Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 28. November 2010, 23:40

Die aufgestoßene Tür flog Irsa genau ins Gesicht. Benommen stolperte sie zurück und wäre gefallen, wenn Theesai, sie nicht aufgefangen hätte.
Dadurch hatten sie beide aber ihre Waffen fallen lassen.
"Du?!" schrie jemand, gleichzeitig ungläubig und wütend.
Verdammt!
How long was that blink? Gods below, it was a fucking eternity.

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

42

Montag, 29. November 2010, 12:53

Ohne weiter darüber nachzudenken, was gschah, ließ Theesai ihre Waffen zu Boden fallen und fing die Frau auf, die von der aufgestoßenen Luke beinahe zu Boden geschlagen wurde. Ächzend hievte sie sie hoch und wollte nach ihren Waffen greifen, doch in diesem Moment trat jemand nach vor. "Du?!" schrie der Mann wütend und blickte auf die Frau, die sich mit einer Hand über das Gesicht fuhr. vermutlich war sie noch ganz benommen. Theesai griff abermals nach ihrem Schwert und bekam den Griff zu fassen, aber der Mann trat mit einem Fuß auf die Klinge und deswegen konnte sie das Langsschwert nicht aufheben. "Denkst du wirklich, ich habe nur eine Waffe bei mir?", fragte sie mit spöttischen Unterton in der Stimme und zog einen ihrer beiden Dolche hervor. Als sie einen kurzen Blick über ihre Schulter warf, sah sie, dass der Rest der Truppe nur wenige Meter von ihnen entfernt stand. Theesai öffnete den Mund und wollte etwas sagen, als sie plötzlich ein heftiger Schlag auf den Hinterkopf traf. Mit einem lauten Schrei fiel sie zu Boden und blickte voller Verachtung zu dem Mann hoch, der sie hämisch angrinste. "Helft mir!", rief sie verzweifelt und versuchte, aufzustehen..

43

Montag, 29. November 2010, 19:09

Endlich Mal ein bisschen Action in diesem Dreckloch!
Als der dicke Mann, der seinem Ausruf nach zu schließen der Kapitän war, von dem Irsa gesprochen hatte, diese mit der Tür bewusstlos schlug und danach auch noch die Söldnerin einen Schlag auf den Kopf bekam, machte der Krieger einen Satz nach vorne und nagelte den den Dicken, mit einem seiner beiden Einhänder an die mittlerweile wieder zugefallene Tür.

"Sagt mal Leute, sollen wir ihn gleich töten, oder warten bis die Mannschafft rauskommt um zuzusehen?" den schreienden Mann nicht mehr weiter beachtend, beugte Zal' sich zu der noch immer benommen Söldnerin herunter und half ihr auf. "Hey Opa, wenn du schon jedes mal kotzen musst, wenn du dein Gewirr öffnen willst, kannst du genau so gut hier bleiben und auf Irsa aufpassen, während wir anderen den Rest regeln." Unnützes Magier-Pack allesamt!
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Seguleh Number One« (29. November 2010, 19:17)


Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

44

Montag, 29. November 2010, 19:17

"Da kommt der Rest schon, Zal', du nimmst die rechte Hälfte, ich die linke." Zum Vermummten den den Kerlen, da muss ich nicht mal Geister rufen. Er nahm die Axt vom Rücken uns stürzte sich mit weiten Schlägen ins Getümmel. "Jules, pass auf die Ladys auf! Und mach schon mal das Schiff ein bisschen abfahrbereit."
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


45

Montag, 29. November 2010, 19:28

"...,9,10,11, sag mal Khaz'el wieviele von diesen Luschen wollen wir denn aufschlitzen? Ich meine, wir können ja schlecht die ganze Mannschaft abschlachten. das wäre erstens langweilig, für die Typen hier brauch ich nicht mal zwei Schwerter, und zweitens, wollten wir uns doch noch ein paar zum navigieren aufheben oder?.... 19,20"
Um die beiden Krieger herum fielen die Piraten wie die Fliegen, und langsam schien sich bei der Mannschaft des geenterten Schiffes die blanke Panik auszubreiten. Trotzdem kamen aus der Luke im Boden noch immer mehr Matrosen, was jedoch weder Kahz'el, noch Zal'aht davon abzuhalten schien, ihre Gegner daran zu hindern, zu dem alten Mann und den beiden Frauen zu gelangen.
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Montag, 29. November 2010, 19:32

"Okay, ich würde sagen, wir drängen die jetzt bis zur Luke zurück und halten sie dann unten. Notfalls finde ich hier bestimmt auch ein paar Geister, um die ruhigzustellen. Aber wir machen das erstmal sprachlich. red du, mit der Maske sieht das ein bisschen bedrohlicher aus."
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

47

Montag, 29. November 2010, 20:24

Die Männer liefen an ihr vorbei und der Typ mit der Maske brüllte irgendetwas, Theesai konnte kaum etwas verstehen. Der Magier stellte sich mehr oder weniger schützend vor die Frau und sie. Während die zwei anderen die Mannschaft einschüchterten, robbte Theesai zu der Frau hin und rüttelte an ihrem Arm. "Komm wieder zu dir!", rief sie und rüttelte immer stärker, doch die Augen der Frau öffneten sich nicht. Theesai wandte sich an den Magier. "Pass auf sie auf!", rief sie, dann lief sie zu den Männern nach vor..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephiliê« (29. November 2010, 21:10)


48

Montag, 29. November 2010, 21:06

Äh Neph, dir ist schon klar, dass Shan die nächsten 3 tage nich online is, und wir sie deshalb extra haben bewusstlos werden lassen? ^^'
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

49

Montag, 29. November 2010, 21:11

Äh Neph, dir ist schon klar, dass Shan die nächsten 3 tage nich online is, und wir sie deshalb extra haben bewusstlos werden lassen? ^^'

so hab den beitrag geändert, mir sagt ja niemand was xD

50

Montag, 29. November 2010, 23:22

"So ein Scheiss immer ich... aber halt dich bloß zurück mit dem Lachen, das kommt nämlich immer schlecht, wenn ich ihnen Angst machen will und du kugelst dich auf den Planken "
Um das Geschrei der Piraten zum verstummen zu bringen, zog der Seguleh seinen großen Anderthalbhänder vom Rücken und schwang ihn einmal im Kreis. Als so mehrere Reihen Kameraden gleichzeitig zu Boden gingen, wich die Mannschaft des an die Wand genagelten Kapitäns bis zu letzterem zurück, und verstummte schließlich vollkommen entsetzt, als sie diesen zum ersten Mal bemerkten.In diese Stille hinein rief Zal'aht mit einer, wie er hoffte, bedrohlichen Stimme:
"HÄNDE WEG VON IHM! Der erste der versucht seinen Käpten zu befreien, endet genauso, habe ich mich klar ausgedrückt?" ohne auf eine Antwort zu warten fuhr er fort
"Ich werde euch jetzt einige Dinge erklären und ihr solltet besser zuhören, denn ich werde mich nicht wiederholen.
ERSTENS: das Schiff gehört jetzt uns
ZWEITENS: ihr gehört jetzt zu unserer Mannschaft
DRITTENS: wenn euch das nich passt, könnt ihr euch gerne darüber beschweren! Dann seid ihr im Handumdrehen kein Mitglied der Mannschaft mehr, sondern liegt bei euren Kameraden dort hinten in eurem eigenen Blut.
Sonst noch Fragen?Gut!Sind mir eh egal! Wer Bei unserer Crew mitmachen will, fängt schon mal an die Leichen wegzuräumen, alle anderen können zu Kazh'el und sich umbringen lassen"

Ohne ein weiteres Wort zu verlieren drehte sich der Krieger um, nahm die verstörte Söldnerin, die Anstalten machte auf die Piraten loszugehen, an der Schulter und führte sie zurück zu dem alten Magier. Im Vorbeigehen, warf er dem Tanno, der sein Lachen mühsam unterdrückte, noch einen finsteren Blick zu, während er erleichtert festellte, dass keiner der Mannschafft dumm genug gewesen war sein Angebot anzunehmen und den Geistergänger anzugreifen.
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Hood

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: S-H

Beruf: Student...jeeeehaaaa

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 30. November 2010, 01:45

Unglaublich. So einen Schwetkämpfer habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

Sichtlich erleichtert, dass er sein Gewirr nicht brauchen würde blieb Jules bei Irsa stehen und untersuchte ihre Pupillen.

Die wird wohl noch ein kleines bisschen schlafen. Er konnte ohnehin nicht viel tun da sein Blick immer noch verschwamm und er sich darauf konzentrieren musste nicht das Deck vollzukotzen. Er musste sich ein Plätzchen suchen um sich hinzusetzen. Er schaute nach hinten um zu sehen wie viele Matrosen noch übrig geblieben waren und stellte erleichtert fest, dass noch eine Handvoll ängstlich dem maskierten Fremden gegenüberstanden. Die würden auch ohne sein zutun das Schiff segeln können. Er drehte sich wieder um, damit er sich ein ruhiges Plätzchen vorne am Bug suchen konnte.

Wo wollen wir eigentlich hinfahren? Er drehte sich nochmals um und rief zu dem orangefarben gekleideten Mann: "Wo segeln wir eigentlich hin?"
Brys Beddict smiled across his brother. "You look it. So, Tehol, your manservant is an Elder God."
"I'll take anybody I can find."

Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 30. November 2010, 08:27

Noch ehe Theesai die Männer erreicht hatte, war der Maskierte mit seiner Rede, die eigentlich hauptsächlich eine Drohung war, fertig und drehte sich um. Er packte sie an der Schulter und brachte sie zurück zu der bewusstlosen Frau und dem Magier. Die Frau schlief nach wie vor und laut dem Magier, der ihre Pupillen untersuchte, würde sie auch noch eine Weile schlafen. Etwas verwirrt setzte sich die Söldnerin neben die Frau und blickte zu dem Mann mit der Maske hoch. Er schaute sie nur kurz an und ging dann wieder zu der verängstigten Mannschaft zurück...

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 30. November 2010, 16:17

"Pfff, nicht wirklich eine Ahnung...erstmal raus aus dem Hafen hier. Den alten Kapitän stecken wir mal in die Bilge und warten bis Irsa wieder aufwacht, vielleicht hat sie noch was mit ihm vor. Dann sollte sich mal jemand angucken, was wir noch an Vorräten haben und wie lange die noch ausreichen werden. Danach würde ich sagen, Richtung Kartool, dort können wir dann die Vorräte auffüllen und später im Bloormeer ein bisschen Piraterie betreiben. Aber zuerst würde ich sagen, teilen wir mal die Kajüten auf."

Zur Erinnerung, im "Neues rpg-Thread ist ein Karte von Quon Tali und nähere Meerregion zu finden.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


54

Dienstag, 30. November 2010, 19:40

"Also ich würde sagen, dass Irsa die Kajüte des Kapitäns bekommt, ist wohl klar. Da unser Schiffsmagier sich um sie kümmert, bekommt er eine direkt daneben. Theesai du kannst im Grunde hin wo du willst, ich hätte nur den Vorschlag, dass Kahz'el und ich uns zwischen euch Frauen und den Rest der Mannschaft einquartieren. besiegte Piraten sind schließlich noch immer Piraten, und wir wollen ja nicht, dass sie auf dumme Gedanken kommen."
Und an die verängstigt herumstehenden Piraten gewandt fuhr er fort:
"2 von euch kommen mit die Vorräte begutachten, wir nehmen dann auch gerade den Ex-Kapitän mit. Ihr restlichen macht das Schiff wieder flott, wir segeln sobald es geht fort aus diesem Drecksloch!"

Sagt mal gibts eigentlich Kanonen oder so an Bord von dem Schiff?

Und was beim Vermummten ist ne Bilge?
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 30. November 2010, 19:45

Bilge müsste der Bereich ganz unten im Schiff sein, wo es immer ein bisschen/viel leckt und die Ratten sind
Also wirklich, ich bin enttäuscht, das einzige, was es im Malazanuniversum gibt, ist Moranthmunition und ob wir von der haben, müssen wir uns noch überlegen, aber eher nein...
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


56

Dienstag, 30. November 2010, 20:14

ääääääh fuck, an moranth munition hatt ich nimma gedacht ^^'
"Kein Maultier kann seinen Verstand mit meinem messen. Oh, ja, doch, viele haben es versucht, und fast alle haben versagt!"

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 30. November 2010, 20:21

"Ich glaube, Theesai kann sich auch alleine ganz gut wehren. Falls du nichts dagegen hast, wäre das auch eine Möglichkeit, um herauszufinden, wer später irgendwas planen könnte und wer jetzt ganz gesittet mitfährt. Du kriegst dann auch irgendeinen Geist als Wache, der uns sofort weckt. Und dann..."
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


Nephiliê

Schüler

Beiträge: 100

Wohnort: Linz, Oberösterreich

Beruf: Bürokauffrau (Azubi)

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 30. November 2010, 20:38

Grinsend nickte Theesai den Männern zu, drehte sich um und ging zum Heck des Schiffes. Sie lehnte sich an einen Pfeiler aus Holz und warf einen letzten Blick auf Malaz. Seufzend erinnerte sie sich an die vielen Jahre die sie hier verbracht hatte. Sie war hier aufgewachsen und nun würde sie wegreisen und es war nicht gewiss, ob sie jemals wieder hier hin zurück kommen würde. Der kühle Wind wehte noch immer und ließ ihre Haare tanzen. Mit einer knappen Handbewegung strich sie sich die Haare aus dem Gesicht und ging zurück zu den anderen. "Mir ist es egal, in welcher Kajüte ich bin. Ich möchte nur meine Ruhe haben können.", sagte sie etwas kleinlaut und ärgerte sich eine Sekunde später über ihren schüchternen Tonfall..

Hood

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: S-H

Beruf: Student...jeeeehaaaa

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 30. November 2010, 23:52

Noch immer mit seinem Gleichgewichtssinn kämpfend quälte sich Jules nach vorne zum Bug und ließ sich in einer Taurolle nieder. Was die anderen beredeten war ihm im Moment egal. Jetzt wo er saß nahm er seine Umgebung ein wenig klarer war.

Nettes Schiff. Ein Lächeln stahl sich auf sein Gesicht. Obwohl er die letzten fünf Jahre nicht einen Gedanken an das Meer verschwendet hatte, freute er sich doch insgeheim, dass er wieder die sanften Schwingungen der Wellen spürte und das nasse klatschen hörte als sie auf die Kaimauer trafen. Zufrieden mit seiner Situation schlief er langsam ein.
Brys Beddict smiled across his brother. "You look it. So, Tehol, your manservant is an Elder God."
"I'll take anybody I can find."

Osserc

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

60

Freitag, 3. Dezember 2010, 21:53

Khaz'el ging zur Kapitänskajüte, in der Irsa lag und sich noch immer nicht bewegt hatte. Wenn sie nicht bald aufwacht, muss ich sie wecken...
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


Ähnliche Themen