse Zeit dazu liegen,aber vill braucht das Schwert einfach länger bei so mächtigen Kreaturen. :D Naja nochmals Danke für die Antwort
"Why am I taking seduction advice from a man whose idea of foreplay is to slam coins on a table and shout: "Who wants to ride the big horse?""
Only a ginger can call another ginger ginger.
Just like only a ninja can sneak up on another ninja.

4

Dienstag, 7. September 2010, 20:51

Zu 3.: Es wird im Fandom auch spekuliert, dass der grosse Showdown von Hoods Heerscharen in Dragnipur u.a. dazu diente, moeglichst viele der Angeketteten zu eliminieren, bevor das Schwert zerstoert wird. Man will schliesslich nicht allzuviele von denen unter den Lebenden rumturnen haben...

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. September 2010, 20:55

Naja, aber hätte Rake Hood nicht getötet, wären dessen Heerscharen ja gar nicht nach Dragnipur gekommen und weiter einfach tot gewesen. Rake hatte doch nicht genug Leute, um gegen das Chaos zu kämpfen, oder?
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


6

Dienstag, 7. September 2010, 21:13

Yep, Rake brauchte die Heerscharen. Bzg. Hoods Tod: Hood selbst scheint das eigene Ableben ja im Voraus ausgehandelt zu haben - weshalb und ob mit Rake oder Ganoes oder beiden ist mir noch nicht so recht klar. Vllt wirds in tCG klarer. Aber wenn die Absicht war, das Schwert zu zerstoeren und mit Hoods Toten vorher Zeit zu kaufen, dann..siehe meinen ersten Kommentar. Versteh mich nicht falsch - ich bin mir selbst noch nicht im Klaren, was Hood mit seinem Suizid wollte...

7

Mittwoch, 8. September 2010, 00:32

Ich denke ein Ziel war ist, Dassem dazu zu bringen gegen Rake zu kämpfen.

Und Hood hat noch mehr Vorteile daraus, da
Spoiler DoD

Spoiler Spoiler


Ssin Tod(?) in DoD ja dazu führt, dass er in seinen alten Körper zurück kehrt.
Da das eine der letzten Szenen ist, können wir hoffen in tCG mehr zu erfahren.
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

8

Mittwoch, 8. September 2010, 01:07

Es ist auch gut möglich, dass Hood genug davon hatte, Lord of Death zu sein und aus dem Deal raus wollte, und das war unter anderem die einzige Möglichkeit.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe