Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Montag, 3. Januar 2011, 23:38

"Für Jules würd ich ja eiskaltes Salzwasser bevorzugen." grinste Irsa. "Also ab ins Meer it ihm, damit er auch wirklich aufwacht."
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

182

Dienstag, 4. Januar 2011, 00:51

sry, hab an den feiertagen noch en bisschen feiern müssen ;) da war eher weniger platz für rpgs :P
na dann wollen wir mal:

Mit einem Ausfallschritt nach vorne griff der Seguleh Thes an, während diese noch verwundert Irsa und den Tanno beobachtete, die gerade Jules über die Reling warfen. Der Schlag war zwar nicht fest gewesen, dennoch taumelte die Söldnerin einige Schritte nach hintenund blickte nun vollkommen überrascht Zal' an.
" Immer ein Auge auf dem Gegner lassen, auch wenn es andeswo interessanter scheint."
Aus dem Wasser drang ein entsetzter Aufschrei.
"Nun es sieht aus als wäre unser Magier wach geworden.
So und jetzt greif du mich an. Und versuch, wie Khaz'el richtig bemerkt hat, mich zu überraschen."
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 4. Januar 2011, 12:14

Thes atmete einmal tief durch und konzentrierte sich wieder auf das Geschehen. Zuzusehen, wie Irsa und Khaz'el den betrunkenen Magier über die Reling werfen war in diesem Moment wohl tatsächlich interessanter gewesen. Sie schüttelte sich kurz, nahm ihre "Waffe" fest in die Hand und machte wieder einen Schritt vorwärts. Während sie langsam auf ihren Gegner zuging, überlegte sie fieberhaft, wie sie ihn überraschen könnte. Doch gerade als sie eine halbwegs gute Idee zu fassen bekam, machte der Seguleh wieder einen Schritt auf sie zu und griff an. Mit einem dumpfen Geräusch fiel die Söldnerin zu Boden. "Hey was soll das??", kreischte sie empört und rappelte sich wieder auf, "ich war noch nicht bereit!"...

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 4. Januar 2011, 12:18

Nachdem Irsa und er Jules mit einem Seil um den Bauch ins Wasser geworfen hatten, kehrte Khaz'el zum Kampf zurück.
Zal' hatte Thes wieder überrascht und auf den Boden befördert.
"Nicht bereit ist in einem echten Kampf eine ganz schlechte Ausrede. Da wartet keiner. Also entweder du lernst es hier mit uns oder wir werden dich im ersten echten Kampf verlieren."
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

185

Dienstag, 4. Januar 2011, 12:35

Erst als sie die Worte nochmal in ihrem Kopf durchging, bemerkte Theesai, wie dämlich sie geklungen haben mussten. Sie stellte sich gerade bildlich vor, wie sie in einem echten Kaympf zu ihrem Gegner sagen würde, dass sie noch nicht bereit wäre. Da würde niemand Rücksicht nehmen. Thes strich sich ihre schwarzen Haare aus dem Gesicht und griff erneut zur Waffe. Noch ehe irgendjemand etwas sagen konnte, machte sie schon einen großen Satz nach vor und griff Zal' an...

186

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:04

Thes's Sprung auf ihn zu war wirklich etwas Außergewöhnliches. Leider schien sie nicht bedacht zu haben, dass bei Seegang die Landung auf einem schaukelnden Schiff nicht ganz so einfach war, wie auf ebenem Boden. Der Seguleh nutzte den winzigen Moment der Unsichereit der Sölderin aus, schnappte sich ihren Schwertarm, wobei er darauf achtete dem Besenstiel nicht zu nahe zu kommen, und warf sie mit einer gekonnten Drehung über seine Schulter auf die Planken.
"Hmmm, was meinst du Khaz'el? Das war für den Anfang doch ziemlich gut. Wären wir an Land gewesen, hätte es durchaus funktionieren können." Er drehte sich zu der Frau auf dem Boden um und half ihr auf " Allerdings solltest du deine Taktik auch dem Gelände anpassen "
Zwinkernd richtete er sich auf "Also los, gleich nochmal."
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:17

"Ja, ganz nett, nur das Schiff hat wirklich alles zunichte gemacht. Und jeder Gegner mit größerer Reichweite hätte dich wahrscheinlich im Flug aufgespießt wie einen hübschen Schmetterling. Also pass auf mit so Attacken, die du nicht mehr abbrechen kannst. Wir könnten dich auch betrunken üben lassen, dann macht das Schiff keinen Unterschied mehr. Ich geh mal schauen, ob Jules was übrig gelassen hat."
Nach ein paar Minuten kehrte er mit 3 Flaschen zurück, die er alle vor Theesai hinstellte und grinste.
"So trink aus, danach machst du weiter."
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


188

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:51

Spinner :kaputt: :bier: XD

"Wo er recht hat hat er recht, durch den Alkohol wirst du erstens lockerer, zweitens merkst du das Schiff nicht mehr, und drittens tut es nicht mehr so weh wenn du auf dem Boden landest.
Du solltest nur aufpassen, dass du dadurch nicht zu leichtsinnig wirst, das kann dann nämlich ganz schön ins Auge gehen."
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 4. Januar 2011, 17:56

Aber immer gerne doch :bier: Prost -:D

"Irsa, komm mal her. Wenn der Seguleh jetzt was unanständiges versucht, nur weil Thes betrunken ist, rammst du ihm ein Messer ins Bein, egal welches, einverstanden?"
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


190

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:42

8o :vogel: :P ^^ gewalt ist keine lösung XD

"Also wirklich, was du von mir hältst, so was würd ich nie machen...
Außerdem bin nicht ich betrunken, sondern Thes....
Und selbst wenn, hätte sie warscheinlich nicht mal was dagegen, nicht war Thes?
Ich glaub auch nicht, dass Irsa es schaffen würde mir ein Messer ins Bein zu rammen. Nicht dass ich an deinen Fähigkeiten im Umgang mit dem Messer zweifle, aber ich hab nun mal eine Rüstung an, und da braucht es schon etwas mehr als ein Messer um die zu durchschlagen."
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:49

Hier schon, und auf Wu sowieso, siehe Karsa:D QED

"Thes, mach ihn fertig, jetzt hat ers wirklich verdient...ach ja, ich sagte, irgendein Bein, deine Rüstung hat auch Schwachstellen..."
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

192

Mittwoch, 5. Januar 2011, 02:15

Na sowas, da bin ich mal nen halben Tag nicht da wegen Familienfeiern und schon wird hier um die Wette gepostet xD

Nachdem die junge Frau wieder auf den Beinen stand und sich die Haare aus dem Gesicht gestrichen hat, atmete sie erstmal tief durch. Als der Tanno plötzlich mit drei Flaschen auftauchte, in denen eine braune Flüssigkeit rumschwappte, zog sie skeptisch eine Augenbraue hoch. Doch noch während die beiden Männer sich unterhielten, schraubte Thes eine Flasche auf, roch kurz daran und nahm einen großen Schluck. Sie verzog das Gesicht zu einer Grimasse und trank noch einen Schluck. Die Flüssigkeit breitete sich wohlig warm in ihrem Magen aus. "Und selbst wenn, hätte sie warscheinlich nicht mal was dagegen, nicht war Thes?", hörte sie den Seguleh sagen. Sie konnte keine Antwort darauf geben, da sie sich nicht sicher war, ob das jetzt eine Beleidigung oder sonst irgendetwas gewesen war. Anstatt zu antworten, nahm Theesai noch einen Schluck aus der Flasche, wischte sich mit dem Handrücken über die Lippen und schaute beide Männer an. "Thes, mach ihn fertig, jetzt hat ers wirklich verdient.", sagte der Tanno. Seufzend streckte Thes die Arme aus, nahm noch einen großen Schluck aus der Flasche und stellte sie dann zur Seite. Es dauerte nicht lange, bis sich plötzlich alles um sie herum so anders anfühlte. Ihr Körper fühlte sich leicht und frei an, ihre Sinne waren benebelt und um sie herum drehte sich die Welt. Übertrieben lächelnd ruderte die Söldnerin mit den Armen, bückte sich kurz und stellte sich wieder aufrecht hin. Sie blieb eine Weile so stehen, genoss den Nebel um sie herum, der ihr eine Art Geborgenheit schenkte. Soweit sie sich zurück erinnern konnte, war Theesai noch nie betrunken gewesen und vertrug dementsprechend wenig. Ein weiteres Mal griff sie nach der Flasche, trank und stellte sie wieder ab. Letztendlich packte sie ihre Waffe, machte einen großen Schritt auf den Seguleh zu und stolperte über eine kleine Holzkiste. Mit einem überraschten laut versuchte sie, das Gleichgewicht zu halten und hielt sich dabei an Zal' fest. Irritiert blickte sie zu ihm hoch und starrte seine Maske an. "Hoppla", lallte sie verwirrt und hielt sich weiterhin fest, während sie sich wieder aufrichtete...

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

193

Mittwoch, 5. Januar 2011, 14:11

Oh, erzählt da jemand seine eigenen Erfahrungen...?;)

"Straßenkind und nicht trinkfest...das kann ich mir jetzt überhaupt nicht vorstellen...ich würde sagen, wir unterbrechen das Training jetzt und nüchtern Thes aus. Entweder wir schmeißen sie einfach zu Jules oder machen eine nettere Variante hier auf dem Schiff. Wir können sie ja selbst entscheiden lassen, obwol es ihr wahrscheinlich egal ist.
Hey Thes, willst du warmes oder kaltes Wasser?"
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


194

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:16

"Sag mal was ist eigentlich dein Problem Tanno? Erst willst du Thes unbedingt betrunken machen und wenn sie's dann endlich mal ist, willst du sie gleich wieder ausnüchtern. Jetzt lass ihr doch mal den Spaß, wenn sie nichts mehr verträgt, wird sie es sowieso merken, und dann kotzt sie eben über Bord. Das schlimmste was passieren kann, ist, dass Jules das ganze Zeugs dann warscheinlich abbekommt."
Der Seguleh half der jungen Frau, die sich schwankend und vor sich hinlächelnd an ihm festhielt, sich gerade hinzustellen.
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 5. Januar 2011, 17:44

Theesai nickte nur ab und zu, während Zal' mit dem Tanno sprach. Sie hielt sich nach wie vor an dem Seguleh fest und schaute ihn an. Seelig vor sich hingrinsend machte sie schließlich ein paar wackelige Schritte nach vor, griff nach ihrer Flasche und trank wieder. Seufzend stellte Thes den Alkohol wieder auf den Boden. "Dieses Zeug..ist eeecht..staark", keuchte sie und hielt sich wieder an Zal'aht fest, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren...

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 5. Januar 2011, 18:20

"Ich schmeiß halt gerne Leute über die Reling. Außerdem sollte das Trinken ja beim Training helfen, in ihrem Zustand wird Training aber schwer, zumindest Kampftraining, mal abgesehen von extremen Nahkampf. Aber mach was du denkst, ich will deine Didaktik nicht über den Haufen schmeißen."
Lachend setzte Khaz'el sich auf ein Fass, das in der Nähe stand.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


197

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:11

"Na Thes hast du gehört, was der olle Tanno gesagt hat? Er glaubt nicht, dass du betrunken tränieren kannst. Wenn du es nicht schaffst, will er dich über Bord werfen, weil ihm das soviel Spaß macht. Also streng dich jetzt ganz doll an, einverstanden?"
Als auf einmal ein Knie zwischen seine Beine gerammt wurde, konnte Zal' nur noch keuschend auf dir Knie sinken und die etwas wirren und kraftlosen Schläge die ihn trafen über sich ergehen lassen.
"Verrdammt Khaz'el die Kleine ist betrunken besser als nüchtern."
Stöhnend richtete er sich nun an Thes's schwankender Gestalt festhaltend auf:
"Super gemacht Thes, damit hatte ich echt nicht gerechnet, aber glaub mir, das schaffst du kein zweites Mal, jetzt bin ich vorgewarnt."
Immer noch etwas kurzatmig, jedoch besten gelaunt stützte er sich nun gegenseitig mit der Söldnerin auf den jeweils anderen, jedoch respektvollen Abstand zu ihren Knien haltend.

So zufrieden, dass ich ein knie in die eier bekommen hab? verdammte tanno-brut ^^ jetz lass mich gefälligst mit deinen brutalen ideen in ruhe, mein seguleh wird hier ja noch verstümmelt XD
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

198

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19:25

Kichernd stellte Thes ihr Bein wieder auf den Boden und schaute Zal' an. Nach einer kurzen Pause stürzte er sich auf sie, Thes fing an zu lachen und kugelte mit ihm nach einer Weile auf dem Boden. Als sie nur noch schnaufend dasaß, griff sie wieder nach der Flasche und trank davon. Dann reichte sie die Flasche dem Seguleh. "Hier, füür dihiich..", lallte sie kichernd und drückte ihm den Alkohol in die Hand...

199

Mittwoch, 5. Januar 2011, 21:25

"Na das scheint ja Eine heitere Suafrunde zu werden. Ich glaub, das Training können wir für heute vergessen" grinsend schob der Krieger seine Maske ein kleines Stückchen nach oben, setzte die Flasche an die Lippen und trank einige kräftige Schlucke."Hmm ich glaub ich versteh, warum Jules den halben Vorrat geleert hat, das Zeug ist echt der Hammer. Hier Khaz'el trink auch ein Schlückchen."
während er die Maske an ihren alten Platz zurückschob und er die Flasche weiterreichte, zuckte seine Zunge kurz über die vollen Lippen, um auch ja keinen Tropfen des gold braunen Getränks zu vergäuden. Dann kniete er sich zu Thes und flüsterte ihr ins Ohr.
"Ich glaube, du solltest jetzt langsam schluss machen mit trinken. Sonst vergehet das angenehme Gefühl und dir ist nur noch übel."
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 5. Januar 2011, 21:48

Thes lächelte die ganze Zeit vor sich hin, sie hatte sich schon lange nicht mehr so sorgenfrei gefühlt. Sie nahm noch einen Schluck und legte den Kopf in den Nacken, ihre schwarzen Haare fielen über ihre Schultern. "Ich glaube, du solltest jetzt langsam schluss machen mit trinken. Sonst vergehet das angenehme Gefühl und dir ist nur noch übel.", sagte der Seguleh, der plötzlich neben ihr kniete. Thes schaute ihn an, seine Maske saß nicht mehr ganz so exakt wie vorhin. Sie streckte eine Hand aus und rückte seine Maske zurecht. Dann lächelte sie wieder und lehnte sich an Zal's Schulter. "Das Leben ist schöön", sagte sie seufzend...

Ähnliche Themen