Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Juni 2006, 22:29

Ben Adaephon Delat

So, hier wieder einmal ein Thread zum munter Diskutieren ;)

Ich denke, ein gewisser Magier gehört wohl zu den Charakteren, die die Gemüter spalten...
Meiner Meinung nach ist Ben einer der interessantesten Ckaraktere aus MBotF. Ich finde diese Diskussionen immer nett, in denen gesagt wird, Ben könne es bezüglich Schlauheit nicht mit Kruppe oder Tehol aufnehmen... Muss er ja nicht, ich mag den Magier auch so. Es ist immer interessant, wenn er in den Büchern vorkommt [in Kombination mit Kalam erst recht]. Außerdem hat er eine sehr interessante Vergangeheit. Stellenweise fragt man sich echt, ob er nicht zu mächtig ist, aber letztlich passt's in die Welt von MBotF.
Ich denke mal, in Hinsicht auf den Magier kann da noch einiges in den Büchern kommen...



Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Juni 2006, 22:33

Oh ja, Ben ist wirklich ein gern gelesener Chara. Ich finde auch nicht, dass er sich hinter Tehol oder Kruppe verstecken müsste. Er hat eine andere Art von Schlauheit. Zum Beispiel sieht er sehr gut Vergindungen und dergleichen im Machtgewebe der Reiche und auch der Götter. Mit seinen Fähigkeiten als Magier gepaart macht ihn das zu einem sehr gefährlichen Spieler mMn. Und ich bin sicher wir werden noch viel von ihm sehen.
Ich finde auch, dass er in Verbindung mit Kalam noch witziger ist, da sich die beiden so schön zanken zwischendurch.
Ich würde gerne mal noch etwas mehr über seinen Gang durch die Wüste erfahren...dort wo er eben seine 12 Seelen gesammelt hat.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Juni 2006, 22:41

Wobei ich aber Schatten zustimmen muss, irgendwie wirkt er schon ein wenig overdoset..
Wobei das ja aber im Prinzip genauso für Paran, Ammanas, Icarium, Karsa und noch ein paar andere gilt *g*
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

4

Donnerstag, 15. Juni 2006, 22:43

Ich finde auch, dass Ben einen ganz anderen Charakter hat als Kruppe oder Tehol... Mir ist da die Szene unter der Erde in MoI in Erinnerung, als Ben begreift, dass es Brand verdammt mies geht und schwört, etwas dagegen zu unternehmen... Ich finde ihn sehr menschlich und die Sprüche, die teilweise aus seinem Mund kommen, sind herrlich *g*
Ja, diese Zänkereien und das im Tandem Sprechen sind lustig, immer wieder schön zu lesen ;)
Ich hoffe doch, dass nocht mehr von Ben kommt, seine Vergangenheit bietet noch einigen Spielraum...
Und ich würde auch gerne wissen, wer genau seine zwölf Seelen waren und welche Gewirre er denn nun beherrscht, gibt ja einige Spekulationen darüber...


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Juni 2006, 22:44

Na ja, für einen menschlichen Magier ist er ganz schön mächtig, schon wahr...aber in der Serie an sich ist er jetzt nicht sooo overdosed. Ich meine gegen die Edur hätte er ja ziemlich alt ausgesehen wenn... den Rest können sich alle BH Leser ja denken.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

6

Donnerstag, 15. Juni 2006, 22:54

Ich finde es aber auch sehr nett, wie er Göttern/Aufgestiegenen - vor allem Ammanas - auf der Nase herumtanzt *g*


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schattenthron« (15. Juni 2006, 22:55)


7

Freitag, 16. Juni 2006, 11:18

Obwohl er sich da auch manchmal ziemlich weit aus dem Fenster lehnt und auch wieder Hilfe braucht, um heil rauszukommen. BH Leser werden wissen, was ich meine. Und mit der Edur Geschichte ... Anomandaris hat recht, da hätt er wirklich sehr alt ausgesehen :)

Also, auch wenn es in den ersten Bänden (vor allem in MoI) so wirkt, als sei er der absolute Supermann, wird das später (vor allem in BH) doch sehr relativiert. Allerdings ist er auch einer, der sich nicht auf seine magischen Kräfte allein verläßt, sondern auch taktisch agiert. Das ist, glaube ich, seine Hauptstärke.


Aktuelle Lektüre: Deadhouse Gates
Serien: MADDRAX, Professor Zamorra, Perry Rhodan NEO, Perry Rhodan (Posbi-Zyklus)

8

Freitag, 16. Juni 2006, 12:01

Zitat

Original von Schattenthron
Ich hoffe doch, dass nocht mehr von Ben kommt, seine Vergangenheit bietet
noch einigen Spielraum...


Da kann ich mich nur anschließen. Ich würde zu gern mehr über seine Vergangenheit erfahren. Wurde ja soweit ich mich erinnere immer nur kurz angerissen. Ich hab ihn irgendwie immer als das "Hirn" bei den Brückenverbrennern gesehen. Wie Hannibal beim A-Team. :D
Und zusammen mit Kalam war er einfach unschlagbar.
"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt. Er ist nur ein Strang des Netzes, und was immer er dem Netz antut, tut er sich selbst an."

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. Juni 2006, 12:13

Du willst jetzt aber nicht Hannibal mit B.A. gleichsetzen, oder? *G*
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

10

Freitag, 16. Juni 2006, 12:14

Nö, warum sollte ich?
"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt. Er ist nur ein Strang des Netzes, und was immer er dem Netz antut, tut er sich selbst an."

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. Juni 2006, 12:27

Ja, er ist der Denker bei den BB... und Kalam die Muskeln *g* Obwohl beide ja sehr viel vielschichtiger sind als das.
Wie gesagt, QB hat sicher viel drauf...und er ist mächtig. Aber in diesem Spiel ist er was seine Macht angeht nur ein kleiner Fisch. Aber wie Sed'aran so schön sagte, die taktischen Spielchen und sein Köpfchen machen ihn zu dem gefährlichen Spieler der er ist. Zudem scheint er, wie schon gesagt, sehr viel zu wissen und zu verstehen. Und wie man weiss, ist Wissen Macht.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. Juni 2006, 12:31

Weil B.A. ja wie Kalam eher der Mann für's Grobe ist ;)

Dann wäre vielleicht Fiddler Faceman und Hedge Murdock *g*
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. Juni 2006, 12:35

Hehe na ja, ich weiss nicht... . Sind zwar wirklich alles Psychos bei den BB aber so grosse wie Murdock dann doch nicht *g*
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. Juni 2006, 12:37

Ich möchte dich nur an den verrückten Sapper in BH erinnern, beim Angriff auf Y'Ghatan ;)
War das nicht sogar ein ehemaliger Mott Irregular oder so?
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Juni 2006, 12:38

Ja, aber kein BB, mein Lieber...und wir hatten es ja eigentlich von denen als A-Team Vergleich *g*
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Juni 2006, 12:46

Egal, die BB Sapper waren auch nicht besser ^^
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. Juni 2006, 12:49

Na doch...schon noch etwas besser. Nicht ganz so undiszipliniert wie der dort *g*
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Juni 2006, 12:54

Ok, das schon, aber ich meine mich dunkel zu erinnern, dass Hedge am Schluss von MoI auch nicht mehr so ganz zurechnungsfähig war..
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Freitag, 16. Juni 2006, 12:57

Na gut...aber nach MoI wäre so manch einer nicht mehr zurechnungsfähig.

Spoiler Spoiler

Ist Hedge nicht sogar draufgegangen in MoI? Also in HoC ist er ja dann ein Geist dort in der Schlussschlacht in Raraku...
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

20

Freitag, 16. Juni 2006, 12:57

War er auch nicht ;)


Schatten
"Always dream and shoot higher than you know you can do. Don't bother just to be better than your contemporaries or predecessors. Try to be better than yourself."
William Cuthbert Faulkner

"My definition of good literature is that which can be read by an educated reader, and reread with increased pleasure."
Gene Wolfe