Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Osserc

Ewig Suchender

  • »Osserc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. November 2010, 18:54

Anomander Rake

Wie? Der Kerl hat keinen eigenen Thread??
Egal, eigentlich nur eine ganz einfache Frage: Wie wird er ausgesprochen Rake oder Reik?
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


2

Mittwoch, 10. November 2010, 23:49

Öhm.....ich hab ihn immer englisch ausgesprochen :zweifel: Also in etwa Reik....

Quack
In den vier Teilen der Erde gibt es viele, die fähig sind, Bücher zu schreiben, viele, die fähig sind, Heere anzuführen, und auch viele, die fähig sind, Königreiche und Kaiserreiche zu regieren; aber wenige gibt es, die ein Hotel führen können.

-Omar Khayyam

"Auf meinem Weg von hier nach da, traf ich einen Mann, der gar nicht war.
Heute war er wieder nicht dort, ich wünschte mir, er ginge fort."

-"Identität"

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. November 2010, 00:01

Autsch....ja bitte, unbedingt englisch...Rake geht ja mal gar nicht. Hört sich an wie n Garten-Tool. Reik, definitiv.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

4

Donnerstag, 11. November 2010, 04:55

Autsch....ja bitte, unbedingt englisch...Rake geht ja mal gar nicht. Hört sich an wie n Garten-Tool. Reik, definitiv.


Naja, das entspricht ja auch den Tatsachen.
A rake ist unter anderem ein Rechen :D ;)


Ich spreche den Vornahmen immer eher deutsch und den Nachnamen englisch aus. :nixweiss:
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

5

Donnerstag, 11. November 2010, 04:57

Autsch....ja bitte, unbedingt englisch...Rake geht ja mal gar nicht. Hört sich an wie n Garten-Tool. Reik, definitiv.


Naja, das entspricht ja auch den Tatsachen.
A rake ist unter anderem ein Rechen :D ;)


Ich spreche den Vornahmen immer eher deutsch und den Nachnamen englisch aus. :nixweiss:
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. November 2010, 11:18

Autsch....ja bitte, unbedingt englisch...Rake geht ja mal gar nicht. Hört sich an wie n Garten-Tool. Reik, definitiv
Naja, das entspricht ja auch den Tatsachen.
A rake ist unter anderem ein Rechen :D ;)

:evil:

Du willst dich wohl unbeliebt machen bei mir, was?!! -X(

...

...

;) :D
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

7

Donnerstag, 11. November 2010, 23:03

Du hast mit den Gartengeräten angefangen... :tongue: ;)
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

8

Donnerstag, 11. November 2010, 23:12

Wo Shan Recht hat, da hat sie Recht^^

Ich muss übrigens zugeben, dass es mir in Gedanken zu umständlich ist, es englisch 'aus zu sprechen', also ist es Rake :D
Englisch ist aber wahrscheinlich 'richtiger' ^^


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

9

Samstag, 13. November 2010, 23:34

Also... ausgesprochen hab ich den Namen bis vor kurzem noch nie ;D
Und gedanklich hab ich, wie Schatten das auch schon erwähnt, simpel auf deutsch gelesen.
"What do we say to the god of death?" - "Not today."

10

Montag, 26. August 2013, 19:46

Hallo Leute,

meine Frage bezieht sich auf die - ja, wie soll man es nennen - "Beschaffenheit" Anomander Rakes. Er ist ja nicht-menschlich, klar. Er ist ein Tiste Andii. Er ist ja auch offenbar unsterblich - unendlich alt und bezeichnet Paran beim Zusammentreffen auf der Rhivi-Ebene in GotM immer als "Sterblicher" (weiß gerade nicht, ob Unsterblichkeit ohnehin ein Merkmal der Tiste Andii ist).

Nun ist Anomander Rake aber auch der Ritter des Hohen Hauses Dunkel - ist er somit auch ein Gott? Denn Ammanas und Cotllion als Zugehörige des Hauses Schatten sind ja beispielsweise Götter. Im Anhang von GotM steht Anomander Rake u.a. auch in der Liste der Aufgestiegenen. Ist ein Aufgestiegener das Gleiche wie ein Gott? Allerdings interagiert Rake ja im Unterschied zu den übrigen Göttern ganz anders und deutlich direkter in der sterblichen Welt, deswegen bin ich mir da derzeit nicht so sicher, was Anomander Rake nun eigentlich wirklich ist.

Viele Grüße,
Daleron
»Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?«
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete.
»Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.«
»Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?«
»Nein. Nur wenige denken überhaupt.«
»Und warum ist das so?«
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an.
»Weil es sinnlos ist, Mandata.«

11

Montag, 26. August 2013, 19:47

EDIT: Schon wieder ein Doppelpost :S
»Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?«
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete.
»Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.«
»Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?«
»Nein. Nur wenige denken überhaupt.«
»Und warum ist das so?«
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an.
»Weil es sinnlos ist, Mandata.«

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 399

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. August 2013, 20:32

Götter sind relativ.
Habe die Reihe zwar noch nicht durch, aber es ist imho Interpretationssache, ob Rake ein Gott ist.

13

Montag, 26. August 2013, 20:47

Götter sind relativ.
Habe die Reihe zwar noch nicht durch, aber es ist imho Interpretationssache, ob Rake ein Gott ist.
Ähm...okay...viel klüger als zuvor bin ich jetzt auch nicht :whistling: :P
»Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?«
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete.
»Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.«
»Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?«
»Nein. Nur wenige denken überhaupt.«
»Und warum ist das so?«
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an.
»Weil es sinnlos ist, Mandata.«

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 399

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. August 2013, 21:17

Ähm...okay...viel klüger als zuvor bin ich jetzt auch nicht :whistling: :P
Das stimmt wahrscheinlich. ;-P
Dann können hier bestimmt User übernehmen, die durch sind.

15

Montag, 26. August 2013, 22:29

Rake ist kein Gott. Warum nicht, wir später geklärt. Für diejenigen, die es nicht abwarten können.. klickst du Spoiler!

Spoiler Spoiler

Er will keiner sein.


Ansonsten ist Rake unsterblich in dem Sinne, als dass er nicht an natürlichen Ursachen sterben kann und da er ein Aufgestiegener und einiges mehr ist, ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass er anderweitig sterben könnte, was aber nicht heißt, dass er komplette unsterblich ist.

Rake ist ein Aufgestiegerener, aber als Gedächtnisstütze kann man sagen: Alle Götter [die neueren, nicht die Elder Gods] sind Aufgestiegene, aber nicht alle Aufgestiegenen sind Götter. Worin der Unterschied betsteht, wird auch noch geklärt.

Und eine Position im Deck of Dragons macht einen weder zu einem Aufgestiegenen noch zu einem Gott. Sorry z.B. ist in GotM die Virgin of Death, aber gibt die Position nach den Ereignissen wieder ab. Nur manche Leute bekleiden permanentere Positionen im Deck als andere.

Sorry, falls es etwas abgehackt klingt, aber ich habe letzte Nacht nur eine Stunde geschlafen.


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

16

Montag, 26. August 2013, 22:38

Quatsch, klingt nicht abgehackt. Im Gegenteil - sogar recht verständlich und nachvollziehbar. Mir war irgendwie entgangen, dass Leida/Sorry auch eine Karte im Deck war. Da sie ja eigentlich Cotillion/das Seil war, habe ich sie so oder so als Bestandteil des Decks gesehen und als einen Aufgestiegenen/Gott betrachtet.

Aber sehr gut zu wissen, dass man als Bestandteil des Kartendecks nicht zwingend ein Gott ist, irgendwie hatte ich nämlich diesen Eindruck gehabt.

Sehr interessant finde ich die Aussage "Alle Götter sind Aufgestiegene, aber nicht alle Aufgestiegene sind Götter". Da bin ich mal gespannt, wie sich das im Laufe der Reihe noch erklärt. Deinen Spoiler klicke ich nicht an, möchte alles lieber selbst erfahren und dies an den Stellen, die der Autor vorgesehen hat :)
»Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?«
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete.
»Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.«
»Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?«
»Nein. Nur wenige denken überhaupt.«
»Und warum ist das so?«
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an.
»Weil es sinnlos ist, Mandata.«