Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Malazan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scharteke

Älteste der großen Raben

  • »Scharteke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: vom großen See

Beruf: studiosa

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juni 2006, 11:33

Lieblings Nebencharaktere

Obwohl bei Eriksson ja eine Menge an Charakteren sterben, kommen ebensoviele durch Wiedergeburt (oder Seelenwanderung) wieder zurück.
Dieser Thread ist den Charakteren gewidmet, die euch irgendwie beeindruckt, berührt oder interessiert haben aber entweder wirklich gestorben sind oder einfach und schlicht richtige Nebencharaktere darstellen.

Z.B. ist da dieser Magier in Deadhouse Gates, der bei Geslers Einheit ganz am Anfang ist und der mit Baudin nacher zusammen so elendig verbrennt. Ich weis seinen Namen leider nicht mehr, aber den fand ich wirklich super. Seine Illusionsmagie hat mich wirklich sehr beeindruckt (man lernt ja in jedem Band was neues dazu! :D). Wenn der noch mal auftauchen würde, dann würde ich mich wirklich sehr freuen!

Wohin ist eigentlich Rallik Nom entwschwunden? Auch so einer meiner Lieblings(bisher-neben)charaktere???

Und dann ließen sich aus Coltains Armee natürlich ganze Truppenteile aufführen.
Z.B. die Sappeure, die die Furt sprengen. Einfach ein göttlicher Haufen und leider tot...

So, das war's erstmal. Aber tut euch keinen Zwang an euch hier auszutoben. Würde mich nämlich mal sehr interessieren, wen ihr so auf eurer Lieblingsliste habt.
Ich bin ein kleines Monsterschwein und stinke vor mich hin.
Ich will stets grimm und grausig sein, bis ich ein großes bin.

2

Samstag, 24. Juni 2006, 14:22

Ist Rallick Nom nicht in das Azath-Haus in Darujihstan gegangen/gesteckt worden? :gruebel:

Insgesamt mag ich die Seguleh, vorallem Mok aus "Der Tag des Sehers"...die Krieger schlechthin! 8)
We are the angry and the desperate,
the hungry, and the cold.
We are the ones who kept quiet,
and always did what we were told.

Rise Against

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. Juni 2006, 15:31

Ohja, die Sappeure habe ich auch ins Herz geschlossen...und die Mott Irregulars (weiß nicht wie die in den deutschen Büchern heißen)

Passenderweise gibt es in Bonehunters einen Mott Irregular der zum Sappeur wurde :D
Irgendwann soll er ein kleines Loch sprengen....und wirft seinen ganzen Rucksack mit Moranth Munition *ggg*
Heutztage würde er wohl eines dieser T-Shirts tragen auf denen steht "Bomb Technician - If you see me run, try to keep up" ;)

Hm, ansonsten Bend, den kleinen, hässlichen Hund aus DG, den aber keiner erwischt
Und die beiden ständig streitenden Geister aus BH
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Anomandaris

First Son of Mother Dark

Beiträge: 10 151

Wohnort: Kurald Galain

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juni 2006, 17:27

Hmm ja...also die Seguleh fand ich auch toll...dann gefielen mir immer alle Tiste Andii...die Tiste Liosan aus HoC fand ich auch ganz nett *g*

Zudem alle die Leuts der Crimson Guard die wir bisher gesehen haben...allen voran Iron Bars.

Kettle fand ich auch toll...denke aber, dass sie in RG ne grössere Rolle kriegen wird...daher könnte sie den Status von Nebencharakter verlieren.
Mane of Chaos. Anomandaris. Lord of the Tiste Andii, who has looked down on a hundred thousand winters, who has tasted the blood of dragons, who leads the last of his kind, seated in the Throne of Sorrow and a kingdom tragic and fey.
Mod-Stimme ist rot :yoda:



Jeder hat das Recht auf seine eigene, falsche Meinung.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Juni 2006, 17:31

Iron Bars wird bestimmt auch nochmal auftauchen, ich denke mal schon im nächsten Buch (da das ja meine ich auch auf Lether spielt)

Irgendwie ist es eh so, dass die ganzen interessanten Nebenfiguren dann doch zu Hauptfiguren (oder nennen wir es mal "Regular Cast") werden *g*
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Scharteke

Älteste der großen Raben

  • »Scharteke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: vom großen See

Beruf: studiosa

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juni 2006, 09:12

Zitat

Original von maschine
Ohja, die Sappeure habe ich auch ins Herz geschlossen...und die Mott Irregulars (weiß nicht wie die in den deutschen Büchern heißen)


Die heißen da fast genau so, nämlich Motts Irreguläre :D!
Und tatsächlich, die hatte ich fast vergessen, aber wie die vor der Schlacht vor Korall einfach auftauchen und Kalandan Bruth daran erinnern, dass sie noch da sind und sich bei Einarms Heer eingeschleust hatten, da musste ich erst einmal richtig fett schmunzeln :D!

Zitat

Passenderweise gibt es in Bonehunters einen Mott Irregular der zum Sappeur wurde :D
Irgendwann soll er ein kleines Loch sprengen....und wirft seinen ganzen Rucksack mit Moranth Munition *ggg*
Heutztage würde er wohl eines dieser T-Shirts tragen auf denen steht "Bomb Technician - If you see me run, try to keep up" ;)


:lachtot: Ja super, da weis ich ja, dass ich mich auf den ein oder anderen Leckerbissen noch freuen kann.

Überhaupt lässt sich in Memories of Ice eine ganze Menge an tollen Charakteren finden. War ja auch schwer von den Grauen Schwertern beeindruckt. Brukhalian und Itkovian fand ich fantastisch! Dass Itkhovian anstatt von Silberfuchs die Tlan Imass erlöst hat mich total überrascht.

Und dann natürlich Bauchelain und Korbal Broach. Wie kommt man auf solche Charaktere???
Ich bin ein kleines Monsterschwein und stinke vor mich hin.
Ich will stets grimm und grausig sein, bis ich ein großes bin.

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Juni 2006, 13:57

Zitat

Original von Scharteke
Wie kommt man auf solche Charaktere???

Vermutlich indem man zu lange in Foren wie diesem herumlungert ^^
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

Scharteke

Älteste der großen Raben

  • »Scharteke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: vom großen See

Beruf: studiosa

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Juni 2006, 23:54

Ähm, jap. Könnte stimmen.

Mir ist mein Magier übrigens wieder eingefallen. KULP war sein Name.
Ich bin ein kleines Monsterschwein und stinke vor mich hin.
Ich will stets grimm und grausig sein, bis ich ein großes bin.

StoorWorm

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: Büdingen

Beruf: Auszubildender

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:18

also wie schon erwähnt, es gibt eine menge guter nebencharaktere. wer genial ist, find ich. ist onkel. wie hieß er nur richtig. also coltains onkel. vorallem die gespräche mit duiker und dem wikanischem humor. immer wieder nett.

aber jetzt so als einer der noch ungenannen absolut genialen nebencharaktere muss ich jetzt und hier Ormulogun nennen mit seinem Frosch Gambl. Einfach genial ein sprechenden Frosch als Kritiker. (das war doch ein frosch, oder?) das gespräch mit itkovian, war super und immer wenn er mal kurz aufgetaucht ist, gab es was zu schmunzeln.

StoorWorm

maschine

Moderator Admini Gratia

Beiträge: 3 125

Wohnort: Mannheim

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:25

Naja, zumindest ist er ein Dämon, der so ähnlich wie ein Frosch aussieht
Sadness is just another word for not enough coffee
Dilbert

Gerade am Lesen dran:
The Wizard von Gene Wolfe
Meine Büchersammlung
Meine DVD-Sammlung

11

Freitag, 7. Juli 2006, 23:24

Zu meinen Lieblingen gehört auf jeden Fall Iron Bars und die Leutchen aus der Crimson Guard, wenn sie denn mal auftauchen. Auch die Grey Swords fand ich klasse, allen voran Brukhalian und Itkovian. Sormo E'nath, den wickanischen Warlock, mochte ich auch sehr gerne. Leider kam er nicht allzu häufig vor.

Ich muß auch gestehen, daß ich sehr oft Personen mag, die bei anderen nicht gerade gut angekommen sind. Felisin Paran und Rhulad Sengar gehören dazu. Sind zwar nicht unbedingt Nebencharaktere, aber ich mag sie trotzdem. :)
"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt. Er ist nur ein Strang des Netzes, und was immer er dem Netz antut, tut er sich selbst an."

Scharteke

Älteste der großen Raben

  • »Scharteke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: vom großen See

Beruf: studiosa

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juli 2006, 00:01

Zitat

Original von maschine
Naja, zumindest ist er ein Dämon, der so ähnlich wie ein Frosch aussieht


Arghh, nein, mein Weltbild bricht zusammen. Hatte nämlich letztens noch so lange darüber nachgegrübelt, ob dieser Maler noch irgendwann im großen Endkampf eine Rolle spielen wird und hatte mich gefreut, dass er einen ECHTEN Frosch dabei hat (neben Raben und Krähenfögeln stehe ich nämlich total auf Frösche)... Und jetzt teilst du so lapidar mit, dass der Frosch ein Dämon ist. Ts, ts, ts...

@Apsalar: Ich mochte Felisin Paran auch sehr gerne. Zwischendurch ist sie zwar sehr bitchig aber dass sie so traurig und irgendwie beiläufig stirbt, hat mich schon irgendwie traurig gemacht. Und ihre Schwester weis nichts über sie... Irgendwie tragisch...
Ich bin ein kleines Monsterschwein und stinke vor mich hin.
Ich will stets grimm und grausig sein, bis ich ein großes bin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scharteke« (8. Juli 2006, 00:02)


13

Samstag, 8. Juli 2006, 00:04

Zitat

Original von Scharteke

@Apsalar: Ich mochte Felisin Paran auch sehr gerne. Zwischendurch ist sie zwar sehr bitchig aber dass sie so traurig und irgendwie beiläufig stirbt, hat mich schon irgendwie traurig gemacht. Und ihre Schwester weis nichts über sie... Irgendwie tragisch...


Ja, das fand ich auch sehr traurig. Und wenn man ihre Vorgeschichte bedenkt hatte sie auch das Recht, mal bitchig zu sein. Immerhin hat sie eine Menge durchmachen müssen.
"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt. Er ist nur ein Strang des Netzes, und was immer er dem Netz antut, tut er sich selbst an."

Pustl

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Schatten

Beruf: Priester des Schattens

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. August 2006, 11:16

Für mich ist es Bagg seit der Szene mit der Fischschuhsohlensuppe. Sein zusammenspiel mit Tehol hat mir persönlich sehr gut gefallen.

Wobei ich auch eine gewisse Vorliebe für die "Lady" entwickelt habe :]

15

Dienstag, 16. Januar 2007, 18:18

Mein Lieblingcharakter ist ganz klar Harlest!
ich finde ihn so unfassbar lustig. z.b. wenn shruq beiläufig erzählt, dass ubala ihn eingesperrt hat und er gegen den sarg scharrt und zischt. und jeeedes mal kommt er mit seinen "fangs and talons".
bei dem kampf gegen die tarthenal aus corlos sicht: "he was more than a little starteld when two corpses walked past him towards the gateway, one of them clawing the air and hissing"
mich hats da fast aus dem stuhl gehauen.

16

Donnerstag, 5. Juli 2007, 23:59

Fantastische Nebencharaktere sind für mich auf jeden Fall erst mal alle Sappeure und Motts Irreguläre verückte Leute die trotzdem wissen was sie tun.
Ansonsten haben mir auch die grauen Schwerter und vor allem Iktovian sehr gut gefallen die Sache mit den T´lan Imass war wirklich super.
Ja und die Mutter von Silberfuchs fand ich zwar eigentlich ziemlich langweilig aber ich fand sie war ein beeindruckender Charakter was das menschliche angeht.

17

Freitag, 6. Juli 2007, 09:37

RE: Lieblings Nebencharaktere

Und dann ließen sich aus Coltains Armee natürlich ganze Truppenteile aufführen.
Z.B. die Sappeure, die die Furt sprengen. Einfach ein göttlicher Haufen und leider tot...

Ähm mal ne frage....
War bei dieser Furtsprengung nicht auch gewisser Krake beteiligt?War letztens da beim Reread und würde meinen seinen Namen da gelesen zu haben.Und nämlich genau dieser Krake kämpft später mit Fiedler unter der Führung von Tavorne gegen die auferstandene Shahik.dann würd ich nämlich sagen nicht ALLE tot;)
Wer im Glaushaus sitzt fällt selbst hinein!

thorondor

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: salzburg, österreich

Beruf: sozialarbeiter

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. Juli 2007, 10:12

da es legionen an nebencharaktren gibt, gibt es auch massen an coolen nebencharakteren - wie ideser thread belegt.
aber ein par möchte ich doch auch noch unbedingt einwerfen:
iskaral pustl (und umfeld) - wenn das nicht schräg ist, wnn er vor schattenthron steht und in selbstgesürächen abwertend über seinen gott spricht!
und allen voram hellian - die weiss, wie man einen kontinent einnimmt ;-)

Bult

Coltaines Onkel

Beiträge: 3 430

Wohnort: Bin Kurpfälzer und kein Baadener

Beruf: Auf Coltaine aufpassen

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Juli 2007, 17:55

Für mich ganz klar Coltaine Faust der Siebten Armee, was der tacktisch so drauf hat, einfach spitze. Würd mich mal nur so interessieren kommt der wieder?
Wenn ja bitte nur sagen ob nicht wann. Ist mein Lieblingscharackter gefolgt von Kalam.

Natürlich darf auch sein Onkel, Bult, nicht fehlen.

Die Sappeure sind immer zu was gut. :D
„Der Edle verneigt sich, aber beugt sich nicht.“ (Konfuzius)

Eskrimador

Sim0n.

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Friedberg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. August 2007, 18:31

Uff eignetlich sind alle auf ihre Weise irgendwie cool.
hier müsste ich jetzt natürlich Coltaine und seine gesamte Armee aufführen, besonders die Sappeure mit ihrem Hauptmann, zu geil einfach.
Bauchalain und sein Kamerad fand ich auch sau cool, einfach total schräg solche Leute, genau wie die Irregulären oder auch die Grauen Schwerter.
Ich hab ja auch son hang zu den etwas evileren Gestalten wie zb Kallor oder acuh Locke im ersten Band, den fand ich richtig geil, schade dass er keinen längeren Part bekommen hat.
Aber wo ich mich immer in die Ecke schmeißen konnte, war der Hund bei Coltaines Armee, das war einfach der König. :D
"Die Zeit macht weise, die Zeitlosigkeit wahnsinnig." - Irgendwo in DG