Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. April 2012, 19:52

Frage zur Deutschen Version

Hallo,
ich wollte anfangen die Reihe zu lesen, und zwar auf deutsch, da ich mein Englisch nicht so gut ist.
Jetzt habe ich gelesen, dass Blanvalet keine weiteren Auflagen von Die gärten des Mondes plant.
Weiß einer von euch ob das stimmt und ob die anderen Bücher auch nichtmehr gedruckt oder weiter übersetzt werden?
Es ist eine Sache, mit gutem Beispiel voranzugehen, wenn dir ein halbes Dutzend Soldaten folgt.
Wenn es zehntausende sind, ist es etwas ganz anderes.

Das Leben des Dassem Ultor
Duiker

Das Reich der Sieben Städte, S. 443

2

Donnerstag, 31. Mai 2012, 10:45

Hat da niemand eine Antwort drauf? Mich würde das auch interessieren.
"Die Stadt des blauen Feuers" - erster Teil der Übersetzung von "Toll the Hounds" kommt dieses Jahr. Demnach wird sehr wahrscheinlich auch noch der Rest des Buches übersetzt.
Was ist aber mit den letzten zwei Bänden - "Dust of Dreams" und "The Crippled God"? Sollen die auch noch übersetzt weden? Und wenn ja, wann?

3

Donnerstag, 31. Mai 2012, 12:10

Hi psyXl,

der Rest von TtH kommt circa 6 Monate später.
Das hatte gero(der Übersetzer) so mitgteilt.

Die anderen Teile werden auch übersetzt und sollen im 6 Monatsrhytmus laufen (wie vorher auch).

Diese elendig lange Übersetzungspause hatte nur mit der Übersetzungsschande/Neuauflage des Lieds von Eis und Feuer zu tun.

Das war zumindest die letzte Info.

P.S.: Es kommt demnächst eine Neuauflage von GoM raus mit neuen Cover. Sieht schrecklich aus, aber immerhin

4

Samstag, 2. Juni 2012, 06:21

Danke für die Info!

Diese elendig lange Übersetzungspause hatte nur mit der Übersetzungsschande/Neuauflage des Lieds von Eis und Feuer zu tun.


Was hat die Übersetzungspause mit der Neuauflage von GoT zu tun? Gleicher Übersetzer?

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Juni 2012, 08:49

Was hat die Übersetzungspause mit der Neuauflage von GoT zu tun? Gleicher Übersetzer?



Soweit ich weiß, ist das mehr die Unmöglichkeit, 2 Fantasytitel dieser Dimension gleichzeitig rauszubringen.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Mai 2013, 17:53

2 Fantasytitel dieser Dimension gleichzeitig rauszubringen.
Verstehe ich nicht. penhaligon hat das bei ASOIAF übernommen, was hat das dann mit Spiel der Götter zu tun, wenn blanvalet das macht?

Liossercal

Ewig Suchender

Beiträge: 2 274

Wohnort: Saarland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Mai 2013, 18:29

Immer diese Nekromanten ;)
Verstehe ich nicht. penhaligon hat das bei ASOIAF übernommen, was hat das dann mit Spiel der Götter zu tun, wenn blanvalet das macht?


Damals war das Lied glaube ich auch noch bei blanvalet. Und ich denke einfach, dass es marketingtechnisch nicht gerade einfach ist, 2 Reihen gleichzeitig ganz groß zu bewerben und rauszubringen, also wird halt gestaffelt.
"Like Anomander Rake, Osric was more dragon than anything else. They were kin in blood, if not in personality." HoC

"There were clouds closed fast round the moon. And one bye one, gardens died." tBh


seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Mai 2013, 18:35

Hihi - eines meiner Forenspezialgebiete. Bin schon dafür im Eis und Feuer Forum berüchtigt (und wahrsch. verhasst). :smoke2:

Okay. 9 und 10 (beim Lied) sind ja schon bald ein Jahr draußen. Jetzt können sie beim Spiel marketingtechnisch loslegen...

Blutfliege

König der Narren

Beiträge: 2 525

Wohnort: Freiburg

Beruf: Steinmetz

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:16

Ich glaub beim Lied und Spiel ist es ganz einfach nur so das sie mit dem Lied einfach eine viel Höhere Auflage verkaufen können.
das Spiel verkauft sich glaub einfach nicht gut genug !

seregthaur

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Wohnort: im wunderschönen Münster

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Mai 2013, 21:00

Natürlich hat das Lied gewisse Vorteile (u. a. GoT). Aber gerade in unserer Zeit ist es nicht besonders schwierig, entsprechende Werbung zu machen. Vor allem bei etwas, das Spiel der Götter heißt, kann man da imho viel raushauen. Von daher ist blanvalet entweder zu dämlich oder zu faul.

11

Donnerstag, 16. Mai 2013, 10:12

Ich glaube das wirklich, dass die Resourcen fehlen.

Die Übersetzung von Dust of Dreams dauert jetzt schon 3 Jahre.
Ich hatte damals auch mit gero Mailkontakt und er meinte auch, dass momentan die Resourcen für ein anderes Projekt gefressen wurden (damalige Neuauflage vom Lied).